Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
10.12.2023

Astro Update Dezember 2023 Teil II

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 11. Dezember bis zum 17. Dezember 2023! In dieser Woche erwarten uns zwei ganz besondere kosmische Highlights: Zum einen feiern wir eines der größten Manifestationsevents des Jahres 2023 und zum anderen wird Merkur, der kleine Chaosbote rückläufig.
Phi

Diese Woche ist, kosmisch betrachtet, richtig was los. Auf der einen Seite erwartet uns eines der größten Manifestationsevents des Jahres: der Neumond im zuversichtlichen, visionären und weltoffenen Zeichen Schütze. Bei diesem Neumond schafft es unsere Manifestation, regelrecht Berge zu versetzen und die Grenzen des Möglichen auszudehnen. Auf der anderen Seite dürfen wir uns auf die Rückläufigkeit von Merkur gefasst machen. Da sich Merkur aktuell im Zeichen Steinbock befindet, ist es gut möglich, dass wir diese Rückläufigkeit von Merkur deutlich intensiver wahrnehmen als sonst. Schließlich ist der Steinbock das Tierkreiszeichen, das am meisten nach Perfektion strebt, die Messlatte am höchsten hält und keinen Fehler toleriert. Eine etwas gewagte Kombination, nicht wahr?

Dem armen Steinbock-Merkur macht seine Rückläufigkeit und das damit verbundene Chaospotenzial also ganz schön zu schaffen. Damit es dir nicht genauso geht, bekommst du von mir nun jede Menge Infos und Hilfestellungen an die Hand und bist bestens gewappnet für mercury retrograde. Los geht’s!

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN
Merkur rückläufig

Vom 13. Dezember bis zum 02. Januar 2024
Merkur wird am 13. Dezember im Zeichen Steinbock rückläufig. Natürlich hat er wieder Chaospotenzial im Gepäck und zwar hinsichtlich Terminen, Reisen, Absprachen und Fahrplänen. Wundere dich also nicht, wenn es bei deiner Planung zu Missverständnissen, Verzögerungen oder Turbulenzen kommt. Schließlich möchte uns der rückläufige Merkur daran erinnern, dass Perfektion reine Utopie ist.

Natürlich ist es schön, wenn alles wie am Schnürchen läuft, aber es ist definitiv nicht selbstverständlich. Mein Patentrezept für diese dreiwöchige Phase ist: Mache dich locker, nimm es mit Humor, wenn nicht alles wie gedacht läuft und übe dich in Gelassenheit. Plane außerdem für alles einen zeitlichen Puffer ein, sodass Verzögerungen dir erst gar nicht auf die Stimmung schlagen. ☺

Good to know: Wenn man in der Astrologie davon spricht, dass Merkur rückläufig ist, meint man damit nicht, dass er tatsächlich seinen Rückwärtsgang einlegt und in die entgegengesetzte Richtung läuft, sondern man bezeichnet damit eine optische Täuschung, die große Auswirkung auf uns und unseren Alltag hat. Wenn Merkur rückläufig ist, bewegt er sich langsamer als die Erde, weshalb es von der Erde aus so aussieht, als würde sich Merkur rückwärts bewegen. Doch was ist damit genau gemeint? Ich möchte es dir gerne anhand eines Beispiels erklären:

Stelle dir einmal vor, du fährst auf der Autobahn und setzt zu einem Überholmanöver an. Du blinkst nach links und trittst auf das Gaspedal. Wenn du nun an dem Auto, das du überholst, vorbeifährst und einen Blick nach rechts wirfst, kommt es dir für einen kurzen Moment so vor, als würde sich dieses Auto rückwärts bewegen. Natürlich weißt du, dass es sich ebenso wie du selbst geradeaus bewegt, und dennoch wirkt es für einen kurzen Augenblick so, als würde es nach hinten weggleiten. Zu dieser optischen Täuschung kommt es deshalb, weil wir schneller fahren als das Auto, das wir überholen. Und genauso verhält es sich mit der Erde und dem „rückläufigen“ Merkur. Wenn wir uns mit der Erde schneller bewegen als Merkur, wirkt es auf uns so, als würde er in die entgegengesetzte Richtung mithin rückwärtslaufen.

Während man meist nur von den negativen Begleiterscheinungen des rückläufigen Merkurs hört oder liest, hat er natürlich auch einen positiven Einfluss auf uns. Denn während er unseren Verstand ausbremst und ihn hier und da sogar vollkommen lahmlegt, stärkt er zugleich auch unsere Intuition und lädt uns zu einer umfassenden Reflexion ein. Mit seiner Unterstützung können wir getroffene Entscheidungen ausgiebig überdenken und uns dem ganzen Sachverhalt von einer neuen Perspektive annähern.

Zudem kannst du in der Zeitspanne, in der Merkur rückläufig ist, mit jeder Menge Präzision und Gründlichkeit liegengebliebene Aufgaben abarbeiten. Nimm dir also eine ruhige Minute und widme dich allen Dingen, für die du in deinem emsigen Alltag ansonsten keine Zeit findest: Miste aus, räume auf und widme dich nervigem Papierkram.

Wenn Merkur im Zeichen Steinbock rückläufig ist, fordert er unsere Perfektionsansprüche und die Art und Weise, wie wir mit Rückschlägen, Leichtsinnsfehlern und unerwarteten Verzögerungen umgehen heraus. Schließlich ist kaum ein Tierkreiszeichen so versessen darauf, alles unter Kontrolle zu haben, Dinge perfekt zu erledigen und sein Können unter Beweis zu stellen wie der Steinbock. Wenn der rückläufige Merkur nun wie Pumuckl alles auf den Kopf stellt und mit größter Freude Chaos stiftet, dürfen wir uns alle ganz deutlich in Geduld und Gelassenheit üben. Frage dich also, welche Kontrollzwänge, Planungsmanöver und Unsicherheiten dir am meisten Leichtigkeit und Unbekümmertheit rauben.

Wenn du noch tiefer in die Thematik des rückläufigen Merkurs eintauchen möchtest, findest du hier einen ausführlichen Artikel zur Rückläufigkeit von Merkur. Außerdem habe ich dir einen „Merkur rx Survival Guide“ erstellt, der alle Dos & Don’ts dieser besonderen Zeitqualität beinhaltet.

Neumond im Schützen

Exakt am 13. Dezember 2023 um 00:32 Uhr
Spürbar vom 10. bis zum 15. Dezember 2023
Wusstest du, dass der Schütze der Visionär des Tierkreises ist? Kein Wunder also, dass die Schütze-Energie die stärksten Manifestationskräfte in sich trägt und der Schütze-Neumond in der Astrowelt als das größte Manifestationsevent des Jahres gehandelt wird.

Am Neumondtag wird zudem Merkur rückläufig, was auf der einen Seite viel Chaospotenzial mit sich bringt, aber zugleich auch ein großes Potenzial in sich birgt. Denn der rückläufige Merkur lädt uns immer ein, unseren Fokus nach innen zu richten und die wahren Motive oder ausgeblendeten Aspekte aufzudecken und unsere verdrängten Sehnsüchte offenzulegen. Nur so können wir herausfinden, was wirklich für uns zählt und das wiederum ist die Voraussetzung, um unsere Herzenswünsche ausfindig zu machen und sie letztlich zu manifestieren. Ziemlich spannend, nicht wahr?

Über dieses kosmische Ereignis werde ich einen separaten Artikel verfassen, sobald er veröffentlicht ist, findest du ihn hier.

Sonne-Trigon-Nordknoten

Exakt am 14. Dezember 2023 um 03:39 Uhr
Spürbar vom 10. bis 17. Dezember 2023
Wenn der nördliche Mondknoten, der für unser Schicksal, unsere Bestimmung und unseren Seelenweg steht, ein Trigon mit der Sonne bildet, dürfen wir uns auf wegweisende Hinweise, hilfreiche Impulse und kostbare Denkanstöße freuen, die uns den Weg in Richtung Zukunft weisen. Menschen, mit denen du nun in Kontakt kommst, öffnen dir womöglich bedeutende Türen, stoßen entscheidende Veränderungen in deinem Leben an oder bringen dich mit Ansichten in Kontakt, die dich dazu inspirieren, dich gänzlich neu auszurichten.

Die Schütze-Sonne in einer positiven Verbindung mit dem nördlichen Mondknoten im Zeichen Widder lädt uns dazu ein, all unseren Mut zusammen zu nehmen, vollen Einsatz zu erbringen und uns nicht so schnell entmutigen zu lassen. Sei ganz ehrlich zu dir und stelle dir die Frage, was du wirklich möchtest? Denn genau jetzt ist der Zeitpunkt, um konzentriert in dich hineinzufühlen und deine Wünsche ausfindig zu machen. Der Schütze-Neumond ist nicht umsonst das Manifestationsevent des Jahres. Aktuell hast du nicht nur kosmischen Rückenwind dabei, deine Seelenwünsche zu bestimmen, sondern du hast sogar die Gelegenheit, den Grundstein für eine vollkommene Neuausrichtung zu legen. Welche Visionen finden aktuell ihren Weg zu dir?

Eine Vision kann dabei alles sein. Ein großer Traum, der dich schon lange begleitet und aktuell noch utopisch erscheint oder eine kleine Sache, die einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung darstellt. Wenn die Sonne sich mit dem Nordknoten verbindet, handeln wir in Übereinstimmung mit einem höheren Plan und treffen Entscheidungen, die unsere Seelenmission fördern.

Merkur-Trigon-Lilith

Exakt am 15. Dezember 2023 um 08:37 Uhr
Spürbar vom 12. bis zum 17. Dezember 2023
Wunderst du dich gerade, wie es kommt, dass Merkur diese Woche schon wieder ein Trigon mit Lilith formt? Das liegt daran, dass er seit zwei Tagen rückläufig ist und gewissermaßen wieder (rückwärts) in die Verbindung mit Lilith hineinläuft. Immer, wenn wir in kürzester Zeit zweimal dieselbe Konstellation haben, möchte uns der Kosmos damit etwas Bestimmtes sagen. Er weist uns auf etwas hin, das unsere Aufmerksamkeit verdient.

Wenn sich Lilith und Merkur verbinden, geht es immer darum, das auszudrücken, was wir seit längerem unterdrücken. Sprich also endlich an, was du denkst und fühlst! Halte es nicht länger zurück!

Lilith, die mutige Amazone, nennt das Kind beim Namen, sie spricht Dinge auch dann an, wenn sie von Scham umhüllt, unangenehm oder riskant sind. Sie geht ein Risiko ein, gibt die Kontrolle aus der Hand und setzt alles auf eine Karte. Ihr ist es egal, welche Wellen ihre Aussagen schlagen, welche Konsequenzen sie auslösen oder welche Konfrontationen daraus erwachsen. Für sie haben Ehrlichkeit und Wahrheit ein höheres Gewicht, als Fassung zu bewahren, Konflikte zu umschiffen oder Verletzungen zu vermeiden. Sie weiß, dass von Zeit zu Zeit die Katze aus dem Sack muss.

Trau dich und sprich endlich an, was dir auf der Seele liegt.

Letzte Woche, beim ersten Trigon zwischen Merkur und Lilith, hattest du bereits die Chance, ganz ehrlich und direkt zu sein. Hast du sie genutzt? Wenn nicht, bohrt Lilith nun noch einmal nach und konfrontiert dich aufs Neue mit Situationen, in denen du aufgefordert bist, anzusprechen, was dich innerlich beschäftigt. Und weißt du was? Am 24. Januar 2024 verbinden Lilith und Merkur sich ein drittes Mal. Zu diesem Zeitpunkt ist Merkur wieder direktläufig und schließt diesen besonderen Prozess final ab.

Welchen Prozess fragst du dich? Den Prozess, dir zu zeigen, wie heilsam es ist, mutig zu kommunizieren. Wir alle halten viel zu viel zurück! Wir sprechen nur selten an, wie es in unserem Inneren wirklich aussieht, was wir uns von ganzem Herzen wünschen oder was wir fühlen, wenn wir ganz ehrlich sind. Unser Ego macht uns schließlich immer zu weis, dass wir sicherer sind, wenn wir Dinge zurückhalten, uns erst gar nicht verletzbar machen und zunächst einmal abwarten, bis wir uns voll und ganz öffnen.

Erst wenn wir uns sicher fühlen, sprechen wir an, was in uns vorgeht. Doch was ist, wenn die größte Sicherheit daraus erwächst, dass wir in Vorleistung gehen und ehrlich, offen und transparent sind? Schließlich sind es Nähe und Vertrauen, die uns am meisten Sicherheit schenken. Vertrauen erwächst, wenn wir jemanden wahrhaftig kennenlernen und Nähe entsteht durch einen ehrlichen Umgang. Durch Ehrlichkeit rücken wir näher zusammen und durch Ehrlichkeit lernen wir uns auch unverfälscht kennen. Was hältst du also zurück? Wem gegenüber möchtest du ehrlich sein, um echte Nähe und Vertrauen zu erzeugen?

Spätestens Ende Januar, wenn wir gelernt haben, klare Worte zu finden und unverblümte Aussagen zu treffen, wissen wir, was für ein Allheilmittel Ehrlichkeit ist. 😉

Sonne-Quadrat-Neptun

Exakt am 17. Dezember 2023 um 04:42 Uhr
Spürbar vom 14. bis zum 20. Dezember 2023
Wenn die Sonne ein Quadrat mit Neptun bildet, kann es sein, dass wir ein wenig diffus agieren, uns verwirrt fühlen oder für uns untypische Entscheidungen fällen. Es fällt uns in dieser Zeit nicht ganz so leicht, Klarheit zu gewinnen, einen konkreten Standpunkt zu beziehen oder unsere Gedanken auf nachvollziehbare Weise mit anderen zu teilen.

Vielleicht fühlen wir uns auch schlapper als sonst oder gar kraftlos. Rund um den 17. Dezember solltest du dir Raum schenken: Raum, um in die Stille einzutauchen, Raum für Selbstfürsorge und Raum für Nähe. Die Verbindung zu anderen kann in dieser Zeitspanne sehr intensiv und vielschichtig erlebt werden und die Impulse, die du beim Musikhören, Meditieren oder Kreativsein erhältst, können dich regelrecht davontragen und dir Antworten auf Fragen liefern, die du dir bereits seit längerem stellst.

Das Fazit ist also, nutze diese Konstellation unbedingt für Entschleunigung, um noch tiefer in deine spirituelle Praxis einzutauchen und dafür, deinen Akku aufzutanken, wundere dich demgegenüber aber nicht, wenn du weniger konzentriert oder leistungsfähig bist als sonst.

Ich wünsche dir nun einen großartigen Schütze-Neumond, der dich mit deinen tiefsten Wünschen verbindet und dir die Zuversicht schenkt, sie voller Hoffnung anzuvisieren. Feuere in grenzenlosem Vertrauen deinen Pfeil ab, wohl wissend, dass er sein Ziel treffen wird! Wie immer freue ich mich riesig, wenn du mir in einem Kommentar verrätst, welchen Neuanfang du mit der einmaligen Unterstützung des Schütze-Neumonds wagen möchtest.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/12/PLA_AU_Dec_II_V2%20-%2009.12.23,%2011.52.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN