Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
09.8.2022

Moon Guide zum Wassermann-Vollmond

Erfahre, wie sich der Vollmond im Wassermann ganz individuell auf dich auswirkt und welche Glaubenssätze du mit seiner Unterstützung in die Auflösung bringen darfst.
Phi

Während der Neumond im Löwen uns mit einer äußerst zuversichtlichen, leichtfüßigen und lebensfrohen Energie in Kontakt gebracht hat und unsere Neumond-Manifestation kraftvoll unterstützte, aktiviert der Vollmond im Wassermann äußerst transformative und aufwühlende Kräfte. Dies liegt daran, dass bei diesem Vollmond der Mond in Konjunktion zu Saturn steht und gleichzeitig Sonne und Mond ein Quadrat zur Konjunktion von Uranus und dem nördlichen Mondknoten formen. Du siehst, es ist ordentlich was geboten! Aus astrologischer Sicht verspricht dieser Vollmond äußerst anregend, gleichzeitig aber auch ein wenig anstrengend, zu werden. Get prepared: Plane dir Ruhephasen rund um den Vollmond ein, atme immer, wenn es sich etwas viel für dich anfühlt ganz in Ruhe tief durch und richte deinen Fokus auf das Positive der jeweiligen Situation – nicht immer leicht… Aber maximal zielführend! So, nun lasst uns aber einen genauen Blick auf die Einzelheiten werfen.

Immer wenn Uranus und Saturn in Spannung stehen, werden wir mit starken Gegensätzen konfrontiert. Während Saturn für Begrenzung, Ängste und Beengung steht, verkörpert Uranus das Prinzip der Erweiterung, der Freiheit und des Wandels.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Bei diesem Vollmond geraten wir gewissermaßen in einen aufwühlenden Konflikt zwischen neuen Möglichkeiten und alten Ängsten. Der Wassermann-Vollmond möchte uns dabei helfen, unsere individuelle innere Begrenztheit zu überwinden. In anderen Worten: Er unterstützt uns dabei, über unsere eigenen Grenzen hinauszutreten, um endlich unabhängig, frei und selbstbestimmt zu sein.

Wenn die Sonne im Löwen eine Opposition zu Saturn und ein Quadrat zu Uranus formt, geht es gerade darum, zu erkennen, dass die Leichtigkeit des Löwen in deinem Leben zur Geltung und Entfaltung kommen möchte, aber noch irgendetwas in dir sein Veto einlegt. Die Löwe-Sonne zeigt uns, wie leicht und schön das Leben ist. Sie führt uns vor Augen, wie sehr wir es verdient haben, dass es Spaß macht, uns auf kreative Weise auszudrücken und dafür gefeiert und wertgeschätzt zu werden. Die Opposition mit Saturn lässt die Sonne im Löwen einen Dämpfer erfahren und es ziehen Selbstzweifel-Wolken am Himmel auf, die die Strahlkraft der Löwe-Sonne mindern. Vielleicht zweifelst du an dir, deinem Können und deinen Fähigkeiten. Diese Zweifel treten energetisch betrachtet in Resonanz mit Kritikern und Skeptikern und so ziehst du möglicherweise auch von außen Menschen an, die das, was du hervorgebracht hast und was Ausdruck deiner Kreativität und Schöper:innenkraft ist, bekritteln. Die Lösung dieser inneren Zerrissenheit ist recht simple!

Sie lautet: Weite deinen Geist und trete in ein neues Level an Bewusstheit ein.

Deine Bestimmung ruft dich! Und der Vollmond im Wassermann offenbart dir genau die Anteile, die verängstigt und verunsichert in deinem Inneren um Aufmerksamkeit bitten. Sie wünschen sich von dir, gesehen, gehört und angenommen zu werden. Es ist absolut okay, wenn es einen Teil in dir gibt, der Angst davor hat, das Gewohnte zurück zu lassen. Doch halte an deinen Wünschen und Zielen fest! Wir befinden uns in einer bedeutenden Zeit des Wandels, sowohl kollektiv als auch individuell. Wir dürfen in Erfahrung bringen, was uns wirklich wichtig ist, was den größten Wert für uns persönlich hat und auf welchem Fundament wir unser Leben errichten möchten. Wenn sich bei diesem Vollmond so einiges entlädt, was sich in dir aufgestaut hat, mache dir klar, dass dies eine ganz besonders reinigende Wirkung für dich hat.

Wandel kann uns Angst machen, da wir über den Ausgang der Dinge keine Kontrolle haben. Während die waghalsige, risikofreudige Seite in uns direkt loslegen und Veränderungen anstoßen möchte, ziehen sich andere Anteile in uns verschreckt die Bettdecke über den Kopf und verkünden, dass sie sich für die nächste Zeit krankmelden.

Wie gehen wir nun mit diesen weniger mutigen Anteilen um?
Am besten betrachten wir sie nicht als unseren Feind, der aus dem Weg geräumt werden muss, sondern akzeptieren sie als einen Teil von uns, der auf liebevolle Weise wahrgenommen, beachtet und integriert werden will.

Schließlich meinen sie es nur gut mit uns und wollen uns letztlich nur beschützen.

Stoppe den inneren Kampf in dir und rauche mit deinen ängstlichen Anteilen die Friedenspfeife!

Full Moon Guide

Mein Full Moon Guide hilft dir, herauszufinden, ob sich der bevorstehende Vollmond aufgrund von bestimmten Planetenpositionen deines Geburtscharts besonders intensiv auf dich auswirkt. Da der Vollmond am 12. August 2022 im fixen Zeichen Wassermann stattfindet, spüren alle fixen Zeichen seine Wirkung in besonderem Maß. Zu den fixen Zeichen zählen Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann.

Wichtige Infos für Anfänger:
Es kommt nicht allein auf dein Sonnenzeichen (Sternzeichen) an. Selbst wenn dein Sonnenzeichen kein fixes Zeichen aufweist, ist es möglich, dass ein anderer deiner persönlichen Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus & Mars) oder dein Aszendent in einem fixen Zeichen steht.

1. Die fixen Zeichen

Schaue in deinem Geburtschart nach, ob sich Planeten in den fixen Zeichen Stier, Löwe, Skorpion oder Wassermann befinden.

2. Die genaue Gradzahl

Prüfe im Folgenden, ob die Planeten deines Geburtscharts, die sich in einem der vier fixen Zeichen befinden, im Bereich 12° bis 26° Grad stehen.

3. Das betroffene Planetenprinzip
Je nachdem welcher Planet sich im oben genannten Bereich (12° bis 26° Grad) eines der vier fixen Zeichen befindet, verrät dir, auf welche Art und Weise sich der Vollmond in deinem Leben auswirkt. Wenn beispielsweise Venus in deinem Chart auf 17° Grad Stier steht, werden die Themenbereiche, die Venus zugeordnet werden, durch den Vollmond angesprochen. Venus ist der Planet der Liebe, Werte und Kreativität. Vielleicht spürst du beim Vollmond den zunehmenden Wunsch, dich aus beengenden Strukturen im Rahmen deiner Partnerschaft zu lösen, da du spürst, dass du dein Leben freier und unabhängiger gestalten möchtest – auch wenn dies zur Folge hat, dass es Sicherheit einbüßt.

Phi-Tipp für mehr Durchblick:
Auch losgelöst von diesem Vollmond durchlaufen die fixen Zeichen seit dem finalen Eintritt von Uranus in das Zeichen Stier im März 2019 viele fundamentale Umwälzungen. Die uranische Energie weitet also bereits seit über drei Jahren ihren Geist und motiviert sie zu Kursänderungen, Umbrüchen und Abschieden. Da die fixen Zeichen eher „fixiert“ in ihrem Handeln und Denken sind, lieben sie es, wenn ihr Leben in geregelten und vorhersehbaren Bahnen verläuft. Sie sind weniger wendig, flexibel und biegsam als die anderen Zeichen des Tierkreises. Für sie bedeutet Wandel häufig etwas Bedrohliches. Doch vermutlich hat sich seit 2019 auch ihre Einstellung zur Veränderung transformiert und sie haben für sich entdeckt, wie heilsam es ist, Türen zu schließen, um neue Wege zu gehen.

Die unterschiedliche Wirkung des Wassermann-Vollmonds auf die einzelnen fixen Zeichen

Die Wassermannenergie
Wenn du eine Wassermannbetonung in deinem Geburtschart aufweist, eröffnet dir dieser Vollmond ganz unverfälscht, wie sehr du deinen wahren authentischen Persönlichkeitskern zur Geltung bringst. Die Krux mit Planeten im Wassermann ist häufig, dass man eine deutliche Andersartigkeit in sich trägt und man sich in vielen Situationen auch fühlt, als wäre man Mogli aus dem Dschungelbuch. Man spürt irgendwie, man ist anders, kann aber gar nicht genau ausmachen, weshalb. Bei diesem Vollmond darfst du dir einmal die unverblümte Frage stellen, ob du zu dir und deiner Andersartigkeit stehst und wie du mit ihr umgehst. Erkennst du sie als deine größte Stärke an oder haderst du noch damit, nicht von allen verstanden und akzeptiert zu werden?

Du darfst aktuell diesen Glaubenssatz auflösen: Ich bin ein Außenseiter.

Die Löweenergie
Mit Planeten im Zeichen Löwe spürst du die Wirkung des Vollmonds sehr deutlich. Deine persönliche Aufgabe bei diesem Vollmond ist, dass du herausfinden solltest, weshalb dir die Anerkennung anderer so wichtig ist. Hast du das Gefühl, Everybody’s Darling sein zu müssen, der von allen geliebt und gefeiert wird, immer gut gelaunt ist und für gute Stimmung sorgt. So leicht dir das grundsätzlich fallen mag: Weißt du tief in deinem Inneren, dass du für alle deine Facetten geliebt wirst? Nicht nur für die sonnige, strahlende Seite deines Wesens? Ebenso ist es wichtig, dir bewusst zu machen, dass du gerade auch gemeinsam mit anderen viele bedeutende Steine ins Rollen bringen kannst. Du musst es also nicht alleine schaffen. Gerade deine Positivität, Lebensfreude und Kreativität in eine Gemeinschaft oder ein Team einzubringen, kann Großes in Gang setzen.

Du darfst aktuell diesen Glaubenssatz auflösen: Ich muss das alleine schaffen.

Die Stierenergie
Wenn du Planeten im Stier hast, lässt dich der Wassermann-Vollmond dein Empfinden für Treue und Loyalität überdenken. Ähnlich wie das Zeichen Skorpion darf der Stier lernen, seine innere Autorität zu hinterfragen. Nur weil du einmal dein Wort gegeben hast, bist du nicht für immer an eine Entscheidung, eine Situation oder eine Person gebunden. Es ist okay, sich umzuentscheiden, etwas anderes zu wollen und hierdurch das Alte als überholt zu betrachten. Es ist so befreiend, Dinge hinter dir zu lassen, frische Luft zu schnuppern und neue Horizonte zu erobern. Konfrontiere dich am besten mit deinen unausgesprochenen Wünschen, fühle in sie hinein und ergründe, weshalb du dich momentan noch nicht 100%ig traust, sie umzusetzen. Prüfe insbesondere Versprechen, die du ausgesprochen hast – anderen aber auch dir selbst gegenüber – und erlaube dir, sie zu revidieren und somit zu brechen, wenn sie sich nicht mehr richtig für dich anfühlen oder sie dir – wenn du ehrlich zu dir bist – im Weg stehen, für dich und deine Träume loszugehen.

Du darfst aktuell diesen Glaubenssatz auflösen: Ich muss es aushalten und bewahren.

Die Skorpionenergie
Mit Planeten im Skorpion fordert dieser Vollmond, dass du deine innere Autorität in Frage stellst. Die skorpionische Energie ist stark, zäh und ausdauernd. Sie kämpft für ihre Ziele, bleibt dran und kann sich geradezu an ihnen festbeißen. Beim Wassermann-Vollmond geht es aber gerade darum, loszulassen, was dich innerlich beengt und so darfst du dich der Frage widmen, bei welcher Sache du aktuell noch einen Fuß in der Tür behältst, aus Angst andernfalls die Kontrolle zu verlieren. Es ist gut möglich, dass du mit einem Gefühl der Verantwortung konfrontiert wirst. Vielleicht fühlst du dich im Moment für etwas oder jemanden verantwortlich, wodurch es dir nicht möglich ist, frei zu entscheiden oder zu handeln. Doch verdeutliche dir in diesem Fall, dass wir alle nur für uns selbst und unser Wohlergehen verantwortlich sind und das gerade nichts mit Egoismus zu tun hat.

Du darfst aktuell diesen Glaubenssatz auflösen: Auf mir lastet die Verantwortung.

Mein Wunsch ist es, dir mit meinen Moon Guides zum Neumond und Vollmond noch detailliertere Astro Insights und individuelle Tipps zu geben, damit du noch umfassender mit dem Neumond und Vollmond arbeiten kannst. Verrate mir sehr gerne in einem Kommentar, welchen Tipp du ganz besonders wertvoll fandest und wie dir mein Moon Guide zum Wassermann-Vollmond gefallen hat.

Happy Full Moon!

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima.b-cdn.net/Vollmond%20Wassermann%20Moonguide.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN