Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
08.10.2023

Astro Update Oktober 2023 Teil II

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 09. bis zum 15. Oktober 2023! Seit Wochen spricht die Astro-Welt ehrfürchtig und verheißungsvoll über den Start der Eclipse Season. In dieser Woche tauchen wir nun endlich ein in den transformativen Strudel der Finsternis-Saison.
Phi

Seit Wochen gibt es in der Astro-Welt nur noch ein Thema: Den Start der Eclipse Season. Während die meisten aufstöhnen und beginnen, ganz nervös an ihren Fingernägeln herumzuspielen, spekulieren andere darüber, welche großen Veränderungen diese Zeit wohl heraufbeschwören wird und wieder andere können es gar nicht abwarten, dass es endlich losgeht, aus reiner Neugierde, was die Finsternis-Saison wohl alles auf den Plan ruft. Ich gehöre definitiv zu Letzteren. 😊

Die bevorstehende Eclipse Season macht den Oktober zu einem der bedeutendsten Monate des Jahres 2023. Und in dieser Woche ist es soweit: Der Startschuss fällt! Denn mit dem Neumond im Zeichen Waage, der zugleich auch eine ringförmige Sonnenfinsternis darstellt, starten wir in die zweite Eclipse Season dieses Jahres.

Lass uns also keine Zeit verlieren und direkt ohne Umschweife in die kosmischen Energien der nächsten Tage starten. Ich bin mir sicher, du bist schon ganz neugierig darauf, zu erfahren, was der Kosmos in dieser Woche Spannendes für uns bereithält.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN
Mars-Quadrat-Pluto und Venus-Konjunktion-Lilith

Exakt am 09. Oktober 2023
Spürbar vom 05. bis zum 13. Oktober 2023
Am 09. Oktober erwarten uns zwei sehr spannungsreiche Aspekte. Zum einen zwischen Mars und Pluto und zum anderen zwischen Venus und Lilith. Das Quadrat zwischen Mars und Pluto lässt uns sehr impulsiv und emotional handeln, wenn die Dinge nicht so laufen, wie wir es uns wünschen. Die Stimmung ist um den 09. Oktober also sehr aufgeheizt und wir sollten versuchen, den Druck aus Situationen zu nehmen, bewusst und achtsam zu handeln und komplizierte Gespräche zu vertagen. Denn rund um den 09. Oktober fällt es uns deutlich schwerer als gewöhnlich, einen kühlen Kopf zu bewahren, uns oder andere in triggernden Situationen zu besänftigen oder einen versöhnenden Kurs einzuschlagen.

Rund um die Lilith-Venus-Konjunktion kann es in unseren Liebesbeziehungen ganz schön knistern. Jedoch nicht, weil die Leidenschaft sich entflammt, sondern vielmehr, weil Lilith herum zündelt und dabei eine Zündschnur entfacht. Lilith erweist uns den Dienst, uns aufzuzeigen, wo wir einfach nicht mehr weitermachen können wie bisher. Das macht sie auch schon seit Juni und wir durften Dank ihrer Treffgenauigkeit einige blinde Flecken in uns und unseren zwischenmenschlichen Beziehungen aufdecken. Die dritte und letzte Konjunktion zwischen Lilith und der Venus findet nun, anders als die beiden vorhergehenden, im Zeichen Jungfrau statt. Wir dürfen diese letzte Konjunktion von Venus und Lilith als eine Art Abschluss betrachten. Die Themen, die durch diese Konjunktion in den letzten Monaten hervorgerufen wurden und denen wir uns annehmen durften, kommen zu einem heilsamen Abschluss und wir dürfen unter Beweis stellen, dass wir besonnener, gewissenhafter und weiser (Jungfrau) damit umgehen, als noch Ende Juni diesen Jahres. Was hat sich also in den letzten Monaten in deinen zwischenmenschlichen Beziehungen, der Beziehung zu dir selbst und dem Ausdruck deiner Weiblichkeit getan? Welche Durchbrüche durftest du feiern? Welche mutigen Befreiungsschläge hast du in die Wege geleitet und in welcher Hinsicht hast du deine Sexualität neu belebt oder vertieft?

Alle Ausbrüche, die von Lilith erzeugt werden, haben eine äußerst befreiende Wirkung, weil endlich etwas aus uns heraus platzt, das wir schon sehr lange zurückgehalten haben, und wir es leid sind, diesen Kraftaufwand zu betreiben. Ähnlich wie bei einem stürmischen Gewitter kann so ein Ausbruch eine äußerst klärende Wirkung erzeugen. Und weißt du warum? Weil so ein Gefühlsgewitter zu wahrer Nähe, Intimität und Verbundenheit führt.

Gerade die Kombination aus dem Quadrat von Mars und Pluto und der Konjunktion von Lilith und Venus führt dazu, dass wir Geschehnisse, Gespräche und Handlungen im Rahmen unserer zwischenmenschlichen Beziehungen aufbauschen und wir Gefahr laufen, dass sich die Dinge unbeabsichtigt verselbständigen. Meide also – wenn möglich – Konfliktsituationen, gehe emotional aufgeheizten Personen aus dem Weg und nimm dir die Zeit, um die sich dir zeigenden Muster zu analysieren. Gerade Themen rund um Wut und Macht darfst du aktuell unter die Lupe nehmen. Wenn sich dir also Situationen zeigen, in denen du wütend wirst, deine Wut unterdrückst oder dich übermächtigt fühlst, nutze die aktuelle Zeitqualität, um mit diesen inneren Anteilen zu arbeiten und Heilung anzustoßen.

Venus in der Jungfrau

Vom 09. Oktober bis zum 08. November 2023
Außerdem bewegen wir uns am 09. Oktober von der verspielten, flirty Löwe-Venus zur ernsthaften, verantwortungsbewussten Jungfrau-Venus, die weiß, was sie will und bereit ist, „all in“ zu gehen. Mit ihrer Unterstützung übernehmen wir die Verantwortung für unsere Gefühle, nennen das Kind beim Namen und sind bereit, Liebe auf einer ganzheitlichen Ebene zu erfahren. Die Venus in der Jungfrau erklärt uns auf liebevolle, behutsame Weise, dass Liebe noch viel mehr kann als uns „nur“ zu beflügeln, zu elektrisieren und kreativ zu befeuern. Sie kann auch in alltäglichen Dingen ihren Ausdruck finden, sie kann unscheinbar und dezent sein und doch unsere ganze Welt bedeuten, ein Zuhause erschaffen und das Fundament darstellen, von dem wir in ein Abenteuer starten. Und ja, sie kann auch Arbeit bedeuten. Arbeit im Sinne von partnerschaftlicher Weiterentwicklung, persönlichem Wachstum und auch tiefer sexueller Verbindung. Frage dich in den Wochen, in denen Venus durch das Zeichen Jungfrau wandert, was du fühlst, welche Konsequenzen mit bestimmten Emotionen einhergehen und ob du die innere Bereitschaft hast, Liebe in all ihren Facetten zu erfahren.

Die Venus in der Jungfrau verleiht unserem Lieben eine ernsthafte Note, wodurch wir bereit sind, den nächsten Schritt zu machen, ein Commitment auszusprechen oder an unserer Beziehung zu feilen, damit sie uns langfristig auf allen Ebenen erfüllen kann.

Venus-Opposition-Saturn

Exakt am 10. Oktober 2023
Spürbar vom 06. bis zum 14. Oktober 2023
Am 10. Oktober sorgt Saturn in einer spannungsreichen Verbindung mit der Venus dafür, dass wir unser Selbstbild respektive unsere Selbstwahrnehmung beleuchten. Vielleicht finden wir uns in Situationen wieder, in denen wir bemerken, wie wenig wir eigentlich von uns selbst halten, als wie wertvoll wir uns erachten und wie geliebt wir uns fühlen. Es könnte sich dein Mangelmind – wie ich das gerne nenne – anknipsen und du fühlst dich urplötzlich nicht ausreichend gesehen, wertgeschätzt und geliebt. Dir fällt plötzlich auf, wie wenig sich eine bestimmte Person von sich aus bei dir meldet, dass all deine Kolleg:innen gelobt werden außer dir oder dass dein(e) Partner:in sich in letzter Zeit gar nicht mehr um dich bemüht. Wenn du dich in einer dieser Situationen gerade wiedererkennst, machen wir jetzt eines, und zwar packen wir all die negativen Gedanken, das ganze Selbstmitleid und die deprimierende Opferperspektive in einen großen Müllsack und tragen ihn auf direktem Weg raus und versenken ihn mit Schwung in der Mülltonne!

Und nun, wo du dich bereits um einiges leichter fühlst, untersuchen wir gemeinsam, weshalb du dich von der Wertschätzung anderer abhängig machst. Wieso brauchst du die Bestätigung von außen, anstatt sie dir selbst entgegenzubringen? Saturn trifft immer den Nerv! Er weiß genau, welche Situationen er kreieren muss, damit wir uns wieder verunsichert und einsam fühlen. Doch er macht das nicht, um uns zu ärgern, sondern weil er uns zeigen möchte, dass wir genau in diesem Punkt noch wachsen dürfen bzw. müssen. Gehe diesen Gefühlen nun also umfassend auf den Grund. Denn genau diese Anteile in dir, die sich nur allzu schnell in den Mangel begeben, verhindern momentan noch, dass du bspw. eine berauschende Liebesbeziehung mit dir selbst und anderen führen kannst oder dir endlich der große Erfolg zuteil wird, nach dem du dich sehnst.

Zudem lässt uns die Opposition von Venus und Saturn – ebenso wie die Jungfrau-Venus – alles rund um unsere Beziehungen ernst nehmen. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Gefühle und das Wohlergehen der Menschen, die wir lieben. Wir sind uns bewusst, dass Liebe manchmal weniger rosig, dafür aber umso beständiger sein kann.

Diese Planetenstellung kann Beziehungen, die in der Luft hängen, Klarheit schenken. Sie bringt uns mit jeder Menge Ernsthaftigkeit und Verantwortungsgefühl in Kontakt, wodurch wir selbst verfahrene, zwischenmenschliche Verbindungen entwirren und einander respektvoll und voller Wohlwollen begegnen können.

Pluto direkt

Exakt am 11. Oktober 2023
Pluto war vom 01. Mai 2023 an rückläufig
Die Energie des rückläufigen Plutos kannst du dir sinnbildlich so vorstellen, dass sie sich uns behutsam annähert, an uns herantritt, die Hand hebt und mit ihr ganz sanft unsere Augen schließt. Du kannst die Präsenz der Pluto-Energie spüren, du fühlst, wie sie dir Halt und ein Gefühl der Sicherheit schenkt und doch löst sie in dir einen freien Fall aus. Ein Hineinfallen in dich selbst, in all die tiefen, ergreifenden, vielleicht auch beängstigenden Emotionen. Schau hin, was alles in dir liegt, nimm deine Weite wahr und fühle, wie grenzenlos du bist. Auf einer höheren Ebene ist genau dieses Gefühl die Chance, die hinter Plutos Rückläufigkeit steckt. Wenn du magst, schließe die Augen und erlaube dir, ganz tief in dieses Gefühl einzutauchen.

Der rückläufige Pluto schenkte uns in den letzten Monaten die Gelegenheit, zu erkennen, welchen Mechanismen sich unser Ego bisher bedient hat, um uns von uns selbst und damit auch von unserer wahren, reinen Essenz fernzuhalten. Du hattest – seit dem 01. Mai 2023 – Zeit, um zu erkennen, wann du starrsinnig agierst, zu Moralpredigten neigst, ein Gefühl der Bedeutungslosigkeit empfindest, zu hart mit dir ins Gericht gehst oder gemein zu dir selbst bist. Nun, wo Pluto wieder direktläufig wird, nimmt er sachte die Hand von deinen Augen, du blinzelst und siehst nun wieder vollkommen klar. Und zwar deshalb, weil sich zwischenzeitlich die alte, viel zu eng gewordene Haut von dir gelöst hat und du nach diesem bedeutenden Wandlungsprozess die Wahrheit sehen und erkennen kannst.

Wenn du magst, kannst du am Tag des Richtungswechsels, dem 11. Oktober, zu deinem Journal greifen und niederschreiben, welche Ketten du seit dem 01. Mai in deinem Leben, deinem Inneren und deinen zwischenmenschlichen Beziehungen gesprengt hast. Und dann stelle fest, was du schon alles geschafft und gemeistert hast. Du kannst so stolz auf dich sein!

Good to know:
Allmählich reduziert sich der Sog in die Vergangenheit. Schließlich werden peu à peu immer mehr Planeten direktläufig. Nach Pluto folgt am 04. November, Saturn. Mit jedem Planeten, der den Vorwärtsgang einlegt, fällt es uns leichter, Schritte nach vorn zu machen, Projekte anzukurbeln oder den Stein ins Rollen zu bringen. Pluto verkörpert in der Astrologie Macht, Willen und Stärke. Es verwundert also nicht, dass wir, sobald er wieder direktläufig ist, in unsere Macht bzw. Kraft zurückfinden und etwaige Machtkämpfe, die in den letzten Monaten ausgefochten wurden, ein Ende nehmen. Pluto wandert aktuell auf den letzten Grad des Zeichens Steinbock und wird dieses schon bald endgültig verlassen. Wir dürfen daher unter Beweis stellen, dass wir imstande sind, unsere persönliche Macht weise und verantwortungsvoll einzusetzen. Gerade in Kombination mit den Mondknoten auf der Widder-Waage-Achse dürfen wir in der nächsten Zeit wertvolle Lektionen darin meistern, in unsere volle Kraft zu treten und die Verantwortung für all die Anliegen zu übernehmen, die für uns persönlich von größter Wichtigkeit sind.

Mars im Skorpion

Vom 12. Oktober bis zum 24. November 2023
Wenn Mars in das Zeichen Skorpion wandert, verändert sich die Art, wie wir aktiv werden, unseren Willen durchsetzen und unsere Ziele verfolgen. Unsere Handlungen werden subtiler und undurchsichtiger. Wir überlegen uns gründlich, wie wir an unser Ziel kommen, gehen dabei äußerst strategisch vor und erkennen schnell, was die wahren Motive unserer Mitmenschen sind. Wir haben einen guten Riecher für die perfekte Gelegenheit, den passenden Zeitpunkt oder die zielführendste Vorgehensweise.

Mars im Wasserzeichen Skorpion besitzt ein unerschöpfliches Energiepotenzial, weshalb wir uns in dieser Zeit an Dingen regelrecht festbeißen können. Außerdem verstärkt er unsere Lust und so können wir gerade auch im Rahmen unserer Sexualität von dieser Mars-Stellung profitieren. Der Skorpion-Mars liebt das Spiel der Eroberung, aber auch Macht-Spielchen wecken seine Aufmerksamkeit. Eine erfüllte Sexualität, sinnliche Abenteuer und leidenschaftliche Zweisamkeit können in den nächsten Wochen von großer Wichtigkeit für uns sein, um unsere Energien innerlich auszubalancieren.

Zudem brauchen wir während dieser Zeitqualität etwas, das uns herausfordert und uns erlaubt, unsere Stärke, unser Können und unseren Ehrgeiz unter Beweis zu stellen. Gibt es ein Projekt oder Vorhaben, an das du dich bisher noch nicht herangewagt hast? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um deine Bedenken zu verwerfen und mit der Unterstützung des Skorpion-Mars das Unmögliche möglich zu machen.

Neumond in der Waage & Solar Eclipse
(Ringförmige Sonnenfinsternis)

Exakt am 14. Oktober um 19:55 Uhr
Spürbar vom 09. bis 19. Oktober 2023
Beginn der Eclipse Season
Mit dem Waage-Neumond am 14. Oktober startet die Zeit der Finsternisse. Die Eclipse Season kannst du dir als zweiwöchige Zeitspanne vorstellen, die ein bedeutsames Portal für dich darstellt. In dieser Zeit kommt es zu schicksalhaften Wendungen, mithin wichtigen und wegweisenden Korrekturen. Manches gewinnt an entscheidender Bedeutung für dich und anderes tritt aus deinem Leben, um Platz für das Neue zu schaffen. Bei dieser Eclipse Season steht thematisch im Fokus, dass du Sicherheit und Halt in dir selbst findest, ganz gleich, was sich dir im Außen zeigt oder wie sich die Beziehung zu anderen darstellt. Es geht gerade darum, dir selbst treu zu bleiben, dein Wohlergehen an erste Stelle zu setzen und toxische Verbindungen aufzudecken, die dich Leichtigkeit, Energie oder Selbstvertrauen kosten.

Alle Einzelheiten zum Waage-Neumond und der ringförmigen Sonnenfinsternis, die mit ihm zusammenfällt, habe ich dir natürlich wieder ganz ausführlich in meinem Moon Guide zusammengefasst.

Wie du siehst, ist einiges los am Kosmos in dieser Woche. Würdest du gerne mit mir darüber sprechen?

Dann sei unbedingt bei meinem Astro Talk am Donnerstag, den 12. Oktober um 18 Uhr mit dabei! Bei diesem erhältst du bereits vorab einen Einblick in die Wirkung der Eclipse Season, um bestens auf diese transformative, aufwühlende und emotional anspruchsvolle Zeit vorbereitet zu sein.

Ich liebe es, mich mit dir im Rahmen meines monatlichen Live Events zu verbinden, viele Astro Insights mit dir zu teilen und auf deine Fragen einzugehen.

Wenn du bereits Premium-PhiMa-Abonnent:in bist, hoffe ich, dass du Donnerstagabend Zeit hast oder es zumindest schaffst, dir die Aufzeichnung meines Astro Talks anzuschauen. Wenn du PhiMa-Standard-Abonnent:in bist und gerne beim Astro Talk dabei wärst, kannst du hier dein Abo upgraden.

So, nun wünsche ich dir eine schöne Woche und freue mich, wenn du mit mir teilst, welche Themen du gerne mit der katalysatorischen Wirkung der Eclipse Season anpacken möchtest. Spürst du bereits, wie sich die Energien rund um die Zeit der Finsternisse verdichten? Ich freue mich riesig, wenn du deine Eindrücke mit mir in einem Kommentar teilst.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/10/AU_Okt_II.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN