Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
31.5.2022

Astro Update Juni 2022 Teil I

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 01. bis 15. Juni 2022
Phi
Merkur direktläufig
Vom 03. Juni bis 10. September 2022

Merkur wird am 03. Juni nach seiner dreiwöchigen Rückläufigkeit wieder direktläufig. Während der Rückläufigkeit von Merkur zeigten sich dir unter Umständen Zweifel und Unklarheiten über bereits getroffene Entscheidungen: den Weg, den du eingeschlagen, die Zusagen, die du ausgesprochen oder die Pläne, die du geschmiedet hast. Manches fühlte sich einfach nicht mehr richtig gut oder rund für dich an. Merkur schenkt uns in den drei Wochen, in denen er rückläufig ist, die Gelegenheit, über Vergangenes nachzudenken, zu erforschen, ob es sich noch passend für uns anfühlt oder ob sich mittlerweile Störgefühle eingestellt haben. Lasse dich nicht aus der Ruhe bringen oder ins Bockshorn jagen, sondern erkenne die Chancen dieser Zeitqualität. Denn am Ende von Merkur retrograde sind wir um einige Erfahrungswerte reicher und können Korrekturen einleiten, die uns nachfolgend weiterbringen.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Der Tag des Richtungswechsels, mithin der Tag an dem Merkur wieder direktläufig wird sowie die Tage unmittelbar um den 03. Juni herum sind oftmals ganz besonders turbulent. Wenn sich an diesen Tagen also verstärkt Missverständnisse, Kommunikationsschwierigkeiten, Missgeschicke oder technische Probleme einstellen, hat definitiv Merkur seine Finger im Spiel. Am besten planst du dir am 03. Juni für alles etwas mehr Zeit ein, lädst dir nicht zu viel Stress auf und atmest ganz tief durch. Wir sollten es mit Humor nehmen, wenn nicht alles wie am Schnürchen läuft. Zudem solltest du Merkur noch bis Mitte Juni Zeit geben, um sich wieder so richtig einzugrooven und in seine ganze Kraft zurückzufinden.

Saturn rückläufig
Vom 04. Juni bis 23. Oktober 2022

Saturns Rückläufigkeit regt uns zur Innenschau an. Diese Zeit ermutigt uns, Klarheit in uns zu schaffen und Verantwortung zu übernehmen. Saturn ist es, der uns die Entschlossenheit und Stärke verleiht, die Zähne zusammenzubeißen und zu der Version unserer Selbst zu werden, die wir wahrhaftig sein möchten. Seine Rückläufigkeit konfrontiert uns oftmals mit inneren Schatten, die uns noch dabei im Weg stehen, souverän in unsere Kraft und Eigenverantwortung zu treten oder mit Lektionen, die wir noch zu lernen haben. Er lässt uns noch einmal über das Erlebte nachdenken und das Gelernte überprüfen, um sicherzustellen, dass wir nichts übersehen haben.

Saturn retrograde ist für unser inneres Wachstum immens wichtig, da wir durch ihn die Chance erhalten, vergangenes Revue passieren zu lassen und den Status quo zu hinterfragen. Saturn bringt uns mit alten, karmischen Themen in Kontakt. Die Themen, aus denen wir uns innerhalb seiner Rückläufigkeit befreien, sind von elementarer Bedeutung für unser seelisches Wachstum.

Seine Rückläufigkeit fordert uns dazu auf, Eigenverantwortung zu übernehmen (Steinbock) und uns selbst die Freiheit (Wassermann) zu schenken, unser Leben, unsere Interessen und unsere Träume tatkräftig und unermüdlich zu verfolgen. Ein wesentlicher Punkt in diesem Zusammenhang ist es auch, die eigenen Interessen und Träume zu verteidigen, zu ihnen zu stehen und liebevolle Grenzen zu setzen, wenn andere diese Ziele nicht teilen. Ebenso wie die Saturn-Wassermann-Energie uns dabei unterstützt, Grenzen und Strukturen einzureißen, schenkt sie uns auch die Kraft, neue Strukturen zu erschaffen, wo diese erforderlich sind.

 

Phi-Tipp für mehr Durchblick:

Frage dich ganz ehrlich, wo du aktuell stehst und wo du eigentlich stehen möchtest. Saturn unterzieht uns einer kritischen Prüfung, um das Größte und Beste aus uns hervorzubringen. Voller Klarheit können wir erkennen, welche Entwicklungen wir in Gang bringen müssen, um den Gipfel zu erklimmen und unser Ziel zu erreichen.

Gerade die Rückläufigkeit von Saturn im Zeichen Wassermann konfrontiert uns damit, dass wir uns von alten Zielen und Vorstellungen lösen müssen, um weiterzukommen. Wir erkennen, dass sie zwischenzeitlich ihre Bedeutung für uns verloren haben und unser Herz nicht mehr berühren. Nun haben wir die Chance, uns neu zu sortieren und auszurichten, da Saturn uns dabei hilft, die Dinge klarer zu erkennen. So können wir Vergangenes hinter uns lassen, um Neues zu empfangen.

Good to know: Wenn Saturn die Rückläufigkeit verlässt, hinterlässt er uns immer ein Geschenk, um uns für unsere harte Arbeit und unseren Einsatz zu belohnen.

Venus-Konjunktion-Uranus
Exakt am 12. Juni 2022
Spürbar vom 07. bis 16. Juni

Wenn Venus und Uranus im Zeichen Stier aufeinandertreffen, verbinden sich sehr gegensätzliche Kräfte. Während der Stier für Treue, Integrität und Beständigkeit steht, verkörpert das Planetenprinzip des Uranus‘ Unabhängigkeit, Experimentierfreude und Freiheit. Darüber hinaus werden der Venus als Herrscherin des Stiers die Lebensbereiche Partnerschaft, Liebe und Kreativität zugeschrieben. All diese Aspekte in Kombination fordern von uns, dass wir den Fokus auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen richten und aufrichtig überprüfen, ob wir mit dem Beziehungsmodell, das wir leben, noch zufrieden sind. Diese Konstellation unterstützt uns dabei, ehrlich zu uns selbst zu sein und uns einzugestehen, wenn wir lauwarme Beziehungen am Leben erhalten, obwohl wir innerlich schon längst davon überzeugt sind, dass sie nicht mehr funktionieren. Uranus konfrontiert uns mit einem ausgeprägten Freiheitswunsch und dem Bedürfnis, sich aus leblos gewordenen Verbindungen zu lösen. Er sprengt alle Mauern, die wir um unser Herz errichtet haben und lässt uns nach etwas Größerem streben, selbst wenn wir noch nicht genau in Worte fassen können, was das für uns bedeutet.

Auch im kreativen Bereich bringt uns diese Energie mit Einfallsreichtum, Geistesblitzen und neuen Trends in Berührung. Wenn du also im kreativen Bereich tätig bist, solltest du diese Zeitqualität unbedingt auskosten und neuen, innovativen oder gar visionären Ideen Raum geben, weil sie sich in Windeseile zu etwas äußerst Vielversprechendem entwickeln können.

Merkur in den Zwillingen
Vom 13. Juni bis 05. Juli 2022

Merkur wandert am 13. Juni in das Zeichen Zwillinge. In diesem befand er sich bereits vom 30. April bis 23. Mai 2022, jedoch wanderte er aufgrund seiner Rückläufigkeit noch einmal in den Stier zurück. Nun dürfen wir uns mit dem Merkur in den Zwillingen erneut an seiner Lebendigkeit, Scharfsinnigkeit und Wortgewandtheit erfreuen. Wenn Merkur durch sein eigenes Zeichen wandert, erfährt unsere Eloquenz einen Aufschwung und wir können unseren Gedanken auf die schönste Art und Weise Flügel verleihen. Wir haben große Lust, uns in neue Wissensgebiete vorzuwagen und unseren Wissensdurst zu stillen. Lerne neue Methoden, Skills und Praktiken kennen und wachse geistig über dich hinaus. Eine Begleiterscheinung von Merkur in den Zwillingen kann Sprunghaftigkeit und Wankelmut sein. Wir lassen uns nicht so leicht festnageln und wechseln in Rekordgeschwindigkeit die Betrachtungsweise. Somit erscheinen uns in dieser Zeit Spontanität und Flexibilität deutlich wichtiger, als zu unserem Wort zu stehen.

Vollmond im Schützen
Exakt am 14. Juni 2022 um 13:51 Uhr auf 23°24’ Schütze
Spürbar vom 10. bis 18. Juni

Der Super-Vollmond im Zeichen Schütze lässt uns eine optimistische, positive und inspirierende Energie zuteilwerden. Er erinnert uns daran, dass es leicht sein darf, unsere Ziele und Visionen zu verfolgen und zu realisieren. Wir dürfen den Fokus vom Ernst des Lebens abwenden und uns voller Begeisterung und Idealismus unseren Träumen zuwenden. Nach all den transformativen Prozessen der letzten Wochen und Monate unterstützt uns der Schütze-Vollmond, die Beweggründe ausfindig zu machen, die uns noch davon abhalten unsere sehnlichsten Wünsche anzuvisieren, den Bogen zu spannen und unseren Pfeil abzufeuern, im absoluten Vertrauen, dass er genau ins Schwarze treffen wird. Dieser Vollmond lässt uns unser Leben aus der Vogelperspektive betrachten und bestimmte Aspekte in einem vollkommen neuen Licht sehen.

Über dieses kosmische Ereignis habe ich einen separaten Artikel verfasst, du findest ihn hier.

Venus-Konjunktion-Nordknoten
Exakt am 15. Juni 2022
Spürbar vom 10. Bis 20. Juni

Die Konjunktion von Venus und dem nördlichen Mondknoten ist ein bedeutendes kosmisches Ereignis, das besonders schicksalhafte Begegnungen auslösen kann. Die Menschen, denen wir in dieser Zeit über den Weg laufen, sind außerordentlich bedeutungsvoll für uns und unseren Lebensweg. Der nördliche Mondknoten symbolisiert die Zukunft, das Schicksal und unser persönliches Entwicklungsziel. Wenn er einen Planeten berührt, kommen wir im Wirkungsbereich dieses Planeten mit unserem Schicksal in Kontakt. Wir sollten uns daher nicht wundern, wenn die Konjunktion von Venus und dem nördlichen Mondknoten uns kostbare karmische Zusammentreffen beschert und wir in Kontakt mit wahren Seelenpartner kommen. Diese Treffen haben eine entscheidende Bedeutung für unser Leben und es ist gut möglich, dass wir durch sie einen prägnanten Schritt auf unserem Seelenweg machen.

Exakt am 15. Juni 2022
Spürbar vom 10. bis 20. Juni

Diese kosmische Konstellation kann unseren persönlichen Willen und unsere Durchsetzungskraft ganz schön in Mitleidenschaft ziehen. Es ist gut möglich, dass wir uns ausgebremst, limitiert und reduziert fühlen und hierdurch mit alter Wut in Kontakt kommen. Diese Wut über unseren mangelnden Mut, ehrlich zu sagen, was uns stört oder selbstbewusst für uns einzustehen, kann sich regelrecht in uns aufstauen. Am besten betreibst du gezielt Ursachenforschung, um herauszufinden, woher du diese Form von unterdrückter Wut bereits kennst. Wann hattest du in deinem Leben schon einmal das Gefühl, nicht gehört, beachtet oder respektiert zu werden? Welche Situation kommt dir in den Sinn? Wie alt warst du?

Gehe dem Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit gezielt auf den Grund und löse die Blockaden, die seither in dir bestehen durch eine kraftvolle Innere-Kind-Heilung oder eine Healing Session deiner Wahl. Denn Chiron konfrontiert uns nicht nur mit vorhandenen Wunden, sondern stellt immer auch eine bedeutende Chance auf Heilung dar, die es uns ermöglicht, ganz neu anzufangen und alte Traumastrukturen nachhaltig zu überwinden.

Mit diesem Überblick über die kosmischen Energien der nächsten beiden Wochen bist du nun bestens darauf vorbereitet, was dich aus planetarischer Sicht erwartet. Ich freue mich wie immer riesig, wenn du mir in einem Kommentar verrätst, wie dir mein Astro Update gefallen hat und auf welche Konstellation du dich schon ganz besonders freust.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2022/05/Teil%20I%20Juni%202022.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN