Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
21.5.2023

Astro Update Mai 2023 Teil IV

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 22. bis zum 28. Mai 2023! Good Vibes gefällig, die dich liebevoll in die Seite piksen, um dich mit einem breiten Grinsen daran zu erinnern, dass du alles schaffen kannst? Ja!? Dann wirst du die letzte Mai-Woche lieben!
Phi

Nervige Grübel-Phasen, hartnäckige Selbstzweifel und zwischenmenschliche Stimmungskiller liegen nun wirklich zur Genüge hinter uns. Als hätte sich das auch der Kosmos gedacht, hat er uns bereits zum Stier-Neumond mit sanften und erdenden Energien beschenkt.

Zwar erwartet uns in dieser Woche ein Kontrastprogramm, aber kein Grund, kritisch zu gucken. Es ist zwar ein Kontrast, aber dafür ein schöner – versprochen! ☺ Denn wir dürfen von aufgewecktem Tatendrang und lebhaftem Aktionismus profitieren – und NEIN, wir haben keine Zeitreise zurück in die Widder-Saison gemacht. Verantwortlich für diesen Super-Boost an Zuversicht und Mut sind vielmehr Jupiter, Mars und der Nordknoten.

Ich hoffe, du hast letzte Woche beim Stier-Neumond fleißig manifestiert, klar und präzise definiert, was künftig zu dir fließen soll, und dafür gesorgt, dass du dich in die Frequenz des Empfangens bringst? Hast du? Prima! Dann ist es außerordentlich wahrscheinlich, dass du rund um den 27. Mai die ersten Belohnungen und Geschenke für deinen Einsatz erhältst.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Denn wenn Jupiter und der Nordknoten eine Konjunktion formen, ist Fülle am Start, und zwar so richtig!

Nun lasse uns aber ganz gemütlich die einzelnen Konstellationen genauer ansehen, sodass du bestens vorbereitet bist für die letzte Maiwoche.

Mars-Quadrat-Jupiter

Exakt am 23. Mai 2023
Spürbar vom 21. bis 25. Mai 2023
Am 23. Mai bilden Jupiter und Mars ein Quadrat. Wie du wahrscheinlich weißt, ist das Quadrat die spannungsreichste Verbindung, die zwei Planeten miteinander eingehen können. Doch das Quadrat zwischen Jupiter und Mars ist nicht ganz so dramatisch. Ganz im Gegenteil, es ist sogar richtig anregend und befeuernd. Vielleicht löst es sogar eine ausgeprägte Ungeduld in dir aus, deine Pläne und Ideen schnellstens in die Tat umzusetzen.

Rund um den 23. Mai hast du also jede Menge Energie zur Verfügung, nur weißt du gar nicht so recht, wohin damit, weil dir so viele unterschiedliche Ideen und Konzepte durch den Kopf sausen.

Dramatisch ist die spannungsreiche Verbindung von Mars und Jupiter also nicht. Sie hat aber dennoch ihre Tücken. Eine davon ist die Überlastungsgefahr, die durch die Kombination von Mars und Jupiter ausgelöst wird. Alles sollte am besten schon gestern umgesetzt worden sein und nichts scheint schnell genug zu gehen.

Es kann also sein, dass du dir ganz schön viel auflädst und schnurstracks über deine Grenzen gehst. Zudem neigen wir rund um den 23. Mai zu Übertreibungen und heben gerne mal vom Boden der Tatsachen ab. Werden wir dabei ertappt, wie wir Dinge übermäßig ausschmücken, fühlen wir uns nicht ernst genommen und unsere Reaktion auf Kritik oder mangelnde Begeisterung fällt sehr feurig aus. Trotzreaktionen können die Folge sein und wir schmeißen sehr schnell bockig die Flinte ins Korn.

Selbst wenn du dich noch einigermaßen zurückhalten kannst, weil du nun weißt, was auf dich zukommt: Beobachte rund um den 23. Mai dein Umfeld und wie theatralisch sich deine Mitmenschen verhalten. Das wird sehr unterhaltsam, glaube es mir. ☺

Mars-Quadrat-Nordknoten & Venus-Quadrat-Chiron

Exakt am 25. Mai 2023
Spürbar vom 22. bis 28. Mai 2023
Und hier kommen noch mehr Quadrate. Am 25. Mai bilden Mars und der Nordknoten sowie Venus und Chiron ein Quadrat und wir dürfen uns mit den Themen Aufrichtigkeit, Willenskraft, Durchsetzungsfähigkeit und Selbstwirksamkeit auseinandersetzen. Beobachte also am besten, welche Dinge sich dir gerichtet auf diese Punkte rund um den 25. Mai zeigen. Analysiere, welche automatisierten Verhaltensweisen sich in dir bemerkbar machen, und überlege, wie du alternativ handeln kannst. Doch lasse uns erst einmal genauer beleuchten, was diese Konstellationen im Detail bedeuten.

Das Mars-Quadrat-Nordknoten fordert von uns, dass wir hinterfragen, inwiefern unsere Handlungsweisen uns sabotieren, und zwar genau dabei, uns weiterzuentwickeln und uns mit all unseren Ecken und Kanten ganz authentisch zu zeigen. Vielleicht willst du etwas aus den falschen Gründen, beißt dich daran fest, obwohl es dir nicht guttut, und lenkst dich somit selbst davon ab, deinen wahren Weg einzuschlagen. Der Kosmos lädt dich also dazu ein, zu überprüfen, ob du das, was du denkst zu wollen, wirklich willst oder ob du es nur willst, weil du dich schon so lange darum bemühst, dir eine Alternative fehlt oder du einfach nicht nachgeben möchtest.

Wichtig ist es, dir bewusst zu machen, dass du deine Energie vergeudest, wenn du sie an der falschen Stelle einsetzt und du dich letztlich von unwichtigen Dingen von deinem eigentlichen Plan ablenken lässt. Möchtest du das?

Daneben aktiviert die Verbindung von Venus und Chiron Selbstwertwunden und Selbstzweifel. Die Krebs-Venus ist sehr wohlwollend und umsorgend, zugleich aber auch ausgesprochen verletzlich und harmoniebedürftig. Chiron macht uns nun darauf aufmerksam, wo wir es mit der Harmoniebedürftigkeit übertreiben, uns zu sehr anpassen und uns durch People Pleasing vollkommen verbiegen. Chiron im Widder will uns Aufrichtigkeit, Authentizität und Durchsetzungskraft lehren. In Spannung mit der Krebs-Venus kann dies die Angst vor Ablehnung oder des nicht Geliebtseins in uns triggern. Gerade in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen sind wir aktuell aufgerufen, Scheinharmonie zu überwinden und uns authentischer zu verhalten. Welches Nein (oder Ja – je nach Kontext ☺ ) hast du viel zu lange vor dir hergeschoben? Was hindert dich daran, es zu adressieren?

Jupiter-Konjunktion-Mondknoten

Exakt am 27. Mai 2023
Spürbar vom 23. Mai bis 01. Juni 2023
Das hier ist mit Abstand die relevanteste Konstellation der Woche, wenn nicht sogar des Monats! Na gut, wahrscheinlich liefert sie sich ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Vollmond im Skorpion vom 05. Mai in Sachen bedeutsamstes kosmisches Event des Mais … Eines ist jedenfalls sicher: Sie ist sehr signifikant! ☺

Wenn Jupiter auf den Nordknoten im Zeichen Stier trifft, haben wir die Chance, ein ganz neues Fülle-Verständnis und Werte-Bewusstsein zu entwickeln. Vielleicht treten auch ungeahnte Talente und Fertigkeiten in den Vordergrund und du erahnst auf einmal, welches Potenzial in dir steckt.

Möglich ist auch, dass Überraschungen und Geschenke in dein Leben flattern. Von wem sie stammen? Womöglich von deinem/r heimlichen Verehrer:in, vielleicht aber auch direkt vom Universum. Koste die positive Weltsicht aus, die diese Konstellation mit sich bringt, und nimm an, was zu dir fließen will. Was auch immer dir in dieser Woche klar wird, es wird für dich und dein Leben zukunftsweisend sein.

Sonne-Quadrat-Saturn

Exakt am 28. Mai 2023
Spürbar vom 25. bis 31. Mai 2023
Dieses Quadrat kann sich dadurch bemerkbar machen, dass wir uns körperlich geschwächt fühlen. Wenn wir in der letzten Zeit zu viel gepowert haben, fordert es eine Regenerationsphase von uns und diese sollten wir uns auch unbedingt einräumen.

Daneben kann es hartnäckige Selbstzweifel auslösen und uns alles ein wenig farbloser wahrnehmen lassen, als es ist. Wir sind mit uns und unserer Leistung nicht zufrieden, ohne zu wissen weshalb. Die Folge ist, dass wir sehr streng mit uns sind und uns innerlich unter Druck setzen. Womöglich tust du dich also rund um den 28. Mai nicht so leicht damit, einzuschätzen, ob das, was du tust, bereits ausreicht oder nicht. Bremse dich dabei, wenn du deinem inneren Kritiker zu viel Sprechzeit einräumst, und nutze diese Konstellation lieber auf positive Weise für dich. Denn das Gute an diesem Quadrat ist, dass es uns ein hohes Maß an Disziplin, Gründlichkeit und Genauigkeit schenkt. Es ermöglicht dir also, dich voller Elan, Fokus und Ehrgeiz in deine Aufgaben zu stürzen und richtig in ihnen aufzugehen.

Wie du siehst, habe ich nicht zu viel versprochen! Die Konstellationen der letzten Mai-Woche tragen nicht nur jede Menge Power, sondern auch Potenzial in sich. Nutze die dir zur Verfügung stehende Energie also ganz gezielt für das, was dir wirklich am Herzen liegt. Vielleicht bemerkst du diese Woche auch, dass du wieder zu einer Idee oder einem Projekt zurückfindest. Urplötzlich hast du den Impuls, es wieder aufzunehmen und die Energie, es umzusetzen. Das liegt daran, dass nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, es anzupacken. Wenn der Nordknoten so bedeutsame Verbindungen wie in dieser Woche eingeht, stimmt nun endlich das Timing, bestimmte Vorhaben lassen sich auf einmal ganz leicht realisieren, Menschen bieten dir aus dem Nichts ihre Hilfe an und Zusagen, Genehmigungen oder Einwilligungen flattern in deinen Briefkasten. Es lösen sich sinnbildlich Handbremsen und deine Projekte scheinen auf einmal ungehindert in den Flow zu kommen. Wenn du magst, frage dich, was sich in dir verändert hat, dass du es zulassen kannst, dass diese Dinge zu dir fließen und es leicht sein darf. Denn nicht das Außen hat sich verändert, sondern du im Inneren. Sei stolz auf dich!

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/05/PLA%20AU%20Mai%20IV%20-%2019.05.23,%2009.22.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN