Spiritueller Lifestyle

Energieräuber im Alltag

Voller Energie durch’s Leben? Ist oft leider nicht so. Lust auf unseren Energie-Check in drei Schritten? Wir zeigen dir, wie du Energieräuber identifizierst und dir deine Lebenskraft zurückholst.

Was haben das Duracell-Häschen und die Raubkatze beim Sprung gemeinsam? Pure Energie. Marschieren wir ebenso energiegeladen durch unseren Alltag? Falls ja … meeega, mach weiter! Allerdings spüren viele von uns, dass sie ihre Energie während des Tages sehr schnell verlieren. Dann fühlen wir uns müde und ausgelaugt. Wir schleppen uns durch den Tag und den dynamischen Sprung der Raubkatze sehen wir dann bestenfalls im Fernseher. Es ist auch nichts geschehen, das diesen Energieschwund erklären würde. Nur das ganz normale Leben.

Also: Machen wir zusammen den E-Check! Bist du ready?

Check Nr. 1: Mit wem verbringen wir unsere Zeit und wie verhalten wir uns in bestimmten Situationen?

Beschwingt und gut gelaunt verlasse ich morgens den Kindergarten. Dorthin ist der Junior heute gern gegangen und hat fröhlich zum Abschied gewinkt. Vor dem Kindergarten steht eine Gruppe von Müttern, die sich angeregt unterhalten. Ich schnappe einige Wortfetzen auf: „Unverschämt, was haben die sich dabei wieder gedacht? Bestimmt nix!“ Ich versuche, unbemerkt vorbei zu huschen. Es bleibt beim Versuch.

Phima Abo
Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Abonnent:in kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
JETZT ABONNIEREN
Du hast bereits einen Account?
LOGIN