Registrieren
Spiritueller Lifestyle
 .  
21.8.2022

Leadership mit Herz

Spiritualität in der Unternehmensführung bedeutet, ein Unternehmen mit rhythmischem Herzschlag aufzubauen und dabei zuzusehen, wie jeder Herzschlag es mit Liebe und Passion erfüllt.
Phi mit Team

Bist du jemals in deinem Leben von einem anderen Menschen mit einem übersprudelnden Herzen zu Höchstleistungen inspiriert worden?
Wir kennen es alle, geführt oder auch nicht geführt zu werden. Das beginnt schon im Familiensystem, in dem wir groß werden und setzt sich in der Schule fort. Eine gute Führung bedeutet, dass es uns ermöglicht wird, uns im Rahmen unserer Entwicklung und Entfaltung vollumfänglich wohlzufühlen. Bestenfalls, dass wir lernen, wie selbstverständlich über uns hinauswachsen, anstatt an der falschen Stelle ein lediglich unglücklich funktionierendes Zahnrädchen im Getriebe zu sein.

Yay! Eine neue Unternehmensführung etabliert sich.

Immer mehr Unternehmensmodelle sind zu verzeichnen, die Leadership neu und auf eine vollkommen andersartige Weise definieren. Weg von hierarchisch aufgebauten Systemen, veralteten Arbeitsstrukturen, destruktiven Reaktionen auf Fehler oder gar einem Nährboden für Mobbing.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Es werden immer mehr Unternehmen von Menschen gegründet, die ihr Herzensthema zum Beruf gemacht haben und durch ihre große Visionen, ihr unermüdliches Vertrauen in sich und die grenzenlose Liebe für ein bestimmtes Thema angetrieben werden. Wie ein Magnet, der aus Leichtigkeit, Freude und Herzenswärme besteht, ziehen sie automatisch Menschen an, die ihnen aus freien Stücken folgen, weil sie es FÜHLEN und nicht, weil sie dafür bezahlt werden. Und so entsteht ein rhythmisch-pulsierendes Unternehmen, das immer größer wird und immer mehr Menschen inspiriert.

„Es ist erstaunlich, wie schnell Menschen sich als Teil einer Sache sehen, wenn sie ihnen wirklich wichtig ist und sie zu ihrem Werden etwas beitragen.“
- John Strelecky -

Erfolg wird aus dem Herzen geboren

Leader:innen verkörpern ihre Werte und ihr Warum auf authentische Weise und sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Sie sehen nicht nur sich selbst, sondern das große Ganze. Ihre Werte geben ihrem Unternehmen tiefgreifende Wurzeln und ihre Vision verleiht ihnen Flügel.

Wie inspirieren Leader:innen der neuen Zeit ihre Mitarbeiter:innen zu Höchstleistungen?
Vermutlich jede:r auf ihre/seine ganz eigene Art und mit einer ganz individuellen Qualität, die ihrem übersprudelnden Herzen entspringt.

Ein Beispiel:
Stelle dir vor, du warst bisher in einem Angestelltenverhältnissen mit starrem Hierarchiesystem. Du kommst in ein neues Unternehmen mit einer Chefin à la „Leadership mit Herz“. Dir werden neue Aufgabenbereiche zugeteilt und du bist anfangs noch unsicher, was deine neue Arbeitgeberin von dir erwartet. Aus Angst etwas falsch zu machen, bist du blockiert und bekommst keinen Zugang zu deinem vollen Potenzial. „Worst Case“ denkst du? Weit gefehlt! Denn eine Leaderin nimmt deinen Struggle wahr, entkräftet deine Unsicherheit und signalisiert dir, dass du Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten haben darfst. Du fühlst die bedingungslose Annahme, die dir entgegengebracht wird. Auch wird dir Sicherheit vermittelt und der Raum gegeben, den du zur Entfaltung deines vollen Potentials benötigst. So kannst du dich mit Leichtigkeit und Freude in dein neues Tätigkeitsfeld hineinstürzen, deiner intuitiven Kreativität freien Lauf lassen und über dich hinauswachsen. Gleichzeitig wirst du mit deinem Sein das Unternehmen bereichern und weiterbringen.

Und was ist, wenn du dich in deinem Tatendrang einmal „vergaloppierst“?

Kein Problem! Deine neue Chefin sieht dies als Möglichkeit, mit dir in den Austausch zu gehen, dich mit ihrem sensitiven Gespür für konstruktive Kritik zu beeindrucken und letztlich zu inspirieren.
Leader:innen der neuen Zeit wissen intuitiv, wie ausschlaggebend es ist, jede:n einzelne:n Mitarbeiter:in zu sehen. Alle gleichermaßen wertzuschätzen und in ihrer Kreativität, ihrem Wachstum und ihren Bedürfnisse wahrzunehmen. Und noch dazu schließen sie nie aus, dass sich die Rollen vertauschen können und sie selbst etwas von ihren Mitarbeiter:innen lernen können.

Welcher Leader:innen-Typ schlummert in dir?

Um diese Frage zu klären, werfen wir einen Blick in den Tierkreis und bedienen uns der vier Elemente, die ihn unterteilen, um Schlussfolgerungen über den Leader:innen-Typ aufzustellen, der in dir angelegt ist. Der Vollständigkeit halber sei hier erwähnt: Nicht nur dein Sonnenzeichen (Sternzeichen) spielt hierfür eine Rolle, sondern auch welche anderen Betonungen in deinem Geburtschart zu finden sind.

„On fire“ für die Vision

Leader:innen mit Feuerbetonung (Widder, Löwe & Schütze) sind mutig, versetzen buchstäblich Berge, um ihre Visionen zu verfolgen und schaffen es dabei noch, andere mit ihrer euphorischen Begeisterung anzustecken. Sie schreiten entschlossen voran, sind maximal authentisch und sprechen mutig ihre Wahrheit aus.

Inspirationsquelle sein

Luftbetonte Leader:innen (Zwillinge, Waage & Wassermann) sind kommunikativ, kreativ und innovativ. Als freiheitsliebende Individualisten stellen sie immer wieder Gewohntes in Frage, um Fortschritt voranzutreiben. Mit ihrer lebendigen Kreativität und ihrem Erfindergeist sind sie eine wahre Inspirationsquelle für ihre Mitarbeiter:innen.

The Power of Intuition

Wasserbetonte Leader:innen (Krebs, Skorpion & Fische) sind feinfühlig, tiefgründig und bereit, wichtige Entscheidungen auf Basis ihrer Intuition zu treffen. Sie erfühlen, was andere brauchen, um in ihr maximales Wachstum zu gelangen und besitzen unvergleichbares Fingerspitzengefühl im Umgang mit ihren Mitarbeiter:innen.

Wertebasiertes Handeln

Erdbetonte Leader:innen (Stier, Jungfrau & Steinbock) sind vernünftig, realistisch und ergebnisorientiert. Sie überlassen nichts dem Zufall, behalten verlässlich den Überblick und stehen zu ihrem Wort. Sie haben Biss und bringen den Erfolg mit Fokus und Ehrgeiz auf die Straße. Die Grundlage ihrer Entscheidungen bildet ihr ausgeprägter Erfahrungsschatz und ihre unumstößlichen Werte.

…hast du dich in einem oder mehreren Elementen wiedererkannt? Welche Leader:innen-Qualitäten schlummern in dir?

Spirituelle Teamführung

Als Leader:in bist du immer wieder gefordert, Teams zu entwickeln. Der beste Leader:innen Lifehack aus astrologischer Sicht ist es, schon während der Bewerbungsphase das Geburtschart der Bewerber:innen zu berücksichtigen. Denn du kannst daraus ablesen, ob die Persönlichkeit einer Person für das Team, die Projekte und den Aufgabenbereich geeignet ist.

Ein Beispiel: Stell dir vor, du hast für ein neues Projekt schon eine luftbetonte Ideengeberin und bist nun auf der Suche nach weiterer Unterstützung. Dir ist bewusst, dass du jemanden im Team brauchst, der die bereits vorhandenen luftigen Inspirationen strukturiert und gewissenhaft in die Umsetzung bringt. Besonders geeignet hierfür wäre folglich eine Person, die eine Erdebetonung aufweist.

Wenn du Arbeitnehmer:in bist, kannst du diese Astro Insights ebenso auf deinen neuen Job oder das Team, in dem du fortan arbeiten wirst, anwenden. Vielleicht bist du diejenige, die neue Impulse in das Teamgefüge einbringt, weil du verstanden hast, an welchen Energien es fehlt oder wo ein Ungleichgewicht herrscht. Gleichzeitig kannst du mit deinem astrologischen Wissen deine Anlagen, Stärken und Fähigkeiten klar benennen und erkennst somit sehr deutlich, welcher der in Frage kommenden Jobs für dich aus astrologischer Sicht geeignet ist.

Wir hoffen sehr, dass dir unsere Tipps zum Leadership mit Herz gefallen haben und du sie beim Aufbau oder der Führung deines eigenen Business, der Wahl deines neuen (Traum-)Jobs oder deinem nächsten Bewerbungsgespräch im Hinterkopf behältst. Lasse uns super gerne in den Kommentaren wissen, wie dir dieser Artikel gefallen hat und welche Erfahrungswerte du in diesem Kontext bereits gesammelt hast.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2022/08/Leadership%20Korrektur%20Phi.wav
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN