Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
03.4.2024

Moon Guide zum Widder-Neumond

Während der Waage-Vollmond uns aufzeigte, was wir nicht mehr wollen und welcher Lebensabschnitt nun zu einem Ende gekommen ist, werden wir beim Neumond im Widder vom Wind des Neubeginns in eine vollkommen neue Richtung geweht.
Phi

Am 25. März starten wir mit dem Vollmond im Zeichen Waage, bei dem es sich um eine Mondfinsternis handelte, in die Zeit der Finsternisse. Rund um den Eintritt in die Eclipse Season kamen wir mit unvorhergesehenen Ergebnissen in Kontakt, die entweder vollkommen aus dem Nichts auf uns einstürzten oder die wir hätten kommen sehen, wenn wir ehrlicher mit uns selbst gewesen wären. So oder so haben wir Überraschungen erlebt, die wir in den letzten beiden Wochen erst einmal realisieren und verarbeiten mussten. Wie John Steinbeck so treffend formulierte, “besteht das Leben hauptsächlich darin, dass man mit dem Unvorhergesehenen fertig werden muss.“. Ich würde sein Zitat noch um folgenden Zusatz ergänzen: “insbesondere während der Eclipse Season”.

Nun, am 08. April um 20:20 Uhr erwartet uns der Neumond im Widder auf 19° 23‘ Grad, bei dem es sich um eine totale Sonnenfinsternis handelt. Diese Finsternis schließt die Eclipse Season ab und eröffnet uns eine vollkommen neue Perspektive.

Unglaublich, wo du noch vor drei Wochen standest und wo du dich heute befindest, nicht wahr?

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Wenn die Wirkung der Eclipse Season in den nächsten Wochen zunehmend abnimmt, wirst du auf Mitte März zurückblicken und regelrecht sprachlos darüber sein, was in der letzten Zeit passiert ist. Der Waage-Vollmond am 25. März brachte das Fass zum Überlaufen, sodass du unverblümt erkennen konntest, was so nicht mehr fortgeführt werden kann, was dich nicht mehr erfüllt und was du nicht mehr ertragen kannst. Beim Neumond im Widder am 08. April tankst du nun Kraft und Hoffnung, greifst lose Enden auf und erkennst, in welche neue Richtung du weiter gehen möchtest. Alle kosmischen Zeichen stehen nun also auf Neuanfang!

Jeder Neumond stellt an für sich einen Neubeginn dar, schließlich markiert er den Startpunkt des Mondzyklus’, doch der Neumond im Zeichen Widder ist jedes Jahr etwas Einzigartiges. Schließlich handelt es sich beim Zeichen Widder um das erste Zeichen des Tierkreises. Außerdem ist der Widder-Neumond der erste Neumond im neuen astrologischen Jahr und ein echter Frühlings- und Erwachensbote.

Mache dich darauf gefasst, dass du mit diesem Neumond ein ganz neues Lebenskapitel aufschlägst und vollkommen befreit von altem Ballast so richtig durchstartest.

Da es sich in diesem Jahr beim Widder-Neumond sogar noch um eine Sonnenfinsternis handelt, die, wie wir wissen, die Kraft mehrere Neumonde in sich vereint, ist garantiert, dass du mit seiner Unterstützung einen bedeutenden Initiationsmoment erlebst, der dir ganz neue Perspektiven und Chancen eröffnet.

Wer weiß, vielleicht erlebst du sogar ein echtes Wunder!

Die totale Sonnenfinsternis im Widder am 08. April ist eines der intensivsten kosmischen Ereignisse des Jahres 2024. Eklipsen setzen im Leben von jeder/jedem von uns Bedeutendes in Bewegung und bringen uns mit äußerst transformativer Energie in Berührung. Während Mondfinsternisse Momente des Abschlusses und Abschiedes markieren, stellen Sonnenfinsternisse echte Türöffner dar. Sie navigieren uns zielsicher auf die richtige Tür zu, schenken uns den Mut und die Kraft, sie aufzustoßen und lassen uns konsequent durch sie hindurch schreiten. Die Sonnenfinsternis im Zeichen Widder öffnet uns also neue Wege und hilft uns dabei, die Dinge in einem ganz neuen Licht zu betrachten. Wir erleben einen markanten Aha-Moment, der die jüngsten Erlebnisse in ein ganz neues Licht hüllt.

Dank dieses Aha-Moments können wir unser Verhalten auf tiefgreifende Weise verstehen und auch die tiefere Bedeutung bestimmter Erlebnisse erkennen. Die Folge davon ist, dass wir Frieden mit der Vergangenheit schließen, uns aufgeschlossen dem Neuen zuwenden und ein vollkommen neues Kapitel aufschlagen. Die Eclipse Season hat einen guten Job gemacht und alles von uns gespült, was längst ausgedient hatte - auch wenn wir es noch nicht wahrhaben wollten -, sie hat karmische Verstrickungen gelöst und uns erkennen lassen, dass wir mit manchen Menschen nicht mehr wachsen können. Wir haben alles von ihnen gelernt, was wir von ihnen lernen sollten und nun dürfen wir sie loslassen, um uns für das nächste Level zu öffnen.

Sonnenfinsternisse unterstützen uns dabei, genau hinzusehen, um zu erkennen, was wir wirklich wollen.

Obwohl wir meistens der felsenfesten Überzeugung sind, genau zu wissen, was wir wollen, entspricht das nicht immer der Wahrheit. Es kann zum Beispiel sein, dass wir davon überzeugt sind, das Ende einer Beziehung sei das Beste, obwohl wir in Wahrheit nur eine Heidenangst davor haben, das jeweilige Problem gemeinsam mit unserem Partner zu lösen. In Wahrheit haben wir Angst vor der Konfrontation mit dem Thema, aus dem das Problem erwächst. Die Eclipse Season erweist uns den Dienst, diese versteckten, unbewussten Themen an die Oberfläche zu bringen und offen zu legen, was uns bisher - vielleicht schon seit unserer Kindheit an - davon abgehalten hat, diese Themen zu betrachten und Heilung anzustoßen. Wir decken versteckte Überzeugungen, Ausweichmechanismen und Strategien der Trennung auf, um endlich die innere Bereitschaft zu entwickeln, in Verbindung zu bleiben, auch wenn es schwierig wird. Manchmal wissen wir also gar nicht wirklich, was wir wollen und nicht selten werden wir von dem, was wir wollen, vollkommen überrascht. Genau so eine Überraschung kann dir die Sonnenfinsternis am 08. April bescheren: Auf einmal dämmert es dir, was du wirklich willst!

Exakt am Tag des Neumonds findet die jährliche Konjunktion von Chiron und der Sonne statt. In jedem Jahr bringt uns diese Konjunktion mit einer intensiven Healing Energy in Berührung, doch in diesem Jahr dürfen wir uns dank der Sonnenfinsternis auf einen bedeutenden Meilenstein in Sachen Heilung freuen. Chiron steht für die Wunden, die jede/jeder von uns mit sich herumträgt. Diese Wunden haben wir entweder im Laufe unseres Lebens gesammelt oder bereits in dieses Leben mitgebracht. Wenn die Sonne nun während der Sonnenfinsternis mit Chiron verschmilzt, können wir eine Art Heilungsdurchbruch erleben. Unsere Wunden, alle schützende Mauern, die wir um unser Herz errichtet haben, Mechanismen der Unnahbarkeit oder hemmende Selbstvorwürfe fallen regelrecht von uns ab und wir sind endlich frei für die nächste Bewusstseinsebene. Wir haben die große Chance, einen enormen Schritt auf unserer Heilungsreise weiterzukommen und ein weitreichendes Verständnis dafür zu entwickeln, wie unsere Traumata sich bisher auf uns und unsere Beziehungsführung ausgewirkt haben.

Chiron im Widder fordert uns auf, unsere Wunden nicht länger einfach so hinzunehmen, sondern aktiv zu werden und ihre Heilung in Angriff zu nehmen. Er lädt uns ein, echt und authentisch zu sein und all die Ängste, die sich uns in diesem Kontext in den Weg stellen, zu durchbrechen. Im Kern geht es darum, sich zu zeigen, wie man in Wirklichkeit ist, wahrhaftig zu sein und zu sagen, was man fühlt. Er reicht uns sinnbildlich die Hand, um uns in ein völlig neues Terrain zu führen. In diesem Terrain zählt Aufrichtigkeit mehr als Höflichkeit und Konfrontationen werden als Möglichkeit verstanden, echte Nähe zwischen zwei Menschen zu erzeugen. Statt unterschwelliger, manipulativer Strategien bedient man sich klarer Kommunikation, um sich durchzusetzen und seine Bedürfnisse anderen verständlich zu machen. Doch da wir in einer Gemeinschaft aufgewachsen sind, in der man Dinge sagt, die man nicht fühlt und Dinge verschweigt, die man fühlt, können wir mit Konditionierungen in Kontakt kommen, die uns daran hindern, transparent, direkt und aufrichtig zu sein.

Wie wurde in deiner Familie mit dem Äußern der eigenen Meinung oder den eigenen Bedürfnissen umgegangen? Welche Streitkultur wurde gepflegt? War es normal, zu sagen, was man denkt? Wurde es einem leicht gemacht, sich selbst treu zu bleiben?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass uns der Widder-Neumond tiefe Heilung finden lässt und Dynamiken, die unsere bisherigen Beziehungen belastet haben oder vielleicht sogar scheitern ließen, von uns spült. Endlich ist es uns möglich, unser Herz für die Liebe zu öffnen. Er rückt die Erlösung alter, limitierender Muster ins Zentrum, die mit unserem Selbstwert und unserer Eigenliebe zu tun haben. Während beim Vollmond in der Waage eher das Bewusstwerden für diese alten Wunden (Erkennen, dass sie da sind) im Fokus stand, dürfen wir nun beim Neumond ihre Heilung zelebrieren und beobachten, wie sich der Sturm der Eclipse Season legt und wir vom Wind des Neubeginns in unbekannte, vielversprechende Richtungen geweht werden.

Öffne bei diesem Neumond also dein Herz für die Heilungsenergie, die dich umgibt. Erkenne die unbewussten Ursachen, die dazu führen, dass du aus Angst, verletzt zu werden, Liebe vermeidest und bekämpfst. Liebe ist es, die alle Wunden und Verletzungen heilt! Durch Selbstliebe entdeckst du deine innere Stärke und kannst dich voller Vertrauen in die Arme eines anderen fallen lassen. Wähle für jedes Problem, das sich dir zeigt, Liebe als Lösung!

New Moon Guide

Mein New Moon Guide hilft dir, herauszufinden, ob sich der bevorstehende Neumond aufgrund von bestimmten Planetenpositionen deines Geburtscharts besonders intensiv auf dich auswirkt. Da die Solar Eclipse am 08. April 2024 im kardinalen Zeichen Widder stattfindet, spüren alle kardinalen Zeichen seine Wirkung in besonderem Maß. Zu den kardinalen Zeichen zählen Widder, Krebs, Waage und Steinbock.

Wichtige Infos für Anfänger:
Es kommt nicht allein auf dein Sonnenzeichen (Sternzeichen) an. Selbst wenn dein Sonnenzeichen kein kardinales Zeichen aufweist, ist es möglich, dass ein anderer deiner persönlichen Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus & Mars) oder dein Aszendent in einem kardinalen Zeichen steht.

1. Die kardinalen Zeichen
Schaue in deinem Geburtschart nach, ob sich Planeten in den kardinalen Zeichen Widder, Krebs, Waage oder Steinbock befinden.

2. Die genaue Gradzahl
Prüfe im Folgenden, ob die Planeten deines Geburtscharts, die in einem der vier kardinalen Zeichen stehen, sich im Bereich 13° bis 25°Grad befinden.

3. Das betroffene Planetenprinzip
Je nachdem, welcher Planet sich im oben genannten Bereich in einem der vier kardinalen Zeichen befindet, verrät er dir, auf welche Art und Weise sich der Neumond in deinem Leben auswirkt. Wenn beispielsweise Merkur in deinem Geburtschart in diesem Bereich steht, werden die Themenbereiche, die Merkur zugeordnet werden, durch den Neumond angesprochen. Merkur ist der Planet unserer Kommunikation und Wahrnehmung. Vielleicht spürst du beim Neumond, dass du dich vielen Dingen in letzter Zeit zu emotional angenähert hast und dass es Zeit wird, ganz vernünftig zu sein und mehr Eigenverantwortung zu übernehmen. Rund um den Neumond finden dich ganz neue Denk- und Lösungsansätze, die dir aufzeigen, wie anders sich ein Lebenssachverhalt darstellen kann, wenn du dich aus dem Geschehen heraus zoomst und der Stimme deines Herzens folgst.

Die unterschiedliche Wirkung des Widder-Neumonds auf die einzelnen kardinalen Zeichen

Die Widder-Energie
Mit Planeten im Zeichen Widder liebst du es, wenn die Dinge leicht, beschwingt und unkompliziert sind. Du schätzt deinen Freiraum, die Möglichkeit, auf dein Bauchgefühl zu hören und nach Herzenslust Entscheidungen zu fällen, die sich stimmig für dich anfühlen. Freiheit ist ein hohes Gut für dich und daher reagierst du sehr allergisch auf die Begrenzung deiner Selbstbestimmtheit. Mit Autoritätspersonen oder Menschen, die versuchen, dir Grenzen zu setzen, kann es schnell schwierig werden und beim kleinsten Anflug von Bevormundung fühlst du dich, gelinde gesagt, unwohl, wenn nicht sogar provoziert. Wenn du auf den Vollmond vor zwei Wochen zurückblickst, kommt dir eine Situation in den Sinn, in der du die Ehrlichkeit eines anderen Menschen als Angriff oder als Begrenzung deiner Selbstbestimmtheit interpretiert hast? Hast du in einer Situation überreagiert, dich zu defensiv verhalten oder bist du, ohne zu überlegen, in eine Auseinandersetzung eingetreten?

Lasse dich von diesen Fragen beim Neumond inspirieren:
Wann wählst du Trennung (damit ist die Trennung in Abgrenzung zur Verbundenheit gemeint) oder sogar Isolation, um dein Verhalten nicht tiefergehend hinterfragen zu müssen? Wann entziehst du dich, weil du nicht bereit bist, dich anzupassen? Welchen vermittelnden Schritt könntest du auf eine andere Person zugehen, um Nähe und Verbindung zu erzeugen? Wie könntest du künftig in Konfliktsituationen in Verbindung bleiben, statt dich zu entziehen?

Dass du auf eigenen Beinen stehst und niemanden brauchst, um dein Ding zu machen, ist klar! Doch wie geht es dir damit? Wäre es nicht viel schöner, jemanden an deiner Seite zu wissen, der dich anfeuert und deine Erfolge mit dir feiert? Bemühe dich rund um den Neumond, die Muster in dir aufzuspüren, die echte Nähe sabotieren und sich dir immer wieder in den Weg stellen, wenn es darum geht, wahrhafte Verbundenheit zu erleben.

Die Krebs-Energie
Wenn du Planeten im Krebs hast, schenkt dir die Sonnenfinsternis im Widder einen Einblick in deine eigene Stärke und die Kraft, die in deiner Verletzlichkeit steckt. Als Krebs kannst du für andere einen Raum der Geborgenheit, Verbundenheit und Liebe erschaffen. In deiner Gegenwart fühlen sich Menschen verstanden, gehalten und wertgeschätzt. Rund um den Waage-Vollmond hast du in irgendeiner Form eine Verletzung erlebt, die dich innerlich erschüttert hat. Nun beim Neumond darfst du erkennen, inwiefern dich diese Verletzung stärker gemacht hat. Welche Botschaft liegt unter dem Schmerz, den du erlebt hast, versteckt? Versuche, das Drama aus deinem Schmerz abfließen zu lassen und ihn ganz neutral zu betrachten? Was hat dich dieser Schmerz gelehrt? Was durftest du durch ihn über dich selbst lernen und welche Gelegenheit hat sich dir durch ihn eröffnet? Wie Rumi so schön sagte: “Denke daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall ist, nicht zu bekommen, was du willst.”. Jenseits von all unseren Vorstellungen, Erwartungen und Wünschen verläuft das Leben in seinen ganz eigenen Bahnen. Die größte Kraft im Leben liegt in der bedingungslosen Annahme des gegenwärtigen Moments und im Vertrauen darauf, dass er das Schönste ist, was dir je widerfahren ist.

Lasse dich von diesen Fragen beim Neumond inspirieren:
Was schmerzt dich an deinem Schmerz? Ist es wirklich das, was passiert ist oder die Tatsache, dass es anders kam, als du es dir gewünscht hast? Warum leidest du wirklich? Gibt es eine Alternative, um mit dem, was du erlebt hast, umzugehen? Welche Chancen eröffnen sich dir gerade? Nun, da du frei von deinen Illusionen bist, welche neuen Perspektiven eröffnen sich dir? Wie kannst du Sprosse für Sprosse auf der Leiter nach oben klettern und aus den tiefen deines Schmerzes emporsteigen und gemeinsam mit dem powergeladenen Widder-Neumond in ein neues Kapitel starten? Siehst du, wie einladend dich alles anlächelt, das vor dir liegt?

Die Waage-Energie
Mit Planeten in der Waage löst dieser Neumond die Erkenntnis in dir aus, dass so manche zwischenmenschliche Dynamik für dich ausgedient hat und du das Miteinander mit anderen auf die nächste Stufe heben möchtest. Womöglich hast du beim Vollmond in der Waage Erfahrungen gesammelt, die dich aufwachen ließen. Du hast erkannt, dass dein Verhalten immer wieder aufs Neue eine bestimmte Reaktion in anderen auslöst und du am Ende der- oder diejenige bist, die über ihre Grenzen geht, sich aufopfert oder nachgibt. Während der Eclipse Season ging es für dich darum, deine Prioritäten im Rahmen deiner zwischenmenschlichen Verbindungen zu klären und dir ins Bewusstsein zu rufen, was du dir in deinen Verbindungen wünschst. Gut möglich ist, dass sich ungesunde Beziehungen aufgelöst haben und sich aus deinem Leben verabschiedet haben. Lasse los, was dir nicht dient, da das der erste Schritt ist, um Raum zu schaffen. Zunächst dir und anschließend Menschen zu begegnen, die dich auf die Art und Weise behandeln, wie du es dir wünschst. Bleibe dir selbst treu und verbinde dich immer wieder mit dir und deinen Bedürfnissen, weil du als Waage dazu neigst, oftmals gar nicht wahrzunehmen, wenn du dir selbst fremd gehst. Du bist nun an einem bedeutenden Punkt angekommen. Denn jetzt werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Nicht nur irgendwelche Weichen, die richtig großen Weichen, die dein Leben in vollkommen neue Bahnen lenken. Rüttle dich also selbst wach und übernehme die Verantwortung für dein Liebesglück! Vielleicht inspiriert dich dieses Zitat, dessen Urheber leider unbekannt ist: "Der Beginn einer Liebe ist wie das Aufschlagen eines Buches, dessen Seiten noch weiß und leer sind. Es wartet darauf, mit Geschichten gefüllt zu werden, die die Ewigkeit überdauern."

Lasse dich von diesen Fragen beim Neumond inspirieren:
Im Moment darfst du dem Universum beweisen, wie ernst es dir mit deinem eigenen Glück ist! Es geht nicht nur darum, zufrieden zu sein, es geht darum, so richtig über alle Maßen glücklich zu sein! Frage dich also, was dich wahrhaftig glücklich macht und welchen Einsatz es von dir erfordert, dich für dein Glück stark zu machen. Werde dir außerdem bewusst darüber, in welchen Situationen du in der Vergangenheit rückfällig geworden bist und du die Zufriedenheit anderer erneut über deine eigene gestellt hast. Diese Reflexion soll es dir ermöglichen, genau zu wissen, in welchen Situationen du ganz besonders standfest bleiben musst, um deine Erkenntnisse auch wirklich anzuwenden.

Die Steinbock-Energie
Wenn du eine Steinbock-Betonung in deinem Geburtschart aufweist, könnte dich der Vollmond in der Waage mit deiner Angst, dich deinen Gefühlen zu öffnen oder dich ihnen hinzugeben, konfrontiert haben. Die Aufgabe während der Eclipse Season bestand darin, dich deinen Gefühlen anzunähern, sie zuzulassen und eine Herzensentscheidung zu fällen. Na, wie ist es dir damit so ergangen? Auf einer Skala von 1-10, wie sehr hast du die Führung an dein Herz abgeben und darauf vertraut, dass es genau weiß, was es tut? Wenn du nicht direkt 10 gerufen hast, wird dich der Neumond im Widder noch einmal so richtig aus der Reserve locken, da er eines von dir will, und zwar dass du in Liebesangelegenheiten (oder auch in der Verbindung zu Freund:innen, Familienmitgliedern oder Kolleg:innen) so richtig uplevelst.

Es ist gut möglich, dass du in den letzten beiden Wochen mit starken Kontrollthemen in Kontakt kamst. Vielleicht hattest du das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren, dich noch stärker vor einem Kontrollverlust schützen zu müssen oder eine Kopfentscheidung fällen zu müssen, die dein Herz endlich verstummen lässt. Im Kern ging es jedoch darum, den Mut aufzubringen, deinem Herzen zu folgen. Der Widder-Neumond steht schon bereit, um dich für deinen Mut zu feiern und dir zufrieden auf die Schulter zu klopfen. So stolz ist er darauf, dass du bereit dazu warst, die Zügel zu lockern und dir die Erlaubnis gegeben hast, auf dein Herz zu hören.

Lasse dich von diesen Fragen beim Neumond inspirieren:
Hinsichtlich welcher Sache würdest du gerne mehr auf dein Herz hören, deine Ängste zur Seite schieben und rufen: “Ich bin bereit!”? Sollten sich dir aktuell noch Selbstzweifel oder eine zögerliche, halbherzige Einstellung in den Weg stellen, verbinde dich ganz gezielt mit der heilsamen Energie, die dich aktuell umgibt, kanalisiere sie und sprich folgenden Satz: “Ich begegne meinen inneren unbewussten Blockaden, die mich in meiner Entwicklung hin zu mehr Liebe und Vertrauen behindern, ganz bewusst. Ich akzeptiere, wo ich gerade stehe und bin im Frieden mit mir. Dadurch schmelzen meine Blockaden von selbst und ich überwinde sie mühelos.”.

Ich freue mich riesig, wenn du mir in einem Kommentar verrätst, wie du die Eclipse Season bisher erlebt hast und wie du die Energie der Sonnenfinsternis wahrnimmst. Welche Themen zeigen sich dir im Moment? Ich schicke dir eine feste Umarmung und freue mich sehr auf dein Feedback!

Happy New Moon & Solar Eclipse!

Lots of Love and Light
Phi
Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2024/04/MG%20Widder%20Neumond.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN