Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
09.7.2023

Astro Update Juli 2023 Teil II

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 10. bis zum 16. Juli 2023! Lust, ein Geheimnis aufzudecken, tiefgründige Gespräche zu führen und die Fenster ganz weit aufzureißen, um frischen Wind hereinzulassen? Dann kommt die zweite Juliwoche wie gerufen! Denn das kosmische Wetterradar sieht genau diese Dinge auf uns zu steuern.
Phi

Ja, du hast richtig gelesen: In den nächsten Tagen haben wir die Chance, gut gehütete Geheimnisse aufzudecken, der Wahrheit auf die Spur zu kommen und im Inneren wie auch im Außen aufzuräumen.

Wundere dich also nicht, wenn du so richtig Lust hast, die Ärmel hochzukrempeln und all das anzupacken, was in der letzten Zeit entweder aus Zeitmangel oder Prokrastination liegen geblieben ist. Der Kosmos schenkt uns die Gelegenheit, richtig schön über uns hinauszuwachsen, doch Achtung: Unsere Selbstsabotage hat sich, so wie es aussieht, noch nicht in die Sommerpause verabschiedet.

Wie du siehst, kündigt das kosmische Wetterradar spannende Konstellationen an, die ich dir im Nachfolgenden gerne genauer erklären möchte.

Merkur-Opposition-Pluto

Exakt am 10. Juli 2023
Spürbar vom 08. bis zum 12. Juli 2023
Die Opposition von Merkur und Pluto führt dazu, dass uns die Aussagen anderer innerlich ganz schön aufwühlen können oder wir uns selbst gedanklich auf Abwege führen. Auch unsere Worte können eine starke Wirkung haben und es besteht die Gefahr von Machtkämpfen und Manipulation.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Du kannst dir diese Konjunktion in etwa so vorstellen, als würde Pluto dein inneres Weltbild herausfordern, um dich aus der Reserve zu locken und dir aufzuzeigen, in welchen Bereichen du dich geistig noch mehr öffnen darfst.

Was bedeutet das genau?

Wenn du in dieser Zeitspanne durch die Meinungen anderer, ihr Verhalten oder ihre Denkweise getriggert wirst, frage dich gezielt, was gerade in dir in Schwingung kommt.

Welcher Anteil in dir fühlt sich angegriffen und warum?

Außerdem solltest du dich nicht wundern, wenn du länger brauchst als sonst, um dich vom Erlebten oder den Aussagen deiner Mitmenschen zu distanzieren. Typisch für Konstellationen von Merkur und Pluto ist, dass sich eine Art Grüblermodus einschaltet und wir die Dinge dramatischer oder negativer wahrnehmen, als sie sind. Versuche, tief durchzuatmen und frage dich, ob die Situation wirklich so schlimm ist, wie du es im ersten Moment empfunden hast.

Nutze diese kosmischen Vibes am besten für tiefe Selbsterforschung und schreibe nieder, was du mit Hilfe dieser intensiven Konstellation über dich und deine Betrachtungsweisen in Erfahrung bringst. Sie befähigt uns nämlich, scharfsinnige Schlussfolgerungen zu ziehen und uns verdrängten Themen zu widmen. Hierdurch kommt es zu magischen Aha-Momenten und innerseelischen Durchbrüchen.

Mars in der Jungfrau

Vom 10. Juli bis 27. August 2023
Die Stärke der Jungfrau ist es, für andere zu sorgen, ihnen zur Seite zu stehen und sie tatkräftig zu unterstützen, wo sie nur kann. Wenn Mars, der Planet der Durchsetzungskraft, in die Jungfrau wandert, wird unser Handeln vernünftiger, pflichtbewusster und lösungsorientierter. Wir wägen gründlich ab, ob das, was wir tun, auch wirklich Sinn macht oder ob es effektivere Wege gibt, ans Ziel zu kommen. Unsere Arbeitsmoral und Produktivität sind sehr ausgeprägt in den nächsten Wochen, jedoch sollten wir darauf achten, uns nicht zu sehr in Perfektionismus zu verlieren.

Solange der Mars durch die Jungfrau läuft, lassen wir uns nicht so schnell zu etwas hinreißen und überlassen nichts dem Zufall. Jede Eventualität wird bedacht sowie analysiert und jede noch so abstrakte Gefahr vorhergesehen. Denn nur so kann sich die Jungfrau sicher sein, dass sich das Aktivwerden lohnt, die Strategie stimmt und keine unnötigen Risiken eingegangen werden.

Koste diese vorausschauenden, pragmatischen und strukturierten Energien aus, um deine Projekte zu planen, Struktur in alle Bereiche zu bringen, wo Chaos herrscht und dich Dingen zu widmen, die du bereits seit längerem vor dir herschiebst. Wenn die Jungfrau eines kann, dann anpacken und zwar all das, bei dem man normalerweise einen gewissen Widerwillen verspürt, weil es einem zu langweilig, trocken oder nervig erscheint.

Sonne-Quadrat-Chiron

Exakt am 12. Juli 2023
Spürbar vom 09. bis zum 15. Juli 2023
Chiron bildet am 12. Juli ein Quadrat mit der Sonne. Der Asteroid Chiron, der als verwundeter Heiler bezeichnet wird, hat die Rolle inne, uns auf Wunden aufmerksam zu machen, die noch nicht vollständig geheilt sind. Er möchte uns lehren, dass unsere Wunden uns letztlich zu den Menschen machen, die wir sind. Sie zu verteufeln, zu bekämpfen oder abzulehnen, ist der falsche Weg. Vielmehr geht es darum, zu erkennen, dass der Schmerz, den wir erlebt, die Kämpfe, die wir geführt, oder die Verzweiflung, die wir verspürt haben, eine Art Portal darstellen. Ein Portal für kraftvolle Heilung und tiefgehende Weisheit.

Wenn sich rund um den 12. Juli Hoffnungslosigkeit ausbreitet und du das Gefühl hast, dass dir alles zu viel wird, weil dein Innenleben Achterbahn fährt, versuche, dir selbst aufmerksam zuzuhören.

Stoße Heilung an und stärke deine Selbstheilungskräfte.

Die entscheidende Frage, die du dir bei diesem Quadrat stellen solltest, lautet, was du mit seiner Hilfe in die Heilung bringen möchtest. Wenn Chiron ein Quadrat mit der Sonne bildet, solltest du dich fragen, warum du dich selbst davon abhältst, zu strahlen. Warum wirfst du immer wieder aufs Neue einen Schatten auf dich, um zu verhindern, dass du in vollen Zügen das Sonnenlicht genießen kannst, das dir zufließen möchte.
Wovor hast du Angst?

Sonne-Sextil-Uranus

Exakt am 15. Juli 2023
Spürbar vom 12. bis zum 17. Juli 2023
Das Sonne-Uranus-Sextil beschenkt uns mit Spontaneität und Flexibilität. Wir sind aufgeschlossen, neugierig und bemerken, dass wir uns für Dinge öffnen können, denen wir noch vor Kurzem keine Chance gegeben haben. Denn Uranus zeigt dir auf, in welchen Lebensbereichen du dich deutlich weiterentwickelt hast und welcher Fortschritt in deinem Inneren stattgefunden hat. Mit seiner Unterstützung können wir uns für ganz neue Vorhaben öffnen, Überlegungen anstoßen, die uns bis vor Kurzem noch zu riskant, unvernünftig oder unpassend erschienen. Und weißt du, wie Uranus das macht?

Er weitet unser Fassungsvermögen!

Urplötzlich sind wir also bereit, Schritte zu machen, die wir bis vor Kurzem noch als zu groß empfunden und Angst davor gehabt hätten, ins Straucheln zu geraten. Doch nun behalten wir einen sicheren Stand, und zwar deshalb, weil wir erkennen, welche grandiose Chance in ihnen liegt.

Versuche, rund um den 15. Juli Neues auszuprobieren, und beobachte, welche Wirkung sich in deinem Leben dadurch entfaltet, dass du aus deinen Routinen und deinem Alltag ausbrichst. Etwas Neues auszuprobieren, setzt nicht voraus, dass du etwas unternimmst, was du vorher noch nie gemacht hast.

Nutze diese Gelegenheit, um dich von alten Mustern zu lösen und neue Möglichkeiten zu entdecken.

Es genügt bereits, wenn du etwas Bekanntes mit einer anderen inneren Haltung machst. Wenn du bisher beispielsweise schon mehrfach versucht hast, eine Morgenroutine einzuführen, es aber nie wirklich klappen wollte, weil du dich dabei zu sehr verkopft hast, ist nun die passende Gelegenheit gekommen, dem Ganzen noch einmal eine Chance zu geben und auf andere Art und Weise vorzugehen.

Vielleicht hast du in der Vergangenheit alles genauestens geplant, hast überlegt, wann du dir am besten den Wecker stellst, um morgens mit allem rechtzeitig fertig zu werden, und nach zwei, drei Tagen hast du frustriert die Flinte ins Korn geworfen, weil dir klar wurde, dass du morgens einfach nicht genug Zeit hast, um eine Runde Yoga zu machen, ausgiebig zu meditieren und noch dazu deine Gedanken niederzuschreiben.

Probiere es nun mit der Unterstützung von Uranus noch einmal, aber weniger kompliziert: Mache abwechselnd nur eines der oben genannten Dinge und vielleicht auch nur jeden zweiten Tag anstatt täglich. Teste, was sich für dich stimmig anfühlt, ohne dich dabei unter Druck zu setzen. Du wirst sehen, dass es dann auch viel besser mit deinen Vorhaben oder neuen Routinen klappt. Was meinst du?

Wie du siehst, ist diese Woche ganz schön was geboten. Ob in Sachen Selbsterkenntnis, Heilungsarbeit oder Wandlungspotenzial, der Kosmos greift uns unter die Arme und lässt uns vieles über uns selbst lernen.
Welche Konstellation dieser Woche geht am meisten mit dir in Resonanz?
Ich freue mich schon sehr auf das Uranus-Sonne-Sextil. Ich liebe es, wenn Uranus uns durch positive Verbindungen dabei unterstützt, Neues zu wagen und aus der Komfortzone zu treten. Ich habe den liebevollen Schubs von Uranus schon ganz oft genutzt, um mich für neue Ideen und voller Zuversicht dem Unbekannten zu öffnen. Genau das werde ich rund um den 15. Juli wieder tun.😍 Mal sehen, welche verrückte Idee mich findet, welche Schritte ich einleite oder zu welchen Dingen ich mich hinreißen lasse, weil sie einfach zu verlockend klingen.

Verrate mir gerne in einem Kommentar, welchen Schubs dir Uranus geben darf, damit du dich endlich traust, ein Vorhaben, das dir schon seit längerem im Kopf herumschwirrt, anzupacken. Ich freue mich schon sehr, von dir zu lesen.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/07/PLA_AU_Juli_II%20-%2007.07.23,%2016.49.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN