Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
20.11.2022

Moon Magic Ritual zum Neumond im Schützen

Manifest it, baby!
Phi mit Team

In unserem Moon Guide zu diesem ganz besonderen Neumond im Schützen hast du vermutlich bereits erfahren, dass es sich hierbei um das größte Manifestations-Event des Jahres handelt. Details und wertvolle Informationen zum bevorstehenden Moon-Event findest du im Moon-Guide hier. Du kannst es als feurige Einladung des Kosmos verstehen, dich mit vollem Bewusstsein deinen Wünschen und Visionen zu widmen und natürlich auch damit zu beginnen, sie in deinem Leben zu manifestieren. Dieses Moon Magic Ritual hilft dir genau dabei.

Der erste Neumond nach der Eclipse Season ermöglicht es uns seit längerem wieder, die Mond-Energie zur Verwirklichung unserer Wünsche heranzuziehen. Insbesondere, da er im Tierkreiszeichen mit der größten Manifestationskraft stattfindet: dem Schützen. Das Zeichen steht für Fülle, Vertrauen, Glauben und Glück. Die Schütze-Energie unterstützt uns bei der Suche nach Sinn und Idealen, bei der Erweiterung unseres Horizonts und im Bewusstsein für die Magie in unserem Alltag.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Wir können den Schütze-Neumond nun auch dazu nutzen, unserer inneren Wahrheit näher zu kommen, sodass unsere Visionen für die Zukunft darauf basieren und nicht auf den Erwartungen von außen. Dazu führen wir dich durch ein meditatives Ritual, bei dem wir zuerst den Körper entspannen, dann den Geist klären und durch die Verbindung mit unserem höchsten Selbst Antworten bekommen auf die Frage, was wir auf emotionaler, geistiger, materieller und spiritueller Ebene im nächsten Jahr ins Leben ziehen möchten. Bevor du mit dem Ritual beginnst, drücke gerne noch mal kurz auf Pause und bereite dir deinen Raum vor.

Sorge dafür, dass du ungestört bist, wenn du möchtest, reinige deinen Platz energetisch mit einem Räucherwerk deiner Wahl und hole dir noch eine Tasse deines Lieblingsgetränks, bevor du es dir gemütlich machst.

Meditatives Ritual für mehr Klarheit über Wünsche & Visionen

1. Ankommen + Körper entspannen: Mache es dir im Sitzen bequem, schließe deine Augen und entspanne deinen Körper. Lass die Schultern schwer werden und beobachte aufmerksam, ob du noch Anspannung im Körper verspürst. Mit jeder Ausatmung entspannst du dich mehr, bis du das Gefühl hast, gut angekommen und präsent zu sein.

2. Kläre deinen Geist: Nimm zunächst die Rolle des stillen Beobachters oder der stillen Beobachterin ein, betrachte ganz wertfrei die Aktivität deines Verstandes und bringe deine Gedanken in eine passive Form. Visualisiere einen dunklen Nebel in deinem Kopf. Visualisiere jetzt goldenes Licht, das als Lichtpunkt oben im Kopf zu kreisen beginnt und sich ausdehnt – so lange, bis der Nebel verschwunden ist und dein Kopf mit goldenem Licht gefüllt ist.

3. Erhöhe deine Schwingung: Atme die Schwingung von Erfüllung, Reichtum und Wohlstand ein – atme Dankbarkeit aus.

4. Empfange deine Wünsche: Kontempliere über die folgenden Fragen und lasse dir die Antworten zukommen – möglichst nicht aus dem Kopf, sondern aus dem Zustand der Präsenz mit Körper, Geist und Seele:

a. emotional: Wie möchte ich mich fühlen? Wie will ich lieben? Welche Gefühle sollen mein Leben dominieren? Was bedeutet es, mit einem offenen Herzen zu leben? Welche Menschen möchte ich gerne in mein Leben ziehen?

b. geistig: Welche Qualität haben deine Gedanken? Wie denkst du über dich selbst? Was möchtest du lernen? In welchem Bereich möchtest du dich mental weiter entwickeln? Welche alten Glaubenssätze möchtest du transformieren, welche neuen Überzeugungen installieren – über dich selbst, über andere, über deine Verbindung zum Universum? Was bedeutet geistige Freiheit für dich?

c. materiell: Was möchtest du auf materieller Ebene erreichen? Was willst du dir leisten? Welchen Wunsch möchtest du dir endlich erfüllen? Welche materiellen Ziele sind dir wichtig? Wie sieht materielle Fülle für dich aus?

d. spirituell: Wie möchtest du deine Verbindung zum höchsten Bewusstsein vertiefen? Wie willst du deine Spiritualität leben und erleben? Welche Wünsche und Ziele hast du für deine spirituelle Praxis? Wie willst du das Göttliche noch mehr in dein Leben einladen?

5. Gestaltung eines Visionboards: Jedes Mal, wenn sich dein Gehirn an deinen Traum oder deinen Herzenswunsch erinnert, entstehen neuronale Verbindungen. Sie ermöglichen dir die Wahrnehmung von Möglichkeiten in deinem Alltag, die dich deinen Zeilen näher bringen. Ein Visionboard ist eine solche Erinnerung, idealerweise täglich und auf tiefgründig emotionaler Ebene. Sprich: du fühlst den wahr gewordenen Traum in dir, dein ideales Leben mit allen Details.

a) In der Meditation hast du womöglich neue Klarheit gewonnen über deine Wünsche, Ziele, Träume und Visionen für das kommende Jahr. Notiere sie dir und erlaube dir, groß zu träumen! Lass die Grenzen im Kopf einfach mal beiseite und gehe in die unbegrenzte Energie von: Wenn alles möglich wäre, dann …?

b) Besorge dir Utensilien mit passenden Bildern, Grafiken & Co für dein Visionboard. Magazine, Zeitungen und Zeitschriften bieten sich hier an. Du kannst natürlich die entsprechenden Items auch ausdrucken oder selbst malen.

c) Gestalte intuitiv dein Visionboard. Lass dich von deiner inneren Stimme führen und leiten, wenn es darum geht, die richtigen Bilder und Überschriften auszuschneiden und anzuordnen. Lass dein Visionboard einen kreativen Ausdruck deiner Einzigartigkeit sein und verbinde dich bei jedem Wunsch mit der Energie, die ihm zugrunde liegt. Spüre in dir, wie es sich anfühlt, wenn der Traum verwirklicht, das Ziel erreicht, der Wunsch manifestiert ist. Gehe erst dann über zum nächsten.

d) Bringe dein Visionboard an einem Ort an, den du so oft als möglich siehst. Neben dem Schreibtisch oder über dem Bett zum Beispiel. Mache es dir zur Gewohnheit, bei jeder Gelegenheit darauf zu blicken und dich erinnern zu lassen – an das Gefühl einer Wirklichkeit, die du dir in diesem Augenblick von Herzen erschaffst.

Wir hoffen sehr, dass dich unser Moon Magic Ritual zum Neumond im Schützen dazu inspiriert hat, groß zu träumen und dich darin begleitet, deine Herzenswünsche im Einklang mit dem Kosmos zu manifestieren. Schreib uns in den Kommentaren, wie es dir mit dem Ritual ergangen ist und was dein größter Wunsch für das kommende Jahr ist.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2022/11/Moon%20Magic%20Neumond%20Schütze.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN