Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
26.11.2023

Astro Update November 2023 Teil V

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 27. November bis zum 03. Dezember 2023! In dieser Woche sollten wir uns Gedanken machen! Nicht nur, weil uns ein Vollmond im kommunikationsstarken Zeichen Zwillinge erwartet, sondern weil sich auch weitere sehr unterstützende Konstellationen förderlich auf unsere Gedankenkraft auswirken.
Phi

Wir starten mit dem Vollmond in den Zwillingen in die neue Woche und alles, was unsere Gedankenwelt, Kommunikationsfähigkeit und Meinungsbildung betrifft, steht in dieser Woche im Fokus. Du solltest dir in dieser Woche Gedanken darüber machen, wie du zu bestimmten Themen stehst, dich fragen, ob du dich verstanden fühlst und wie du noch treffender auf deine Bedürfnisse hinweisen könntest. Der Vollmond im Zeichen Zwillinge sorgt nämlich dafür, dass wir uns aufrichtig für die Meinungen, Ansichten und Schilderungen unserer Mitmenschen öffnen, Andersdenkenden tolerant begegnen und einen völlig neuen Standpunkt einnehmen können. Doch bevor ich zu viel verrate, tauchen wir am besten direkt ein in die bevorstehenden Konstellationen.

Vollmond in den Zwillingen

Exakt am 27. November 2023 um 10:16 Uhr
Das Zeichen Zwillinge dreht sich um unsere Gedanken, Sprache und Ausdrucksweise. Es verkörpert unsere Kommunikation. Wusstest du, dass communicare im lateinischen “teilhaben” bedeutet und communis “gemeinsam”? Wenn wir kommunizieren, lassen wir unser Gegenüber an unseren Gedanken teilhaben und schaffen eine Verbindung zwischen uns und einer anderen Person.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Wie diese Verbindung energetisch ausgestaltet ist, entscheiden wir selbst, je nach Intention dessen, was wir sagen. Die entscheidende Frage bei diesem Vollmond lautet also: Möchtest du diskutieren oder debattieren und damit eine Trennung erzeugen oder möchtest du kommunizieren und eine Verbindung herstellen?

Das Merkur-Neptun-Quadrat, das ebenfalls am 27. November stattfindet, verstärkt den Wunsch in uns, unser Denken und Sprechen von destruktiven Impulsen und zu viel Kopflastigkeit zu befreien.

Über dieses kosmische Ereignis werde ich einen separaten Artikel verfassen. Sobald er veröffentlicht ist, findest du ihn hier.

Merkur-Quadrat-Neptun

Exakt am 27. November 2023
Spürbar vom 23. bis zum 30. November 2023
Das Merkur-Neptun-Quadrat kann unseren Geist etwas lahmlegen, uns den Fokus rauben und dazu führen, dass wir in unseren Träumen und Fantasien abdriften. Wenn du es gewohnt bist, blitzschnell Dinge miteinander in Verbindung zu setzen, logische Ergänzungen vorzunehmen oder alles akribisch zu prüfen, dann kann Neptun deine Geduld auf die Probe stellen. Doch auf der anderen Seite verklärt er unseren Geist nur deshalb, damit wir uns auf das Wesentliche besinnen, bei bestimmten Entscheidungen unser Herz und unsere Intuition befragen und nicht nur unserer Logik oder Vernunft folgen.

Am besten gönnst du dir rund um den Vollmond etwas Ruhe, um deinen Geist zu besänftigen und in die Entspannung zu finden. Gib dir selbst ein wenig Zeit, um zu erfühlen, was sich für dich stimmig anfühlt und entspanne deinen Geist mit Atemübungen, Meditation oder Yoga.

Neptun unterstützt uns dabei, liebevolle, wohlwollende und von Rücksicht durchzogene Worte zu finden, zu fühlen, was unsere Gesprächspartner wirklich auszudrücken versuchen und neben ihren Worten auch dem Beachtung zu schenken, was zwischen den Zeilen steht, um ihre wahren Motive zu erkennen.

Sonne-Quadrat-Lilith

Exakt am 28. November 2023
Spürbar vom 25. bis zum 30. November
Die Schütze-Sonne bildet am 28. November ein Quadrat mit der Jungfrau-Lilith. Für diejenigen von uns, die bereits bedingungslos ihr Ding durchziehen, sich vor mutigen Schritten nicht scheuen und vorbehaltlos ehrlich zu ihrer Meinung stehen, fühlt sich diese Konstellation sehr vertraut und vermutlich kaum spürbar an. Wenn du demgegenüber noch von Zweifeln zurückgehalten wirst und dich je nach Gesellschaft mal mehr und mal weniger für deine Überzeugungen stark machst, kann diese Verbindung von Lilith und der Sonne etwas nervenaufreibend werden. Denn Lilith hat ein unschlagbares Talent dafür, Situationen zu provozieren, in denen man regelrecht dazu gezwungen wird, Tacheles zu reden.

Oder sie lässt uns in Situationen stolpern, die von uns fordern, mutig für uns einzustehen, weil sie uns so sehr mit dem Rücken zur Wand drücken, dass wir einfach nicht mehr auskommen. Sollten sich dir rund um den 28. November derartige Situationen zeigen, erinnere dich an meine Worte und denke insbesondere auch an die furchtlose Amazone Lilith. Sie ist an deiner Seite und erhöht nur deshalb ein wenig den Druck auf dich, weil du ohne sie nicht ins Handeln kommst. Sie möchte dir letztlich nur dabei helfen, mutig für dich einzustehen und deine Wahrheit nach außen zu tragen.

Die Jungfrau-Lilith fordert zudem von uns eine intensive Auseinandersetzung mit der Frage, bei welchen Dingen wir unserer Intuition kein Gehör schenken, wann wir unsere Gefühle verdrängen, um stark zu sein oder krampfhaft für unsere Ziele kämpfen, anstatt in Leichtigkeit zu kreieren und in Selbstverständlichkeit die Fülle in Empfang nehmen, die wir verdienen. Frage dich im Rahmen dieser kosmischen Konstellation also, wie du die weibliche Energie in dir mehr ins Fließen bringst und gib dir selbst die Universalerlaubnis, zu fühlen, zu spüren und zu vertrauen. Zudem ist diese Zeit ganz wunderbar geeignet, um Heilung rund um die Themen Sexualität, Sinnlichkeit und Weiblichkeit anzustoßen.

Würdest du gerne noch mehr über die schwarze Mondin Lilith und ihre Bedeutung in der Astrologie erfahren? Dann lerne in meinem Onlinekurs, der Phimale Amazonian Class, alles über die Göttin Lilith, die uns in Kontakt bringt mit unserer schöpferischen Kreativität und unserer magnetisierenden Weiblichkeit. Erfahre, wie Lilith und der Mond auf untrennbare Weise verbunden sind und was dein Mondzeichen in seinen Tiefen bedeutet. Noch bis zum 30. November 2023 gilt mein Black Cosmic Offer, bei dem ich dir 197 Euro auf die Phimale Amazonian Class schenke.

Merkur im Steinbock

Exakt am 01. Dezember 2023
Mit dem Merkur im Erdzeichen Steinbock denken wir auf eine gründliche und realistische Weise. Unsere Kommunikation ist in dieser Zeit geprägt von Klarheit und Struktur. Daher arbeitet unser Verstand äußerst präzise und zuverlässig. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Ansichten, Meinungen und Betrachtungsweisen und können zudem starke Entschlüsse fassen. Was genau meine ich mit starken Entschlüssen? Darunter fallen Entschlüsse oder Entscheidungen, die uns vielleicht noch vor ein paar Monaten als unmöglich oder überfordernd erschienen. Möglicherweise sind wir ihnen lange ausgewichen, aber nun, wenn Merkur in den Steinbock wandert, brauchen wir klare Verhältnisse. Wir wünschen uns, in eine innere Ruhe zurückzufinden und das konstante Kopfkino der letzten Wochen oder gar Monate zu beenden. Zwischen unseren Ohren soll endlich wieder mehr Ruhe einkehren! Und hierfür müssen wir klare Entscheidungen fällen, denn bevor wir das nicht tun, verlieren wir uns in andauernden Abwägungsprozessen, die uns innerlich auf Trab halten. Der Steinbock-Merkur hilft uns nun, aus diesem Kreislauf auszubrechen und verantwortungsvolle und vielleicht auch längst überfällige Entscheidungen zu treffen.

Venus-Quadrat-Pluto

Exakt am 03. Dezember 2023
Spürbar vom 29. November bis zum 06. Dezember 2023
Venus in Verbindung mit Pluto erzeugt Leidenschaft, Lust und Anziehung. Sie intensiviert unsere Gefühle und unser Verlangen. Der Wunsch nach Intensität, Hingabe, Nähe, Genuss und Sinnlichkeit steigert sich und wir möchten ihm Ausdruck verleihen. Da Venus allerdings in einem spannungsreichen Aspekt zu Pluto steht, können aus unserer Leidenschaft und unseren Sehnsüchten Problemfelder entstehen.

Zum Beispiel dann, wenn unsere Leidenschaft nicht erwidert wird, unsere Sehnsüchte nicht gestillt werden oder wir unsere Lust nicht ausleben können. Beobachte, welche Themen dir in den Tagen rund um diese Konstellation begegnen und gehe den Gefühlen, die dadurch in dir ausgelöst werden, auf den Grund. Gerade in engen Zweierbeziehungen kann es zu Spannung kommen. Hierunter fallen neben Partnerschaften natürlich auch Freundschaften sowie berufliche Allianzen.

Doch nicht nur intensive Gefühle werden durch diese Konstellation auf den Plan gerufen, auch hartnäckige Gedankenkarusselle sind eine ihrer Begleiterscheinungen. Schließlich hält uns innerlich kaum etwas so sehr auf Trab wie geführte Streitgespräche, erlebte Ungerechtigkeiten oder zwischenmenschliche Missverständnisse. Erforsche also gründlich, welche Themen den Grübel-Modus in dir anschalten und von welchen Erlebnissen du gedanklich nur schwer Abstand gewinnen kannst. Dabei ist es besonders hilfreich, dich zu fragen, wie du dich in diesen Situationen konkret gefühlt hast und welche Dynamiken und Verteidigungsmechanismen in dir eingesetzt haben.

Gerade wenn du aus dem Verhalten deiner Mitmenschen nicht wirklich schlau wirst und du ihre Gefühle hinterfragst bzw. nicht richtig einordnen kannst, wird Pluto die Situation zunächst einmal verschlimmern.

Das klingt nicht ganz so schön, aber es liegt ein bedeutendes Potenzial im Quadrat von Venus und Pluto.

Denn du lernst vieles darüber, auf welche Weise dein eigenes Verhalten die Dynamiken in deinen Beziehungen bestimmt und woher es rührt. Pluto lässt dich erkennen, wie bestimmte Glaubenssätze miteinander verstrickt sind und welche Selbsttäuschungen bisher verhindert haben, dass du dies bemerkst. Doch nicht nur, dass du unbewusste Verdrängungsmechanismen, Täuschungsmanöver und Projektionen entlarven kannst, du hast auch die Möglichkeit, verantwortungsvoll mit den neu gewonnenen Erkenntnissen umzugehen und sie anderen verständlich zu machen.

Nachdem wir Licht ins Dunkel unserer eigenen Verhaltensstrukturen gebracht und aufgedeckt haben, welche Anteile bisher das Ruder übernommen haben, wenn es um Partnerschaften oder Freundschaften ging, können wir mit unseren Mitmenschen darüber sprechen. Denn der Zwillinge-Vollmond und Merkur im Zeichen Steinbock helfen uns dabei, anderen unseren Standpunkt näherzubringen und mit ihnen gemeinsam nach einer fairen und gerechten Lösung zu suchen.

Die große Chance, die uns in dieser Woche zuteil wird, besteht also darin, dass wir unseren Schatten in Beziehungsdingen ins Auge blicken und im Folgenden imstande sind, ehrlich darüber zu sprechen, damit unsere Liebsten nachvollziehen können, weshalb wir uns bisher so verhalten haben. Wie immer freue ich mich riesig, wenn du mir in einem Kommentar verrätst, welche großartigen Gedanken oder inspirierenden Impulse der Zwillinge-Vollmond für dich bereitgehalten hat und welche fruchtbaren Gespräche er ausgelöst hat.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/11/AU%20November%20Teil%20V-%2026.11.23,%2011.44.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN