Registrieren
Ganzheitliche Psychologie
 .  
05.12.2023

Packe deinen Rucksack neu! Wie du durch Reiseabenteuer tief in dein Innerstes blickst.

Das gewohnte Umfeld verlassen, um tief bei dir selbst anzukommen? Das klingt erstmal etwas paradox, nicht wahr? Warum das aber der Schlüssel ist, wenn du endlich mal den Weitwinkelblick anschmeißen willst und wie genau du dabei vom reiselustigen Abenteurer, dem Schützen, lernen kannst, das verrate ich dir im nachfolgenden Artikel. Also schnalle dich an und komme mit auf eine spannende Inspirationsreise.
Jenna

Nach der tiefgründigen Scorpio Season geht es mit dem Schützen zum Jahresende nochmal feurig in die Höhe. Die lebendige, kraftvolle und vor allem abenteuerlustige Energie des Schützen hilft dir, langersehnte Wünsche und Visionen nun anzugehen. Welche Wünsche neuer Erfahrungen schlummern schon lange in dir? Hast du vielleicht ein immer wieder aufgeschobenes Interesse an einer tiefen Reisen zu dir selbst? Jetzt ist der Moment gekommen, all diese Wünsche und Visionen nochmal ans Tageslicht zu holen und in die Startstellung für die Umsetzung zu bringen. Im Bezug auf die Neuausrichtung des kommenden Jahres darfst du betrachten, wo deine Reise hingehen soll. Deine persönliche Reise, aber auch horizonterweiternde Reisetrips können nun von dir geplant werden. Es beginnt eine Zeit der Manifestation und Ausrichtung, welche mit der Sagittarius Season eingeläutet und durch die Rauhnächte intensiviert wird. Also zücke schon mal Stift und Zettel und plane deine Route oder wie der Schütze sagen würde „Think big and just do it“.

Du spürst schon länger oder immer mal wieder den Drang, dich intensiv zu erfahren?

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Du willst auf Reisen gehen, um dich und die Welt zu entdecken oder einfach mal die Chance haben, von oben auf dich und dein Leben zu blicken? Du würdest dich gerne neu ordnen und alles sortieren? Dann lass dich vom kosmopolitischen Schützen an die Hand nehmen und entdecke eine ganz neue Welt um dich herum und vor allem in dir.

„Der kürzeste Weg zu dir selbst führt einmal um die Welt.“ – Richard Hoffmann

Warum ist Reisen eine solche Erweiterung deines persönlichen Horizonts?
In deinem bekannten Umfeld und deinen täglichen Routinen integrieren sich oftmals ganz still und heimlich dysfunktionale Gewohnheiten, die dir und deinen Träumen oder deiner Gesundheit nicht dienlich sind. Manches Mal bemerken wir sie gar nicht.
Vielleicht bist du aber auch schon so reflektiert und kennst deine Themen oder Glaubenssätze. Du hast den Wunsch, sie tiefer zu ergründen, bist aber ständig so beschäftigt, dass keine Zeit für einen tiefen Blick in deinen inneren Spiegel bleibt.

Wenn du dich auf eine Reise begibst, verlässt du dein Versteck. Du verlässt dein gewohntes Umfeld. Dies ist keinesfalls ein Weglaufen, es ist ein Weg zurück zu dir, denn du nimmst dich mit auf diese Reise. Es werden dich so viele wunderbare Situationen begrüßen, die dich dazu einladen, deine Trigger und Glaubenssätze anzuschauen, vor denen du Zuhause das ein oder andere Mal die Augen verschlossen hast.
Vielleicht sehnst du dich auch nach einer ganz sinnlichen und intensiven Erfahrung für dich, um deiner persönlichen Spiritualität näher zu kommen und die Verbindung zu dir wiederherzustellen.
Ein anderer Ort, ein anderes Land geben dir die Möglichkeit, dich ganz frei und neu zu entfalten.
Wer bist du wirklich und wer willst du sein?

Du bist aus den Klammern deines Umfelds befreit, du kannst dich kreativ entfalten und eine andere Kultur anprobieren oder einen Teil davon für dich mitnehmen.
Außerdem hast du die Möglichkeit, aus der Vogelperspektive auf dein Leben zu blicken. Mit etwas Abstand kannst du schauen, wie dein aktuelles Leben zu dem passt, was du wirklich erschaffen und kreieren möchtest. Es ist, als würdest du dich in deinem eigenen Film beobachten und du hast die Chance, dich mit deiner Rückkehr völlig neu auszurichten und dein aktuelles Sein deiner zukünftigen Lebensvision anzupassen. Denn unser Außen wird uns immer das spiegeln, was wir im Inneren sind.

Egal auf welche Reise du dich begibst, du wirst immer etwas für dich mitnehmen. Je weiter und länger du reist, umso tiefer darfst du in deine Seele blicken. Du lernst, wie du in neuen Umgebungen agierst, an welchen Orten sich deine Seele Zuhause fühlt, wie du mit Veränderungen umgehen kannst und vor allem, wie wenig du zum Glücklichsein brauchst und wie viel es dennoch ist.
Das kalendarische Jahr neigt sich zwar dem Ende zu, doch das astrologische Jahr findet noch lange keinen Abschluss. Und wenn du gut informiert bist, dann weißt du, dass wir uns aktuell im Mars-Jahr befinden, das Jahr der Mutigen. https://philosophy-magazine.de/magazine/das-powergeladene-mars-jahr/ Nutze diese feurige Power vom Schützen und Mars für die Umsetzung deiner Reiseträume.

Welcher Reise-Typ bist du?

Wenn du noch keinen konkreten Plan hast, wo deine Reise hingehen soll, du aber den Ruf verspürst, losgehen zu wollen, dann habe ich hier ein paar Anregungen für dich.
Vielleicht willst du all-in gehen und dir den vollen Koffer an Herausforderungen und Abenteuern geben, viele Orte sehen und hast gedanklich kein Problem damit, alleine zu reisen oder du hast sogar einen Reisebuddy parat. Dann packe deinen Rucksack und plane deinen Roadtrip. Du wirst zauberhafte Landschaften sehen, interessante Menschen treffen und lernen, deine innere Balance in einem sich stetig ändernden Umfeld zu halten. Du wirst lernen, dass du das Zentrum bist, die Wurzel und dass der tiefste Halt, die tiefste Sicherheit, die du im Leben finden kannst, in dir liegt.
Wenn du eher den Impuls verspürst, auf eine ruhige und sinnliche Reise zu gehen, kann ich dir ein Retreat ans Herz legen. Du bist nicht sofort auf dich allein gestellt und lernst dennoch wunderbare neue Menschen kennen, findest tiefe Ruhe und Einkehr durch Meditationen, Achtsamkeitsübungen und Yoga Sessions. Du entdeckst die heilende Kraft der Natur und dass wahre Ruhe nur in dir erzeugt werden kann. Lass dich auf deinem Weg von erfahrenen Lehrer:innen begleiten und öffne dich für deine innere Weisheit.

So oder so wirst du dich auf beiden Wegen zurück zu deinem Kern machen und lernen, dir und deiner persönlichen Spiritualität und Intuition wieder oder noch stärker zu vertrauen.
Du wirst mit einem zauberhaften Rucksack voller neuer und bereichernder Erkenntnisse und Erfahrungen, die du über dich und für dein Leben sammeln konntest, zurückkehren.

Beginne deine Reise Zuhause

Ich hoffe, du bist nun ganz euphorisch, dir kribbelt es schon in den Fingern und du würdest am liebsten direkt losfahren. Herzlichen Glückwunsch, die überschwängliche Schütze-Energie hat dich erreicht. Da du vermutlich nicht gleich morgen in den nächsten Flieger steigen kannst, beginne mit einer Reise in deiner inneren Welt, auf deinem Meditationskissen.
Mache es dir hierzu so richtig gemütlich und lasse eine für dich tolle Reiseatmosphäre aufkommen. Besorge dir Duftöle oder Duftkerzen, die dich mit deinem zukünftigen Reiseabenteuer verbinden, mache dir passende Musik an und dann setze dich für eine Meditation auf dein Kissen.

Schließe deine Augen und atme nochmal für 3 Atemzüge tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.
Komme ganz in Ruhe bei dir an und spüre deinen Körper für einige Atemzüge.
Dann stelle dir vor, wie du mit deinem Meditationskissen davon fliegst, auf gehts in dein Reiseabenteuer.
Du hebst ab und fliegst durch die Wolken, ein Gefühl von Freiheit durchströmt dich.
Voller Vorfreude entdeckst du den Startpunkt deiner Reise unter dir. Du landest dort und nun geht es los. Lasse dich voll darauf ein und visualisiere dir dein Reiseabenteuer für nächstes Jahr.
Wie sieht es dort aus?
Wo ist es?
In welcher Form wirst du reisen?
Was kannst du hören?
Was kannst du riechen?
Was kannst du vielleicht sogar schmecken?
Welche Menschen sind da?
Träume dich voll rein und lass alles zu dir kommen, was sich gerade zeigen möchte.
Genieße jetzt schon das Gefühl deines zukünftigen Abenteuers.
Und wenn du dein Bild fest kreiert hast, gehe zurück zu deinem Meditationskissen, das auf dich wartet und bereit für den Rückflug ist.
Du fliegst durch die Wolkendecke zurück auf deinen Platz, kommst wieder bei dir Zuhause an.
Du spürst den Boden unter deinen Füßen, spürst deinen Herzschlag und wie dein Atem deinen ganzen Körper durchströmt.
Nimm noch drei tiefe Atemzüge und lade dich mit der positiven, abenteuerlichen Energie deiner inneren Reise auf und öffne dann deine Augen, um zurück ins Hier und Jetzt zu kommen.

Nun zücke schnell Stift und Zettel, schreibe deine innere Reise so genau wie möglich auf, damit du sie in deine äußere Welt holen kannst.

Gemischte Gefühle?

Kommen in dir nun Gefühlsschwankungen von positiver Aufregung, einem Kribbeln und gleichzeitiger Angst hoch? Das ist deine Intuition, die ganz aufgeregt tanzt und sich auf Neues und Wachstum freut, gepaart mit deinem Verstand, dem fast alles aus dem Gesicht fällt, weil er bemerkt, du bist kurz davor, deine gemütliche Komfortzone zu verlassen! Sag deinem lieben Verstand, er darf sich entspannen und du wirst nichts Waghalsiges tun, aber dein Leben ist dazu da, um dich zu erfahren. Nun ist es an der Zeit, sich volle Kanne in die Wellen des Lebens zu schmeißen, auf ihnen zu surfen und die Freiheit auszukosten, anstatt weiterhin vom Strand aus zuzusehen und andere zu bewundern, die deinen Traum leben.
Lasse dich von deinem Herzen leiten und von der Offenheit des Schützen unterstützen, den besten Weg für dich zu finden.

Ich freue mich riesig, wenn du dein inneres Reiseabenteuer mit mir und der Community teilst! Hast du sogar schon eine Reise für 2024 geplant? Erzähle super gerne, wo es für dich hingeht und inspiriere mich und die PhiMa-Community damit!

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/12/Packe%20deinen%20Rucksack%20neu.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN