Registrieren
Spiritueller Lifestyle
 .  
01.8.2022

Die Löwe-Energie im Human Design Mandala

Spielerische Kreativität und ein großer Einfluss auf andere
Phi mit Team

Der einfühlsame und feinfühlige Krebs wird ab dem 23. Juli vom Tierkreiszeichen Löwe abgelöst. Nach dem femininen, sanften Wasserzeichen bringt der Löwe nun das Feuer mit sich und hilft uns, aus unserem Panzer zu kommen und in die Sichtbarkeit zu treten. Zum Hochpunkt des Sommers, auf unserer nördlichen Hemisphäre, erinnert uns der Löwe, mit seiner Herrscherin der Sonne, an das uns innenwohnende Strahlen. Der Löwe ist selbstbewusst, leidenschaftlich und mitreißend. Er ist hier, um Großes zu erreichen – das wird aber immer mit eine großen Prise Lebensfreude und Leichtigkeit gepaart.

In der Löwe-Zeit geht es darum etwas zu tun, das aus dem tiefsten Herzen kommt, das uns Freude bringt und wofür wir leidenschaftlich brennen. Auf den ersten Blick kann der Löwe egoistisch wirken, da er sich manchmal gern in den Mittelpunkt stellt. Durch seine Kraft kann er andere manipulieren und sich auf der Suche nach Anerkennung verrennen. Sein großer Stolz kann manchmal im Schatten auch distanziert, überheblich oder herzlos wirken – dabei bringt der Löwe ein so großes Herz mit und erinnert uns nun im Sommer daran, diesem zu folgen.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Der Löwe, der auch häufig als König der Tiere bezeichnet wird, bringt durch sein großes Charisma eine natürliche Gabe für Leadership mit sich. Als Tierkreiszeichen des 5. Hauses ist der Löwe gleichzeitig untrennbar mit der Kreativität und dem Kindlichen verbunden. Hier geht es darum, unbeschwert und verspielt seinen Ausdruck zu finden und diesen kreativ einzubringen, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen.

Sich selbst nicht so ernst nehmen

Wenn wir nun einen Blick ins Human Design Mandala werfen, finden wir die Löwe-Energie, anders als vielleicht vermutet, nicht in individuellen Energien, bei denen es nur um den eigenen Weg geht, sondern ausschließlich in kollektiven Toren. Durch den Ausdruck dieser Tore haben wir automatisch einen großen gesellschaftlichen Einfluss - dabei geht es nicht primär darum, was wir tun, sondern viel eher welchen Einfluss unsere Handlungen, Taten und Worte auf andere haben. Genau hier finden wir wieder den Aspekt des "Sich-Selbst-Nicht-So-Ernst-Nehmens" - denn letztendlich geht es, wenn wir unserem Herzensweg folgen, viel weniger um uns persönlich, sondern viel mehr um den Ausdruck, den unsere Seele auf dieser Welt hinterlassen möchte.

Die Tore, die in der Löwe-Zeit von sowohl Sonne (seit dem 23.07.) als auch Merkur (seit dem 19.07.) und Venus (ab dem 12.08.) aktiviert werden und somit unsere Energie im Juli und August 2022 prägen, sind die 56, 31, 33, 7, 4 und 29. Wenn du einen Blick auf deine Human Design Chart wirfst (diese kannst du kostenlos hier erstellen: www.allabouthumandesign.de/chart-berechnen) kannst du nun schauen, ob du eines oder mehrere Löwe-Energien aktiviert hast oder nicht. Durch die planetarischen Prägungen beeinflussen uns diese Themen gerade auch unabhängig von unserer Human Design Chart. Wenn du eines oder mehrere dieser Tore farbig aktiviert hast, dann ist jetzt eine gute Zeit genau diese Themen anzuschauen, um in deine Kraft zu kommen und mögliche Glaubenssätze aufzulösen, die dich noch zurückhalten, die Löwin oder den Löwen in dir herauszulassen.

Kreative Geschichten teilen

Die aktivierten Tore (vor allem Tor 56, 33 und 4) verbinden uns mit unserer Kreativität, unseren verrückten Ideen und der Kapazität Geschichten zu erzählen. Bei dieser Energie muss ich immer an Lagerfeuer-Geschichten denken, die uns über Generationen begleiten und deren Moral uns tief beeinflusst. Als Storytelling-Aktivierungen sind wir daher also gerade aufgefordert, uns zu fragen welche Geschichten wir schreiben wollen. Uns mit unseren Worten - egal ob geschrieben oder gesprochen - zu zeigen, verlangt wieder jede Menge Vertrauen in unsere eigene Kreativität. Kreativität ist für viele ein abstrakter Begriff und wo wir im Kindesalter oft intuitiv kreativ sind, malen, schreiben, singen und tanzen, sind wir im Erwachsenenalter schon viel zurückhaltender. Wir haben angefangen zu glauben, dass Kreativität nur in einigen wenigen Auserwählten schlummert - dabei ist das Menschsein ein urkreativer Prozess. Was ist dein Verhältnis zur Kreativität? Erlaubst du dir aus freiem Herzen zu erschaffen? Denn nur die Geschichten, die mit Herzen erschaffen und erzählt werden, können andere auch wirklich berühren.

Der Löwe als Klassensprecher der Steppe

Die Tore 31 und 7, die sich in der Chart im Kanal des Leaderships treffen, geben uns die Kapazität uns für andere einzusetzen und zu sprechen. Durch ein großes Charisma kann man mit dem eigenen Ausdruck andere anführen. Durch Authentizität und Demokratie führt die 31 andere in eine bessere Zukunft. Aufgrund der Ausdrucksstärke ist dieses Tor einfach dafür gemacht, großen Einfluss auf Menschengruppen zu haben. Diese Energie erstellt gerne zielgerichtete Pläne und kann eine neue Richtung für das Kollektiv vorgeben. Dabei sieht die 7 das Gute in allem und wünscht sich gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten. Tor 7 ist ein geborene:r Anführer!

Ich beschreibe diese Energie gern als die/den Klassensprecher. Diese:r wird von anderen gewählt und kann als Vertretung die Bedürfnisse der anderen ansprechen. Genau deshalb kann uns die Löwe-Energie jetzt ermutigen, uns sichtbar zu machen und zu trauen, unser Strahlen nach draußen zu tragen - denn wir dürfen uns immer wieder daran erinnern, dass wir das nicht aus egoistischen oder stolzen Gründen machen, sondern weil wir etwas zu teilen haben und uns für andere einsetzen können. Dabei muss man sich, wie gesagt, auch selbst gar nicht so ernst nehmen und darf das Ganze als Spielplatz unserer Seele betrachten. Zu guter Letzt erinnert uns Tor 29 daran „Ja“ zum Leben zu sagen und voller Hingabe unserem einzigartigen Weg zu folgen. Wenn wir unserem inneren Feuer und unserem Herzen vertrauen, haben wir auf diesem Weg großen Einfluss auf andere.

Unseren Einfluss nutzen

Und das ist gerade die Lektion: spielerisch und in Leichtigkeit unsere Kreativität, unsere Leadership-Qualitäten und unseren einzigartigen Ausdruck zu finden und diesem Weg zu vertrauen. Ganz egal, ob du aus Spaß dein erstes (unperfektes) Video aufnimmst, ob du dich in einer Instagram-Story zeigst und versprichst oder anfängst deine (halbfertigen) Gedichte oder Texte mit der Welt zu teilen - wenn du es nicht für dich, dein Ansehen oder deinen Stolz machst, sondern weil du den Einfluss spürst, dann wirst du andere damit berühren. Wenn du gleichzeitig lernst dich weniger damit zu identifizieren und verstehst, dass du es nicht für das eigene Ansehen oder den Stolz machst, bist du auch weniger anfällig für Kritik, denn es ist ja niemals persönlich. Oft nimmt das den Druck raus. Frage dich aktuell: Was bereitet dir am meisten Freude? Wo darfst du mehr Spiel, Spaß und Leichtigkeit in dein Leben einladen? Wo fühlst du dich gerufen, etwas mit der Welt zu teilen? Und wie kannst du dich damit sichtbar machen?

Gleichzeitig zeigen uns die Tore des Human Design Mandalas auf, dass wir uns häufig nicht erlauben, unser Leuchten mit anderen zu teilen oder in die Sichtbarkeit zu kommen. Vielleicht haben wir niemals gelernt, dass es sicher sein kann, im Mittelpunkt zu stehen oder sich in seiner wahren Größe zu zeigen.

Eine andere wichtige Schattenfrequenz der Löwe-Tore ist die Manipulation und das Ausnutzen von Macht und Einfluss - es ist die unbewusste und übersteigerte Energie des Löwen. Was ich aber immer wieder in meiner Arbeit beobachten darf, ist, dass vor allem achtsame und bewusste Menschen sich eher kleiner machen und ihr Licht unter den Scheffel stellen. Wir haben alle schon einmal erlebt, was es bedeuten kann, wenn Macht missbraucht wird. Warum sollten wir also diese Macht und diesen Einfluss wollen? Was ich hier wichtig finde zu betonen und wo ich dich einladen möchte für dich hinzuspüren: Was könnte es bedeuten, wenn die Macht bei bewussten und achtsamen Leuten liegt? Wie würdest du deinen Einfluss und deine Macht nutzen? Wie kannst du durch deine Kreativität und Geschichten andere begeistern und (positiv) beeinflussen? Und welche Schritte kannst du jetzt gehen, um deinen Einfluss auszuleben?

Ich freue mich riesig, wenn du mit uns teilst, welche Limitierung und Glaubenssätze du jetzt loslässt, um in deine Kraft zu kommen und deine Stimme mit der Welt zu teilen. Vertraue darauf – deine Kreativität und dein Ausdruck wird auf der Welt gebraucht!

Alles Liebe, deine Stephie

PhiMa-Kolumnistin 
Stephanie Löber

Stephie ist Holistic Human Design Coach, Gründerin von All About Human Design
und Host des „Sternenstaub Stunden Podcasts“.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2022/08/Stephie%20Leo%20Season_final.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN