Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
23.7.2023

Astro Update Juli 2023 Teil IV

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 24. bis zum 30. Juli 2023! Nach der überaus vollen und ereignisreichen letzten Woche geht der Kosmos nun abrupt vom Gaspedal. In den nächsten Tagen ist am Firmament nur wenig geboten, doch hervorsticht, dass alle geistigen Aktivitäten in besonderem Maß begünstigt sind.
Phi

Na, bist du gut in die Leo Season gestartet? Seit dem 23. Juli befinden wir uns in der beliebtesten Zodiac Season, der Löwe-Saison. Mit Eintritt in diese Season fühlt sich alles viel leichter, sorgloser und freudiger an. Mache dich also darauf gefasst, dass die Leichtfüßigkeit und Herzenswärme dieser Zeitqualität in deinem Leben alles ein wenig mehr strahlen und funkeln lässt. Auch deine Kreativität ist gesteigert und du solltest all deine spontanen Eingebungen, geistreichen Impulse oder kreativen Vorhaben mit dem Jungfrau-Merkur strukturieren und sie in eine konkrete Form bringen, damit sie nicht im Luftschlösser-Stadium stecken bleiben.

Die nächste Woche könnte, wenn man sich die Konstellationen rund um Merkur ansieht, gar nicht besser sein. Nicht nur, dass Merkur in sein Zeichen, die Jungfrau wechselt, daneben bildet er positive Verbindungen mit der Venus und den Mondknoten. Die einzige spannungsreiche Konstellation, die unser inneres Wohlbefinden in den nächsten Tagen stört, geht von Uranus und Lilith aus.

Bist du bereit, dass wir uns all diese Konstellationen nun im Detail anschauen? Dann nichts wie los!

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN
Merkur-Konjunktion-Venus

Exakt am 27. Juli 2023
Spürbar vom 25. bis zum 29. Juli 2023
Wenn Venus und Merkur eine Konjunktion bilden, können wir mit unseren Worten eine echte Wohlfühlatmosphäre erschaffen und unseren Standpunkt auf liebevolle sowie diplomatische Weise vertreten. Wir sind kompromissbereit, charmant und wortgewandt. Außerdem können wir andere leicht für unsere Ideen gewinnen. Und weißt du warum? Weil wir genau wissen, wie wir sie um den Finger wickeln können. 😊

Da diese Konjunktion im Zeichen Löwe stattfindet, können wir direkt aus unserem Herzen sprechen und unsere Mitmenschen im Gespräch mit jeder Menge Herzenswärme empfangen. Auch im Rahmen unserer zwischenmenschlichen Beziehungen profitieren wir von dieser Konstellation, weil sie uns genau hinhören lässt, was unsere Liebsten zu sagen haben. Zudem legen wir ihre Worte wohlwollend aus und versuchen, einen Konsens zu erzielen, der alle Beteiligten glücklich macht.

Wenn du diese Woche also ein wichtiges Gespräch vor dir hast, terminiere es am besten auf Mitte der Woche, da die Merkur-Venus-Konjunktion dich dabei unterstützt, die richtigen Worte zu finden und die richtige Argumentationsstrategie zu wählen.

Merkur-Trigon-Nordknoten

Exakt am 28. Juli 2023
Spürbar vom 25. bis zum 31. Juli 2023
Das Merkur-Nordknoten-Trigon hilft dir dabei, Impulse zu empfangen, die dich auf den richtigen Weg schubsen und dir die Augen für ganz neue Perspektiven öffnen. Es ist Zeit, deinen Kurs neu zu bestimmen und Korrekturen einzuläuten.

Eine Begleiterscheinung könnte sein, dass dir bewusst wird, dass du eine Fehlentscheidung getroffen hast. Das hört sich nun erst einmal dramatischer an, als es ist. Denn der erste Schritt, um die Gesamtsituation zu verbessern, ist immer, ausfindig zu machen, was gerade nicht ganz rund läuft, und es zu verändern. Nur so können wir eine Verbesserung herbeiführen und für uns ein neues Optimum erzielen. Wenn Merkur und der nördliche Mondknoten sich auf positive Weise verbinden, gehen uns bedeutende Lichter auf, die in Zusammenhang mit unserer Seelenmission stehen und wir bringen womöglich einen ganz bedeutenden Stein ins Rollen.

Um diese Konstellation gezielt für dich zu nutzen, bitte das Universum um konkrete Zeichen betreffend einer ganz bestimmten Frage, die du dir seit längerem stellst, oder einer Situation, die nach Klarheit verlangt.

Merkur in der Jungfrau

Vom 28. Juli bis zum 05. Oktober 2023
Mit dem Merkur im Zeichen Jungfrau lieben wir es, uns kniffligen Details zu widmen, Masterpläne zu erstellen und To-do-Listen anzufertigen. Wenn Merkur in seinem Zeichen, der Jungfrau verweilt, agieren wir geistreich, gründlich und überlegt. Wir können regelrecht in Büchern, Podcasts, Kursen – schlichtweg allen Dingen, die unser Wissen erweitern, versinken. Dabei sind wir erst dann zufrieden, wenn wir eine Sache oder ein Thema vollumfänglich begriffen und durchdrungen haben. Unter Umständen neigen wir in dieser Zeit jedoch dazu, uns viele Gedanken – vielleicht sogar Sorgen – zu machen, da es der Jungfrau-Energie nicht sehr leicht fällt, sich gedanklich von Dingen zu lösen. In diesem Fall solltest du dir immer wieder bewusst machen, dass Sorgen dein Energiefeld schwächen. Warum? Weil du beim „Dir-Sorgen-Machen“ deine kostbare Energie ausschließlich in dein Kopfkino investierst. Genau diese Energie fehlt dir dann an anderer Stelle, wie beispielsweise beim Kreativsein, wozu dich die Leo Season im Moment ja in ganz besonderem Maß einlädt.

Uranus-Quadrat-Lilith

Exakt am 30. Juli 2023
Spürbar vom 25. Juli bis zum 04. August 2023
Wenn Uranus und Lilith in einem Spannungsaspekt aufeinander treffen, ist Trouble vorprogrammiert. Im besten Fall nutzen wir die Schubkraft dieser Konstellation, um uns endlich aus Verbindungen, Abhängigkeitsverhältnissen, unbefriedigenden Lebensumständen oder toxischen Verstrickungen zu lösen, weil es uns schlichtweg reicht. Die Gefahr dieser Konstellation liegt jedoch darin, dass wir unüberlegt und taktlos agieren, nur unseren eigenen Standpunkt gelten lassen und über den der anderen hinwegfegen. Vielleicht haben wir auch einfach sehr wenig Toleranzspielraum und sind innerlich angespannt.

Kurz und knapp formuliert, erzeugt unsere innere Unzufriedenheit äußeres Chaos!

Kanalisiere am besten den Handlungswillen und die Veränderungskraft dieses Quadrats, aber lasse dich von ihr nicht fehlleiten. Beachte, was dich rund um den 30. Juli ärgert, frustriert oder aufbringt, gehe allerdings bewusst damit um:

Analysiere deinen Ärger und deine Wut oder die Entscheidungen, die daraus erwachsen und denke das Ganze zu Ende! Wäge die Konsequenzen ab und frage dich, wie du zu alledem in ein paar Wochen stehst. Wenn sich dein Entschluss nach dieser Prüfung immer noch gut für dich anfühlt, zapfe die explosive Kraft des Uranus-Lilith-Quadrats an und befreie dich aus Lebensumständen, die dir schon seit längerem die Luft rauben, dich abhängig machen oder deine Selbstbestimmtheit begrenzen.

Wovor du dich aktuell hüten solltest, ist, aus verletztem Stolz oder verletzter Eitelkeit heraus zu handeln. Denn die Löwe-Lilith verleitet uns zu trotzigem Handeln. Ihre Position im Zeichen Löwe bewirkt nämlich, dass wir äußerst empfindlich auf zu wenig Beachtung oder gar Kritik reagieren. Sie könnte uns zu Trotzreaktionen verleiten, die uns im Nachgang unangenehm oder vielleicht sogar richtig peinlich sind. 😊

Verrate mir gerne in einem Kommentar, welche geistreichen Ideen und kreativen Impulse in dieser Woche ihren Weg zu dir gefunden haben und welche Veränderungen durch Lilith und Uranus in deinem Leben angestoßen wurden. Ich freue mich schon sehr, von dir zu lesen.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/07/PLA_AU_Juli_IV%20-%2023.07.23,%2014.06.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN