Registrieren
Spiritueller Lifestyle
 .  
27.8.2023

Mission Vertrauen

Das Rätsel des verschwundenen Urvertrauens entschlüsseln

Vertrauen – das magisch unsichtbare Band, das unsere Beziehungen zusammenhält, als wäre es der ultimative Beziehungs-Superkleber! Vertrauen erleichtert Entscheidungen und bildet das Fundament unseres emotionalen Wohlbefindens. Ohne Vertrauen geht nichts, denn es ist die Basis aller Entfaltung und jedes Wachstums.

Es ist, als würdest du versuchen, einen Kuchen zu backen, aber ohne Vertrauen wäre es, als ob du das Rezept hättest, aber die wichtigste Zutat fehlt – irgendwie hoffnungslos! Egal, ob wir mit unseren besten Freund*innen etwas Schönes machen, unsere romantischen Abenteuer erleben, an einem spannenden Projekt mit Kolleg*innen arbeiten oder mit unserer Familie zusammen sind – Vertrauen ist der Schlüssel, der alles irgendwie zusammenhält.

Und weißt du, Vertrauen ist nicht nur für unsere Beziehungen wichtig, sondern es ist auch ein Turbo für unser persönliches Wachstum. Wenn wir uns in einem Umfeld des Vertrauens befinden, sind wir wie Superhelden, die es wagen, ins Unbekannte zu springen. Ohne Vertrauen könnten wir uns fühlen wie jemand, der versucht, auf einer Bananenschale zu laufen – ziemlich wackelig, rutschig und unsicher.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Doch was geschieht, wenn Vertrauen, dieses höchst wertvolle Gut, plötzlich verschwindet, so wie ein Schatten im Nebel? Manchmal geschieht dies schon in unserer Kindheit, während bei anderen erst durch verschiedene Erlebnisse das einst so starke Vertrauen zerrinnt wie Sand zwischen den Fingern.

In diesem Artikel schlüpfen wir in die Rolle eines Vertrauens-Detektivs und bereiten dich darauf vor, das Geheimnis des Urvertrauens zu lüften!

Stell dir Folgendes vor:
Das Urvertrauen verschwindet auf mysteriöse Weise und lässt uns ratlos und verkopft zurück. Mach dich bereit und sei dabei, wenn wir herausfinden, warum das Urvertrauen auf mysteriöse Weise verschwunden ist und wie die Kontrolle dabei den heimtückischen Übeltäter spielt. Mithilfe von fünf ausgeklügelten Tipps kannst du lernen, wie du dein Urvertrauen wieder bekommst.
Außerdem erfährst du in diesem Artikel, wie du den Mut und Schwung des Löwen in die Jungfrau-Saison schmuggelst und die endlose Gedankenschleife überlistest. Vertrau uns (Wortspiel beabsichtigt), diese Mission verspricht eine aufregende Verfolgungsjagd mit Kontrolletti-Machtspielchen, Overthinking-Intrigen und der Befreiung von magischer Leichtigkeit, völligem Vertrauen und fröhlichem Flow.

Bist du bereit, dich auf dieses vertrauenerweckende Abenteuer einzulassen?

Ja? – Schön! Denn das fehlende Urvertrauen zählt auf dich!

Schritt 1: Die Spurensuche nach dem Verschwinden des Urvertrauens

Zunächst einmal müssen wir die Hinweise aufspüren und die Ursachen des plötzlichen Verschwindens des Urvertrauens verstehen. Oft sind es vergangene Traumata, Enttäuschungen oder anhaltende Stressfaktoren, die diesen unsichtbaren Dieb hervorlocken. Ein zu uns selbst liebevoller und vor allem ehrlicher Blick in unsere Vergangenheit kann dabei helfen, die Wurzeln dieses Vertrauensverlustes aufzudecken.

Schritt 2: Die Kontrolletti-Machtspielchen entlarven

Während unserer detektivischen Ermittlungen stoßen wir oft auf die Manipulationstaktiken unseres inneren „Kontrollettis“. Dieser zwielichtige Charakter übernimmt das Ruder, wenn Ängste und Unsicherheiten ins Spiel kommen. Was hilft, ist zunächst einmal die Erkenntnis, dass Kontrolle eigentlich nur eine reine Illusion ist und wir nicht jeden Aspekt des Lebens beherrschen können (auch wenn wir das so so gern wollen!), diese öffnet die Tür zur Wiederherstellung des Vertrauens. Vor allem das Vertrauen ins Leben ist der Schlüssel zur Lösung! Indem wir lernen, loszulassen und dem Fluss des Lebens zu vertrauen, gewinnen wir automatisch an innerer Stärke und können uns entspannen. Denn das Leben ist immer für uns und weiß schon ganz genau, was es macht!

Schritt 3: Die Overthinking-Intrigen überwinden

Gedankenschleifen und übermäßiges Grübeln sind oft so richtig fiese Schurken, die das Urvertrauen sabotieren und uns in ein Labyrinth aus Overthinking und nie enden wollende Kreise der Perfektion schicken. Wenn wir lernen, wie wir die endlosen Gedankenschleifen durchbrechen können, ist die Sicht nicht mehr so vernebelt und wir können gut wahrnehmen, wann uns das Overthinking übers Ohr hauen will. Wunderwaffen wie Achtsamkeitsübungen, Meditation und das bewusste Lenken unserer Gedanken können dazu beitragen, den Verstand zu beruhigen und Raum für positives Denken und Vertrauen zu schaffen.

Schritt 4: Den Löwen-Mut und die Jungfrau-Präzision nutzen

Wenn wir den Mut des Löwen und die Präzision der Jungfrau für unsere Mission nutzen, können wir großartige Fortschritte auf unserer Suche nach dem Urvertrauen erzielen.

 

Die Energie und Erfahrungen aus der Leo Season verleihen uns den Elan, die Kreativität und den Mut, uns den Herausforderungen zu stellen, während die Jungfrau uns in ihrer Saison schlau dabei unterstützt, mit Präzision und Klarheit vorzugehen. Reflektiere am besten, was sich dir in den letzten Wochen gezeigt hat und welche Stärken dir bewusst geworden sind. Schau, wie du sie gezielt einsetzen kannst, so ein Blick in die Beweislage stärkt automatisch dein (Selbst-)Vertrauen.

Schritt 5: Die Befreiung von magischer Leichtigkeit und fröhlichem Flow

Auf dem Höhepunkt unserer Detektiv-Mission erkennen wir dann meistens, dass das Urvertrauen nicht nur in uns existiert, sondern vor allem in der Magie des Lebens selbst. Wenn wir uns erlauben, die Kontrolle loszulassen und uns dem Fluss des Lebens hinzugeben, entdecken wir eine wunderschöne Leichtigkeit und großartige Freude, die uns auf natürliche Weise mit unserem Urvertrauen verbinden. Dann wird das ganze Leben zu einer Schnitzeljagd und wir suchen ab jetzt nicht mehr nach dem Urvertrauen, sondern spielerisch und mit Leichtigkeit nach unseren Wünschen.

Diese Befreiung von Druck, Stress, Lasten und die Annahme des gegenwärtigen Moments ermöglichen es uns, das Leben in seiner vollen Pracht zu erfahren.

Bist du bereit, dich auf dieses aufregende Abenteuer einzulassen? Die Mission Vertrauen wartet auf dich, um das verschwundene Urvertrauen wiederzufinden. Merke: Jeder Schritt, den du unternimmst, führt zu einer tieferen Verbindung mit dir selbst und einem erfüllten Leben im Einklang mit dem Fluss des Universums.

Vertrau uns (Wortspiel beabsichtigt), diese Reise wird dein Herz öffnen und deine Perspektive transformieren. Lass es uns gern in den Kommentaren wissen, wie sich deine Mission gestaltet. Aber jetzt: Los geht’s, denn das Urvertrauen ruft schon nach dir!

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/08/PLA_Virgo%20Season_Artikel_Urvertrauen%20-%2027.08.23,%2008.00.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN