Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
01.8.2022

Astro Update August 2022 Teil I

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 01. bis 15. August 2022
Phi
Mars in Konjunktion mit Uranus und dem nördlichen Mondknoten
Exakt am 01. und 02. August 2022
Spürbar vom 24. Juli bis 10. August

Die Verbindung von Mars, Uranus und dem nördlichen Mondknoten auf 18° Grad Stier ist eine der bedeutungsvollsten Konstellationen in diesem Jahr. Bei einer Konjunktion verbinden sich die jeweiligen Planetenprinzipien und es wird etwas Neues geboren. Jede Konjunktion symbolisiert folglich eine Geburtsstunde und so dürfen wir gespannt darauf sein, was Anfang August sowohl auf der kollektiven, wie auch auf der individuellen Ebene geboren werden will.

Derart große, bedeutsame Konstellationen entfalten ihre Wirkung nicht ausschließlich an dem Tag, an dem sie gradgenau sind (1. und 2. August), sondern stellen vielmehr eine Initiation dar: Die Samenlegung für eine fundamentale Neuausrichtung.

Die Frage, die du dir somit andächtig stellen solltest ist: „Welchen Sprung möchtest du wagen?“

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Journale oder meditiere über folgende Frage: Was fühlt sich eng in deinem Alltag an, in welchen Lebensbereichen fühlst du dich unfrei und was in deinem Leben möchte von dir eine Erweiterung erfahren?

Fühle ganz intuitiv, was neu geboren werden will!

Die Wirkung dieser Konjunktion nehmen wir bereits seit Anfang Juli wahr und wir werden sie auch noch bis Ende August spüren. Vielleicht kamen wir bereits in den letzten Wochen mit einer Art Aufbruchstimmung im Außen oder in unserem Inneren in Kontakt. Sicher ist, dass diese Konjunktion eine Geburtsstunde markiert, die entscheidende Türen für uns öffnet.

Phi-Tipp für mehr Durchblick:

Auch wenn Uranus und der Nordknoten schicksalhafte Wendungen und Umwälzungen sowohl kollektiv als auch individuell anstoßen, sind diese längerfristig zu verstehen. Die Marsenergie, die Anfang August auf Uranus und den nördlichen Mondknoten trifft, erweitert diese planetarische Zusammenkunft noch um eine kämpferische, explosive Note. Wenn du also seit langem in einer Situation verharrst, die dich nicht mehr glücklich macht, kann es durchaus sein, dass Anfang August der Leidensdruck bzw. der Wunsch nach Veränderung und Befreiung so groß wird, dass du gar nicht anders kannst, als in die Aktion zu kommen.

Venus im Sextil mit Uranus und dem nördlichen Mondknoten
Exakt am 02. August 2022
Spürbar vom 28. Juli bis 06. August

Während es Mars mehr darum geht, uns wach zu rütteln und eine Aufbruchsstimmung in uns anzuregen, möchte uns Venus in ihrem harmonischen Aspekt zur Uranus-Nordknoten-Konjunktion vielmehr darauf aufmerksam machen, was für unsere Bestimmung wertvoll und kostbar ist. Sie offenbart uns, was wir wahrhaftig brauchen und wonach wir uns aus tiefster Seele sehnen. In Kombination mit Mars bedeutet das, dass sie unsere Sehnsucht verstärkt und den Wunsch in uns intensiviert, für mehr Liebe, Harmonie und Freiheit zu kämpfen. Wir alle verdienen einen Platz auf der Sonnenseite des Lebens. Diesen Platz einzunehmen, erfordert allerdings, dass wir mutig genug sind, uns für die Sonnenseite zu entscheiden – ohne Garantie oder Absicherung, dafür aber mit unerschütterlichem Vertrauen.

Während Venus uns also offenbart, was wir uns wünschen, was wir lieben, schätzen und brauchen, schenkt Mars uns den Mut und die Entschlossenheit, dafür loszugehen.

Merkur in der Jungfrau
Vom 04. bis 26. August 2022

Mit dem Merkur im Zeichen Jungfrau lieben wir es, uns den kniffligen Details zu widmen, Masterpläne zu erstellen und To-Do-Listen anzufertigen. Wenn Merkur in seinem Zeichen, der Jungfrau verweilt, agieren wir geistreich, gründlich und überlegt. Wir können regelrecht in Büchern, Podcasts, Kursen – schlichtweg allen Dingen, die unser Wissen erweitern, versinken. Dabei sind wir erst dann zufrieden, wenn wir eine Sache oder ein Thema vollumfänglich begriffen und durchdrungen haben. Unter Umständen neigen wir in dieser Zeit jedoch dazu, uns viele Gedanken – vielleicht sogar Sorgen – zu machen, da es der Jungfrauenergie nicht so leichtfällt, sich gedanklich von Dingen zu lösen. In diesem Fall solltest du dir immer wieder bewusst machen, dass Sorgen dein Energiefeld schwächen. Warum? Weil du beim „Dir-Sorgen-Machen“ deine kostbare Energie ausschließlich in dein Kopfkino investierst. Genau diese Energie fehlt dir dann an anderer Stelle, wie beispielsweise beim Kreativsein, wozu dich die Leo Season im Moment ja in ganz besonderem Maß einlädt.

Venus-Opposition-Pluto
Exakt am 09. August 2022
Spürbar vom 04. bis 14. August

Venus in Verbindung mit Pluto erzeugt Leidenschaft, Lust und Anziehung. Sie intensiviert unsere Gefühle und unser Verlangen. Der Wunsch nach Intensität, Hingabe, Nähe und Sinnlichkeit steigert sich und wir möchten ihm Ausdruck verleihen. Da Venus allerdings in einem spannungsreichen Aspekt zu Pluto steht, können aus unserer Leidenschaft und unseren Sehnsüchten Problemfelder erwachsen. Zum Beispiel dann, wenn unsere Leidenschaft nicht erwidert wird, unsere Sehnsüchte nicht gestillt werden oder wir unsere Lust nicht ausleben können. Beobachte, welche Themen dir in den Tagen rund um diese Konstellation begegnen und gehe den Gefühlen, die dadurch in dir ausgelöst werden auf den Grund. Gerade in engen Zweierbeziehungen kann es zu Spannung kommen. Hierunter fallen neben Partnerschaften natürlich auch Freundschaften.

Sonne-Quadrat-Uranus
Exakt am 11. August 2022
Spürbar vom 05. bis 16. August

Wenn die Sonne im Löwen und Uranus im Stier einen spannungsreichen Aspekt bilden, darf unser Selbst (noch) freier werden. Wir dürfen überprüfen, wann wir uns zu sehr anpassen oder zu sehr begrenzen lassen. Bei einem Quadrat geschieht das Ganze meist nicht freiwillig. Du kannst es dir ein bisschen so vorstellen: dein höheres Selbst will Vollgas in Sachen seelische Weiterentwicklung geben und bestimmte Anteile in dir ziehen immer wieder die Handbremse an, um dein Wachstum zu torpedieren. Frei nach dem Motto: „Ist doch alles gut so, wie es ist!“. Uranus fühlt diesen Anteilen nun aber auf den Zahn und lässt sich von ihnen alles andere als beeindrucken. Die innere Spannung, die dadurch entsteht, kann sich etwas unangenehm anfühlen.

Konkret kann sich diese Konstellation in einem dünnen Nervenkleid, Nervosität und Angespanntheit äußern. Vielleicht spürst du die Spannung auch in körperlicher Hinsicht, indem du unruhig bist oder nicht so leicht zur Ruhe kommst. Räume dir rund um den 11. August also am besten Ruhephasen ein, in denen du gezielt darauf achtest, dich zu zentrieren und der inneren Aufgewühltheit entgegenzuwirken. Atemübungen, Meditationen und Yoga können dabei wahre Wunder in Sachen Erdung und Zentrierung bewirken.

Venus im Löwen
Vom 11. August bis 05. September 2022

Mit der Venus im Löwen treten wir ein in eine Zeitspanne, in der es oberste Prio für uns hat, dass Lieben Spaß macht. Wir wünschen uns Lebendigkeit, Frohsinn und Leichtigkeit in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen, brauchen aber auch mehr Beachtung und Aufmerksamkeit von unseren Liebsten. Kleine Komplimente, wertschätzende Worte oder liebevolle Gesten sind momentan hoch im Kurs. Wir sollten unserer/unserem Partner:in aktuell in besonderem Maße zeigen, wie wichtig er/sie für uns ist und ihr/ihm die Sterne vom Himmel holen. Die Löweenergie verleiht dem Lieben etwas Majestätisches und so dürfen wir die Liebe feiern, zelebrieren und aus tiefstem Herzen genießen. Auch neue Bekanntschaften und Flirts feiern mit der Venus im Löwen Hochkonjunktur, da wir offen, neugierig und selbstbewusst auf andere zugehen. Daneben wird durch die Venus im Löwen auch unsere Kreativität angefeuert, wodurch wir regelrecht von der Muse geküsst zu sein scheinen. Wundere dich also nicht, wenn neue Ideen nur so durch dich hindurchfließen und in neuen Werken Ausdruck finden.

Vollmond im Wassermann
Exakt am 12. August um 03:35 Uhr

Der Vollmond im Zeichen Wassermann fordert uns auf, NEU zu denken, groß zu träumen und die Enge im eigenen Kopf zu überwinden. Wir dürfen uns den Anteilen in unserem Inneren stellen, die immer wieder anklopfen und uns aufzeigen, dass es bestimmte Dinge in unserem Leben gibt, die uns Freiheit und Lebendigkeit kosten. Vielleicht keimt in uns seit Mitte Juli immer wieder dieselbe Frage auf. Eine Frage, die unbequem und deren Antwort folgenreich ist.

Wichtig ist es, tief durchzuatmen und sich den bohrenden Fragen deines Inneren zu stellen. Wenn du bei der Beantwortung dieser Fragen ehrlich zu dir selbst bist, dir selbst treu bleibst und dir bewusst darüber wirst, was dir wichtig ist, schenkt dir dieser Vollmond bedeutende Erkenntnisse. Und zwar darüber, welcher Umbruch für dich unerlässlich ist und welcher große Durchbruch dir bevorsteht.
Über dieses kosmische Ereignis werde ich einen separaten Artikel verfassen. Sobald er veröffentlicht ist, findest du ihn hier.

Sonne-Opposition-Saturn & Mars-Trigon-Pluto
Exakt am 14. August 2022
Spürbar vom 10. bis 18. August

Mitte August erfahren wir einen starken Energieboost. Wir haben immense Power und können diese für wichtige Vorhaben, Aufgaben oder Projekte einsetzen. Wenn du diese Energie für dich bündelst, schaffst du deine To Do‘s in Rekordgeschwindigkeit und erreichst zudem ein ganz neues Maß an Tiefgang, Gründlichkeit und Präzision. Hierdurch besitzen die Dinge, die du hervorbringst, etwas Magisches und sind außerordentlich gehaltvoll.
Die Opposition von Saturn und Sonne lässt dich sehr gründlich, zielstrebig und perfektionistisch sein. In positiver Hinsicht kreierst du im Moment mit Weitblick und Perfektionismus, jedoch wirkt sich diese Opposition in negativer Hinsicht sehr limitierend auf unser inneres Feuer aus. Vielleicht überkommen uns starke Zweifel, ob das, was wir tun, gut genug ist. Eine Angst vor dem Scheitern kann sich bemerkbar machen und uns Schwung kosten oder uns gar davon abhalten, uns optimistisch unseren Aufgaben und Vorhaben zu widmen. Wenn es dir gerade etwas schwerfällt, an dich zu glauben und den Wert in den Dingen zu erkennen, die du hervorbringst, sei dir sicher, dass dieser Dämpfer an Selbstvertrauen nur vorrübergehend ist. Du wirst aktuell gewissermaßen vom Universum darin gechallenged, wie leicht man dich aus dem Konzept und deiner Selbstsicherheit bringen kann. Beweise dir selbst, dass du aufrichtig an dich glaubst und hinter dem stehst, was du kreierst und hervorbringst – ganz egal in welcher Form sich die Sonne-Saturn-Opposition in deinem Leben zeigen mag – sei dein größter Fan!

Merkur-Trigon-Nordknoten
Exakt am 15. August 2022
Spürbar vom 10. bis 16. August

Geniale Ideen, inspirierende Geistesblitze und wegweisende Hinweise gefällig? Hier kommt eine große Schubkarrenladung davon. Denn das Merkur-Nordknoten-Trigon schubst dich in die Richtung fantastischer Einfälle und zwar auf vollkommen zufällige Weise. Beiläufige Erzählungen, alltägliche Situationen oder ein Bild in deinem Instagram Feed können die Quelle dieser augenöffnenden Anstöße sein, die dich deiner Bestimmung näherbringen. Öffne deinen Geist für all das, was zu dir findet, achte auf Zeichen und Stichwörter, die immer wieder deinen Weg kreuzen und höre ganz genau hin, was der Kosmos dir zuflüstert.

Mit diesem umfassenden Überblick über die kosmischen Energien der nächsten beiden Wochen bist du nun bestens vorbereitet und kannst die Möglichkeiten, die sich dir eröffnen, ergreifen und etwaige Hindernisse als das erkennen, was sie sind: Wachstumschancen!

Zu wissen, welche kosmischen Vibes dich umgeben, schenkt unzählige Erkenntnisse und es macht zudem unheimlichen Spaß, die Geschehnisse in einen größeren Kontext zu stellen.

Ich freue mich wie immer riesig, wenn du mir in einem Kommentar verrätst, wie dir mein Astro Update gefallen hat und auf welche Konstellation du schon ganz besonders gespannt bist.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2022/08/AU%20August%2022%20Teil%20I_final.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN