Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
10.3.2024

Astro Update vom 11. bis 17. März 2024

Das kürzeste Astro Update in der Geschichte des PhiMas! Während manche Wochen, was die kosmischen Konstellationen betrifft, aus allen Nähten platzen, sind diese in der zweiten Märzwoche sehr überschaubar.
Phi

Das hier wird vermutlich das kürzeste Astro Update in der Geschichte des PhiMas! Während manche Wochen, was die kosmischen Konstellationen betrifft, aus allen Nähten platzen, sind diese in der zweiten Märzwoche sehr überschaubar: Es erwarten uns lediglich zwei Konstellationen und beide sind auch noch sehr ähnlich, was ihre Wirkung betrifft. Denn beide bringen uns eine große Ladung Pisces Vibes. Doch Qualität ist ja bekanntlich besser als Quantität und so kurz vor der Eclipse Season schadet es nicht, unsere Kräfte zu sammeln, unsere Akkus aufzutanken und die Ruhe vor dem Sturm zu genießen. Falls die Ironie meines Zwillinge-Merkurs gerade zu gut kaschiert war: Keine Panik! Die Eclipse Season hat ihren schlechten Ruf genauso wenig verdient wie der rückläufige Merkur. 😀 Trotzdem signalisiert uns der Kosmos mit den Energien dieser Woche eines, und zwar Ruhe, Entspannung und Entschleunigung. Klingt doch eigentlich ziemlich gut, nicht wahr?

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN
Venus in den Fischen

Vom 11. März bis zum 05. April 2024
Mit der Venus in den Fischen erwächst in uns die Sehnsucht nach intensiver Nähe, Hingabe und Mitgefühl. Die Nähe zu unseren Liebsten, die Hingabe an das Leben und das Mitgefühl für andere Menschen, Lebewesen und die Natur nehmen aktuell viel Raum in uns ein und wir sollten dieser Sehnsucht Beachtung schenken. Warum? Weil hieraus sehr erfüllende Momente erwachsen. Uns einzubringen, anderen zu helfen, sie zu unterstützen und dem Allgemeinwohl zu dienen, haben aktuell einen überdurchschnittlich hohen Stellenwert für uns. Es scheint so, als würden unsere Werte eine universelle Note erhalten und in uns wird der Ruf laut, uns sozial zu engagieren, uns für andere stark zu machen und einen Beitrag für das große Ganze zu leisten.

Die Sehnsucht nach Verbundenheit kann sich sehr deutlich ausdrücken und so kann es sein, dass hieraus auch ein Gefühl der Einsamkeit erwächst, wenn wir diesem Wunsch nach Verbindung, Zusammenschluss und Liebe nicht im gewünschten Maß gerecht werden. In unserer Partnerschaft hegen wir den Wunsch, Eins mit unserer:m Partner:in zu sein und mit ihm/ihr geradezu zu verschmelzen.

Im Rahmen dieser Zeitqualität möchten wir völlig selbstlos und bedingungslos (Fische) lieben (Venus). Zudem ist es eine ideale Zeit, um uns künstlerisch und phantasievoll auszudrücken. Jede Form von kreativer Tätigkeit geht uns auffallend leicht von der Hand und es scheint fast so, als könnten wir das Meer an Gefühlen, das in uns tobt, ganz leicht und intuitiv im Rahmen unserer Kreativität ausdrücken. Wir haben folglich einen besonderen Zugang zu Kunst und Musik und sind gewissermaßen von der Muse geküsst. Zudem lassen wir uns von allem Schönen inspirieren und geradezu verzaubern. Intuitiv können wir nun mit der Sehnsucht (Fische) nach Ästhetik (Venus) Wohltuendes erschaffen, das unsere Seele nährt und die Herzen anderer tief berührt.

Sonne-Konjunktion-Neptun

Exakt am 17. März 2024 um 12:22 Uhr
Spürbar vom 12. bis 22. März 2024
Durch die Konjunktion von Sonne und Neptun sind wir sehr empathisch und feinfühlig. Wir spüren genau, wenn etwas in der Luft liegt und können minimale atmosphärische Änderungen oder Stimmungseinbrüche wahrnehmen. Doch für uns selbst und unsere Bedürfnisse haben wir nicht ganz so gute Antennen. Wir tun uns schwer, eine Standpunktbestimmung vorzunehmen, ausfindig zu machen, was wir brauchen oder was das Richtige für uns ist. Allein die Frage: „Was brauche ich gerade?” kann uns Kopfzerbrechen bereiten, weil wir uns selbst, unsere Bedürfnisse und Grenzen nicht klar erfassen können.

Äußern kann sich dies beispielsweise in Überforderungssituationen, bei denen wir deutlich spüren, dass wir uns nicht in dem Maß für unser Wohlergehen einsetzen, wie wir es sollten, weil wir Angst haben, andere vor den Kopf zu stoßen oder ihre Erwartungen zu enttäuschen.

Zugleich spüren wir aber ganz deutlich, dass wir so wie bisher nicht weitermachen können und geraten in einen inneren Konflikt. Versuche, dir viel Ruhe und Me-Time einzuplanen, um immer wieder zu erfühlen, wo du gerade stehst und was sich für dich gut anfühlt. Aktuell ist es sehr wichtig, weniger rational zu entscheiden und dafür mehr auf die Gefühle und Stimmungen zu achten, die sich in dir zeigen. Prüfe, in welchen Situationen sich Störgefühle breitmachen oder dein Herz zu hüpfen beginnt.

Dein Stimmungsbarometer dient dir gerade als verlässlichster Kompass.

Das Schöne an der Konjunktion von Sonne und Neptun ist, dass wir sehr selbstlos sind, unsere Ego-Strukturen leicht durchbrechen können und eine überaus starke Anbindung zu unserem höheren Selbst haben. Die Verbindung von Neptun und der Sonne hilft uns dabei, uns für andere einzusetzen und innere Härte abzubauen. Kontrollmechanismen, Selbstvorwürfe und Erwartungen werden abgeschwächt, weil eine innere Sanftheit in uns erwächst und wir viele Dinge in einem größeren Zusammenhang und mit mehr Bewusstheit sehen.

Diese Woche ist wunderbar geeignet, um die Erkenntnisse des Fische-Neumonds und der Konjunktion von Chiron und dem Nordknoten zu verarbeiten und zu integrieren. Lass die intensiven Heilungswellen der letzten Wochen also in dir nachklingen, schenke dir Entspannungsmomente und höre immer wieder in dich hinein, was sich in dir bemerkbar macht.

Auch wenn dieses Astro Update ein bisschen kürzer ausfällt als gewohnt, hoffe ich sehr, dass du wertvolle Hinweise für dich mitnimmst und du die Pisces Vibes in vollen Zügen auskostest.

Lots of Love and Light
Phi
Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2024/03/PLA_März_II%20-%2002.03.24,%2008.10.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN