Registrieren
Ganzheitliche Psychologie
 .  
09.10.2023

Entdecke deine inneren Werte – dein Step by Step Guide

Richte mit den Waage-Vibes deinen inneren Wertekompass aus, um dir ein erfülltes Leben zu erschaffen. Zu erkennen, wer du wirklich bist, ist essenziell, um aus deiner inneren Welt wahrhaftig zu kreieren.

Die Libra Season ist eine hervorragende Zeit, dir deine inneren Werte anzuschauen und dich danach neu auszurichten. Das Zeichen Waage steht sowohl dafür, unsere innere und äußere Welt ins Gleichgewicht zu bringen, als auch deine Beziehungen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Führst du ausgeglichene Beziehungen sowohl in deiner Partnerschaft, deinen Freundschaften als auch in deiner Familie? So wie die Waage zwei Waagschalen hat, die sich stets ausgleichen, sollten auch deine Beziehungen stets in Balance von Geben und Nehmen sein.
Um dieses Gleichgewicht herzustellen, bedeutet es manchmal, bewusste Entscheidungen treffen zu müssen, Ängste zu überwinden oder klare Grenzen zu setzen.

Genau bei hierbei kann es dir ungemein helfen, deine persönlichen inneren Werte zu kennen. Sie geben dir deine Richtung vor, leiten dich und sind deine Unterstützer, gerade wenn es mal unbequem wird und du über deine Komfortzone hinausgehen darfst. Deine Werte bringen dir die Klarheit, die du während der Libra Season brauchst, um Konflikte aufzulösen, Veränderungen anzustoßen und Neuanfänge zu wagen. Nur, wenn du deine persönlichen Werte kennst, kannst du dir ein Leben erschaffen, das zu dir passt und dich erfüllt.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Das bedeutet, bevor du planlos suchst, was dich glücklich machen könnte, wende deinen Blick erst einmal in deine innere Welt. Sei hierbei ganz ehrlich zu dir selbst und hinterfrage auch, welche Werte vielleicht aus alten Glaubenssätzen kommen oder warum du aktuell bestimmte Werte in deinem Leben hast. Entsprechen sie tatsächlich dir oder sind sie in deinem Leben, weil sie dir immer wieder eingeprägt und vorgelebt wurden? Wenn du dir über die wahrhaftigen Werte deines Herzen bewusst bist, wenn du weißt, wer du wirklich bist und was dir wichtig ist, dann wird es dir zukünftig leichter fallen, herauszufinden, wie du Entscheidungen am besten für dich triffst, welche Menschen in dein Leben passen und was du in deinem Leben intensivieren möchtest. Ebenso wird dir bewusst, was du loslassen darfst.

Solltest du jetzt überlegen, was genau Werte sind, dann haben wir hier ein paar Beispiele für dich: Werte sind Haltungen, Ideale oder Überzeugungen, die dein Leben maßgeblich beeinflussen. Es kann dir beispielsweise besonders wichtig sein, dass dein Leben abgesichert ist, du einen gut bezahlten Job hast, mit einer klaren und routinierten Struktur, dann wäre Sicherheit ein wichtiger Wert für dich. Oder aber du legst großen Wert darauf, dass du dein Leben jeden Tag anders gestalten kannst, dann sind vermutlich Werte wie Freiheit, Flexibilität oder Abenteuer sehr wichtig für dich. Gleichzeitig sind auch Bedürfnisse wie „Ich brauche viel Zeit für mich“ oder der Wunsch, in der Natur zu leben, Werte.

Verbinde dich mit deiner inneren Welt

Damit Erkenntnisse zu dir fließen können und deine innere Welt sich für dich öffnet, lade Ruhe in dein Leben ein. Du kannst beispielsweise eine beruhigende Meditation machen, um in Verbindung mit dir zu gelangen oder eine wohltuende Atemübung und Journaling. Wir können nur empfangen, wenn wir in einem Zustand der Ruhe, Verbundenheit und des Vertrauens sind.
Ebenso kannst du mit einer Visualisierung starten. Setze dich dazu ganz entspannt mit deiner Lieblingsmusik im Ohr hin, verteile deinen Lieblingsduft in deinem Zimmer oder räuchere ein bisschen. Schließe dann deine Augen und beginne zu visualisieren.

Wie sieht dein Traumleben aus?
Wie stellst du dir eine glückliche Beziehung vor?
Was würde dich beruflich erfüllen?
Welches Selbstbild von dir möchtest du erreichen?
Welche Charaktereigenschaften hat dein Higher Self?

Träum dich richtig rein und lass alles hochkommen, was in dein Bewusstsein gelangen möchte. Wenn du das Gefühl hast, du siehst dein Bild klar vor Augen, komme zurück ins Hier und Jetzt.

Beginne mit dem Journaln

Um deine Werte ausfindig zu machen und sie nachhaltig in deinem Bewusstsein zu verankern, kann es helfen, regelmäßig zu journaln.
Nimm dir ein weißes Blattpapier oder öffne eine neue Seite in deinem Journal und schreibe frei alles aus deinem Herzen heraus, was dir für dein Leben wichtig ist und vor allem, was du dir zukünftig wünschst. Starte gerne einfach nur mit Schlagwörtern und lass es fließen, der Schreibprozess wird sich entwickeln.
Wichtig ist auch, dass du dich frei machst und aus deinem Herzen schreibst. Versuche nicht, mit deinem Verstand deine Worte zu kontrollieren. Schreibe alles nieder, was dir in den Sinn kommt. Einordnen und korrigieren kannst du später immer noch. Das freie Schreiben hilft dir vor allem dabei, dich nicht direkt zu limitieren, indem du deine Wünsche bewertest. In diesem Schritt geht es erstmal darum, deine Werte ganz wertfrei ans Tageslicht zu bringen.

Solltest du mit der Visualisierungsübung begonnen haben, schreibe die Bilder, die du gesehen hast, so detailliert wie möglich auf, damit du sie jederzeit nachlesen kannst. In diesen Bildern stecken unglaublich viele Antworten und in ihnen sind deine Werte zu finden.

Was, wenn dir nichts einfällt?

Solltest du anfänglich Probleme haben, ins Schreiben zu kommen, mach es dir so richtig gemütlich. Die Libra Season lädt uns dazu ein, unsere Sinne für die Schönheit um uns herum zu öffnen und sie in unseren Alltag einziehen zu lassen. Nutze diese Energie und setz dich an deinen Lieblingsplatz, mach es dir so richtig gemütlich, gönn dir einen schönen Tee oder dein Lieblingsgetränk und mach dir wohltuende Musik an, die dein Herz berührt. Dann beginne zu schreiben, indem du ähnlich wie bei der Visualisierung auf folgende Fragen antwortest:

Was ist mir für mein Leben wichtig?
Was wünsche ich mir für meine Zukunft?
Wovon träume ich?
Was lässt mein Herz so richtig hüpfen?
Was kann ich besonders gut?

Aber auch folgende Fragen können dir helfen deine Werte festzulegen:

Wo fühle ich mich unwohl?
Was liegt mir nicht?
Was möchte ich in meinem Leben nicht mehr haben?
Besonders interessante Journalingfragen während der Libra Season können sein: Was ist mir in meinen Beziehungen besonders wichtig?
Was bedeutet für mich Schönheit?
Wünsche ich mir Veränderungen?
Spiegelt meine äußere Welt meine inneren Werte wider?
Gibt es ungelöste Konflikte in meinem Leben? Falls ja, liegt hier ein Ungleichgewicht zu meinen Werten vor?

Die Antworten auf die jeweiligen Fragen kannst du dann unter einem Oberbegriff, deinem Wert, zusammenfassen.

Definiere deine Werte für die verschiedenen Lebensbereiche

Wenn du nun tiefer einsteigen möchtest, kannst du deine Werte differenzieren und sie deinen verschiedenen Lebensbereichen zuordnen bzw. dir die oben genannten Fragen nochmal direkt für die einzelnen Lebensbereiche stellen.
Lebensbereiche für die du deine Werte ausfindig machen kannst, können sein:

  • Charakter
  • Familie
  • Freunde
  • Beziehung
  • Beruf
  • Gesundheit
  • Spiritualität
  • Finanzen
  • Abenteuer & Lebenslust
  • Wohnraum & Umfeld

Schau hier nochmal ganz individuell, was dir im jeweiligen Bereich wichtig ist. Betrachte, was bereits da ist und dir gefällt, was dir nicht gefällt und du gerne ändern würdest oder was dir noch fehlt und du noch hinzufügen möchtest.
Wenn du alles niedergeschrieben hast, schau dir pro Lebensbereich an, welche 4 Werte dir am wichtigsten sind und fertige dir gerne wie eine Art Wertekompass für dein Leben und deine Lebensbereiche an. Platziere die 4 Werte an die 4 Himmelsrichtungen.
Bei zukünftigen Entscheidungen kannst du immer wieder einen Blick auf deinen Wertekompass werfen. Er unterstützt dich dabei, Entscheidungen nach deinen Werten zu treffen und erinnert dich daran, wie du dich ausrichten möchtest.
Außerdem hilft dir dein Wertekompass dabei, zu schauen, welcher Wert für dein Leben noch verstärkt werden darf. Hierzu kannst du dann ganz intensiv überlegen, durch welche Handlungen oder Veränderungen du diesem Wert mehr Raum in deinem Leben geben kannst.
Du musst dir natürlich nicht alles auf einmal vornehmen. Du kannst dir pro Tag einen Lebensbereich raussuchen und dazu journaln. Gehe hier ganz nach deinem Gefühl, welcher Lebensbereich sich gerade für dich stimmig anfühlt und worüber du intensiver nachdenken möchtest. Erzwinge auch hier nichts.
Und um das Ganze noch zu intensivieren, kannst du dir natürlich dein Geburtschart unterstützend zur Seite legen. Schau, was die verschiedenen Lebensbereiche für dich bereithalten können und betrachte hier, was sich für dich stimmig anfühlt und mit deinem Herzen in Einklang geht.
Deine Werte können sich natürlich ändern und du darfst nachjustieren, denn sowohl du als auch deine Lebensumstände ändern sich. Und manchmal erreichen wir Ziele in unserem Leben, um festzustellen, dass uns der dazugehörige Wert gar nicht mehr so wichtig ist. Das ist vollkommen okay, denn wir sind hier auf dieser Erde, um uns zu erfahren und die aufregende Reise des Lebens stets offen und neugierig zu erleben.

Bist du dir schon über deine Werte bewusst?
Kann dich das regelmäßige Journaling unterstützen, noch klarer in dir zu werden? Berichte uns gerne, was dir am besten hilft, um Klarheit über dich und deine Werte zu erlangen. Wenn du magst, kannst du auch super gerne deine wichtigsten Werte als Inspiration mit all den anderen zauberhaften Seelen der Community teilen.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/10/Werte%20ausfindig%20machen-dein%20Step%20by%20Step%20Guide.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN