Spiritueller Lifestyle

Die Jungfrau-Energie im Human Design Mandala

Heilung, Ordnung und aus Vergangenem Neues machen

Nach dem Sommerhoch in unseren Breitengraden, in dem unser kreativer Ausdruck im Vordergrund stand und wir uns selbst ausleben, neu erfinden und entdecken durften, geht die Zeitqualität langsam in den Spätsommer über. In diesem steht der Fokus auf der Ernte. Es ist die Zeit der Jungfrau, die das ganzheitliche Wissen rund um Gesundheit, Wohlbefinden, Nahrung und Heilung verbindet. Genau jetzt ist die Zeit, die Kräuter und Wildpflanzen zu pflücken, um ihre höchste Heilkraft nutzen zu können und auch die Nahrung, die uns durch den Winter bringt, wird eingefahren. Wo wir im Sommer nun aus unseren Routinen ausgebrochen sind, vielleicht zu spät ins Bett kamen, hier und da ein Gläschen zu viel tranken und nicht die Gesundheit, sondern die Geselligkeit in den Vordergrund stellten, erinnert uns die Energiequalität der Jungfrau nun wieder daran, stabile Strukturen und Routinen zu etablieren, die uns gestärkt durch den Rest des Jahres bringen.

Die Jungfrau schafft es, Ordnung in das größte Chaos zu bringen. Gleichzeitig kann sie unglaublich schöpferisch sein und wie eine Magierin aus dem Nichts Neues kreieren. Scheinbar wie von selbst fallen dann alle Puzzlestücke auf ihren Platz, sie ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort und alles, was gebraucht wird, ist in Fülle vorhanden.

Phima Abo
Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Abonnent:in kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
JETZT ABONNIEREN
Du hast bereits einen Account?
LOGIN