Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
05.11.2023

Astro Update November 2023 Teil II

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 06. bis 12. November 2023! In dieser Woche erwarten uns spannende Zeichenwechsel, die uns mit neuen Energien in Kontakt bringen und für mehr Weitblick sowie Harmoniebewusstsein sorgen.
Phi

In dieser Woche wechseln sowohl Venus als auch Merkur das Zeichen und wir dürfen uns auf frische Energien freuen. Gerade den Zeichenwechsel von Merkur werden wir sehr deutlich spüren. Nach dem tiefschürfenden Skorpion-Merkur, der sich nur allzu gerne durch alles Verborgene wühlt, den Dingen auf den Grund geht und erst dann zufrieden ist, wenn er jedes noch so undurchsichtige Rätsel gelöst hat, hebt der Schütze-Merkur mit uns in ganz neue Höhen ab, lässt uns alles aus einer übergeordneten Perspektive betrachten und stellt unseren Blick regelrecht auf Weitwinkel, sodass wir über jedes Problem hinweg sehen können, um auf direktem Weg die Lösungen erkennen zu können. Du wirst sehen, dass der Start in diese Woche ganz geschmeidig, harmonisch und leichtfüßig verläuft, während sich die Energien zum Ende der Woche hin verdichten. Gerade die Verbindung von Uranus und Mars kann uns ungeduldig, ungestüm und sogar ein wenig rebellisch machen, weshalb du dir zwar Handlungsspielraum verschaffen, aber nicht aus dem Blick verlieren solltest, dass manche Dinge auch ihre Zeit brauchen.

Ich hoffe, ich habe schon jede Menge Neugier in dir erzeugt und du kannst es kaum abwarten, mit mir in die Energien dieser Woche einzutauchen. Los geht’s!

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN
Venus-Trigon-Pluto

Exakt am 06. November 2023
Spürbar vom 04. bis zum 08. November 2023
Das Trigon zwischen der Skorpion-Venus und dem Herrscherplaneten der Skorpion-Energie Pluto beschenken uns mit jeder Menge Leidenschaft, Sinnlichkeit und Lust. Wundere dich also nicht, wenn dir Worte oder Berührungen auf direktem Wege unter die Haut gehen und dich innerlich zum Beben bringen. Doch es liegt nicht nur Sinnlichkeit und Erotik in der Luft, sondern wir können unsere zwischenmenschlichen Verbindungen dank dieser Konstellation auf eine einmalige Art und Weise vertiefen, ja sogar veredeln. Pluto bringt uns mit Magie in Kontakt. In Verbindung mit der Venus umgibt er uns mit wahrer Liebesmagie.

Und als wäre das noch nicht genug, kann die positive Verbindung von Venus und Pluto sogar noch mehr! Sie aktiviert und befeuert auch unsere Kreativität und lässt uns aus den Tiefen unseres Inneren erschaffen. Allem, was du mit dieser Energie kreierst, wohnt eine besondere Stärke sowie Intensität inne. Deine Werke – ganz egal, ob es sich dabei um eine Fotografie, ein Kunstwerk, den Text eines Instagram-Posts, ein Skulptur, die du töpferst, oder eine Podcast-Episode, die du aufnimmst, handelt – berühren andere auf einer unvorstellbar tiefen Ebene. Darüber hinaus kannst du mit diesem Trigon die Liebe zu dir selbst vertiefen. Wie du das machst? Durch Vergebung, Sanftheit und Verbindlichkeit. Wunderst du dich über das letzte Stichwort “Verbindlichkeit”? Dann lass es mich etwas genauer ausführen. Manchmal braucht es ein ehrliches, aufrichtiges und ernsthaftes Commitment, das du dir selbst gegenüber aussprichst. So etwas wie: “Ich verspreche mir selbst, meine Perfektionsansprüche herunterzuschrauben.” oder: “Ich werde künftig liebevoller mit mir zu sein, wenn mir ein Fehler unterläuft.”. Sich selbst ein bewusstes Versprechen zu geben, hat große Wirkung - insbesondere wenn Pluto und die Skorpion-Venus dich dabei unterstützen. Welches Versprechen möchtest du dir also selbst geben, um deinen Selbstwert und deine Selbstliebe zu stärken?

Venus in der Waage

Vom 08. November bis zum 04. Dezember 2023
Venus in der Waage schärft unseren Sinn für Harmonie und Ästhetik. Sie lässt uns fühlen, ob sich etwas stimmig für uns anfühlt, sie schärft unser Empfinden für Balance, richtet unseren Blick auf die Schönheit des Lebens und bringt uns dazu, unseren Fokus auf unser Gegenüber zu verlagern.

Unsere Aufmerksamkeit wandert wie von selbst zu den Bedürfnissen, Wünschen und Sehnsüchten unserer Mitmenschen. Doch es geht gerade darum, ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen dem Ich und dem Du zu finden und sich in der Mitte voller Wohlwollen und Liebe zu begegnen. Beobachte also am besten, welche Themen sich dir in den nächsten Wochen rund um innere und äußere Balance offenbaren und behalte im Hinterkopf, dass es gerade darum geht, ein Gleichgewicht zu erzeugen, das allen Beteiligten gerecht wird und ein Ergebnis echter Kompromissbereitschaft ist.

Wenn die Venus in der Waage sprechen könnte, würde sie uns wohlwollend in den Arm nehmen und uns ins Ohr flüstern, dass jede Person, der wir in unserem Leben begegnen, ein(e) Lehrer:in für uns ist, der/die uns hilft, Zugang zu tieferen Schichten unseres Selbst zu erhalten und unserer Seele mehr und mehr Raum und Weite zu schenken.

Merkur-Sextil-Pluto

Exakt am 09. November 2023
Spürbar vom 07. bis zum 11. November 2023
Das Sextil zwischen Merkur und Pluto vertieft unser Denken und steigert unsere emotionale Intelligenz. Wir nehmen klar und deutlich wahr, was andere durch ihre Aussagen oder ihr Handeln bezwecken, und wir sind äußerst scharfsinnig, was unsere eigenen inneren Mechanismen betrifft.

Diese Zeitqualität eröffnet dir grandiose Durchbrüche im Rahmen deiner Selbstanalyse und zeigt dir auf, wie du zu bestimmten Themen stehst. Wenn du dir also unsicher warst, was du willst, kann Pluto in deinem Geist für Klarheit sorgen. Darüber hinaus kommen wir mit einer enormen Wortgewalt in Berührung, die uns die Stärke vermittelt, längst überfällige Gespräche zu führen, endlich mit der Wahrheit herauszurücken oder klare Grenzen zu setzen.

Merkur-Quadrat-Saturn

Exakt am 10. November 2023
Spürbar vom 07. bis zum 13. November 2023
Dieses Quadrat kurbelt in uns den Grübel-Modus an, was zu destruktiven Gedanken führen kann und uns die Worte unserer Mitmenschen auf die Goldwaage legen lässt. Vielleicht beißen wir uns an den Aussagen anderer fest, reagieren unflexibel auf ihre Vorschläge und können nicht besonders gut damit umgehen, wenn wir mit Dingen überrumpelt werden, die sich nur schwer in unser Weltbild oder unsere Vorstellungen integrieren lassen.

Eine Begleiterscheinung dieser Konstellation ist zudem, dass wir einen hohen Anspruch an uns selbst stellen, an unseren Entscheidungen zweifeln und uns in inneren Dialogen verzetteln, die überdurchschnittlich viele „Hätte“, „Wäre“, „Wenns“ enthalten. Bremse dich am besten direkt, wenn du merkst, dass du dich innerlich in Schubladendenken, strengen Bewertungen und Unsicherheiten verlierst.

Saturn lässt uns alles ein wenig düsterer sehen, als es letztlich ist. Gib ihm nicht zu viel Raum und erst recht nicht zu viel Macht über dich und dein Denken, sondern versuche, diese Energie konstruktiv für dich zu nutzen.

Wie du das genau machst? Zapfe die Gründlichkeit, Präzision und Genauigkeit an, die diese Konstellation mit sich bringt.

Denn auf positive Weise genutzt, hilft dir dieses Quadrat dabei, dich in jede noch so komplizierte Thematik hineinzufuchsen, nervige Dinge wegzuarbeiten und vollkommen lösungsorientiert den Ausweg aus komplizierten Problemen zu finden.

Merkur im Schützen

Vom 10. November bis zum 01. Dezember 2023
Am 10. November wechselt Merkur das Zeichen. Rund um diesen Tag kumulieren die Skorpion- und die Schütze-Energie, was dazu führt, dass wir den Sinn im Erlebten erkennen. Noch konkreter formuliert, kann man sagen, dass wir deutlich erkennen können, welchen tieferen Sinn die Erlebnisse der Eclipse Season für uns hatten. Wir können die tiefschürfenden, bedeutungsvollen und auch schmerzvollen Prozesse der letzten Wochen nun mit Hilfe des Schütze-Merkurs aus einer übergeordneten Perspektive betrachten und in all ihren Zusammenhängen erfassen. Hierdurch wird es uns möglich, ihren tieferen und auch höheren Sinn gleichermaßen wahrzunehmen.

Zudem kommen wir in der Zeit, in der Merkur durch den Schützen wandert (10. November bis zum 01. Dezember 2023) mit einer besonderen Manifestationspower in Kontakt. Es ist eine großartige Zeit, um zu brainstormen, dir Gedanken über die Zukunft zu machen und natürlich auch zu manifestieren. Denn die Schütze-Energie ermutigt uns, groß zu träumen und alles daran zu setzen, unsere Träume wahr werden zu lassen.

Mit dem Merkur im Schützen gelingt es uns im Handumdrehen, andere von unseren Vorhaben, Ideen oder Ansichten zu überzeugen. Wir können in uns so viel Begeisterung aktivieren, dass wir regelrecht übersprudeln vor Positivität und Freude. Wenn du in der nächsten Zeit wichtige Pitches, Bewerbungsgespräche, mündliche Prüfungen oder Ähnliches hast, wird dich der Schütze-Merkur auf vollkommen natürliche Weise die richtigen Worte finden lassen, deinen Charme aufmöbeln und dir jede Menge Humor schenken, um die Herzen deiner Mitmenschen zu erobern.

Mars-Opposition-Uranus

Exakt am 11. November 2023
Spürbar vom 07. bis zum 14. November 2023
Diese Opposition heizt uns ganz schön ein. Die Folge sind Ungeduld, Kurzschlussreaktionen und rebellische Handlungen jeder Intensitätsstufe. Gegen was genau rebelliert wird? Alles und jeden, wenn nötig! 😁

Die spannungsreiche Verbindung von Mars und Uranus kann uns in positiver Hinsicht extrem befeuern, unsere Handlungsfähigkeit stärken und unsere Durchsetzungskraft fördern. Das Problem bei dieser Konstellation besteht jedoch darin, dass wir nicht gründlich überlegen, was wir tun oder wie wir es am besten anpacken, sondern einfach darauf los rennen. Außerdem reagieren wir äußerst allergisch auf Kritik oder Bevormundung. Vielleicht bemerkst du rund um den 11. November, wie leicht man dich aus der Reserve locken kann oder wie schwer es dir fällt, gelassen zu bleiben. Versuche also unbedingt, dich auf keine unnötigen Kämpfe oder Diskussionen einzulassen und nutze diese Konstellationen besser dafür, durch ausgeklügelte und raffinierte Ideen an dein Ziel zu kommen und innovative Impulse zu verfolgen.

Auch wenn es Ende der Woche etwas hitzig werden kann, bleibe in deiner inneren Mitte, lasse dich nicht zu Kurzschlussreaktionen hinreißen und sieh es auch anderen nach, wenn sie im Eifer des Gefechts überreagieren. 😊

Teile gerne in einem Kommentar mit mir, auf welche der Konstellationen du dich am allermeisten freust. Ich persönlich kann es kaum erwarten, dass Merkur in den Schützen wandert. Ich liebe den Schütze-Merkur einfach! Ganz egal, ob im Geburtschart oder im Transit. Menschen mit Schütze-Merkur erweitern regelmäßig mit all ihren inspirierenden Ideen mein Denken, bringen mich mit ihren lebendigen Erzählungen einerseits ins Staunen und andererseits zum Lachen und helfen mir, neuen Möglichkeiten, eine Chance zu geben. Wenn ich das so schreibe, freue ich mich umso mehr auf die vor uns liegenden Wochen mit dem Merkur im Schützen. Du auch?

Hab eine schöne Woche und fühle dich fest umarmt von mir.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/11/AU%20Nov%2023%20Teil%202.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN