Registrieren
Moderne Astrologie
 .  
03.12.2023

Astro Update Dezember 2023 Teil I

Deine kosmische Vorschau für die Zeit vom 04. Dezember bis zum 10. Dezember 2023! Der Eintritt in den Dezember verläuft aus kosmischer Sicht richtig smooth und frei von planetarischen Stolpersteinen. Freue dich auf eine entspannte, heilsame und gesellige Woche, die uns, insbesondere in Liebesdingen, auf wundersame Weise unter die Arme greift.
Phi

Nach dem Zwillinge-Vollmond und den spannungsreichen Aspekten von Saturn und Lilith mit der Sonne-Mars-Konjunktion starten wir nun in eine sehr entspannte und zugleich auch gesellige Woche, die uns dank der positiven Verbindung von Sonne und Chiron viele Heilungsanstöße schenkt. Daneben zeigt sie uns auf, welche Dinge wir noch deutlicher ansprechen sollten, wie wir klarer auf unsere Wünsche hinweisen und wie es uns gelingt, konsequenter für uns einzustehen. Doch bevor ich schon zu viel vorweg nehme, würde ich sagen, dass wir am besten direkt loslegen und uns die Konstellationen dieser Woche ganz in Ruhe im Detail ansehen.

Venus-Trigon-Saturn

Exakt am 05. Dezember 2023 um 23:51 Uhr
Spürbar vom 03. bis 07. Dezember 2023
Saturn bildet am 05. Dezember ein Trigon mit der Skorpion-Venus. Diese positive Verbindung von Saturn und Venus unterstützt uns dabei, Verantwortung für die Dinge zu übernehmen, die uns am Herzen liegen, und uns mit eiserner Entschlossenheit für sie einzusetzen. Scheue also keine Mühen, um dich für das stark zu machen, was dir wichtig ist, was einen unermesslichen Wert für dich hat und dein Leben wahrhaftig erfüllt.

Philosophy
Magazine

Bist du neugierig, wie es hier weitergeht?

Als PhiMa-Mitglied kannst du hier einfach weiterlesen und dir den Artikel sogar ganz bequem vorlesen lassen!
HIER EINLOGGEN

Wir können mit dieser Konstellation klar erkennen, was von elementarer Bedeutung für unser individuelles Glück ist. Es ist gut möglich, dass dir urplötzlich bewusst wird, was du willst, und du endlich die Klarheit und den Mut hast, es dir einzugestehen.

Auch im Rahmen unserer zwischenmenschlichen Beziehungen überkommt uns das Bedürfnis, endlich zu unseren Gefühlen zu stehen, die Dinge beim Namen zu nennen und für unser Liebesglück loszugehen. Konsequenzen, die uns bisher noch ausgebremst oder zurückgehalten haben, machen uns keine Angst mehr und wir sind endlich bereit, die Verantwortung für unsere Gefühle zu übernehmen. Saturn, aber auch die Venus im Skorpion nehmen uns die Angst vor Verbindlichkeit, weshalb wir rund um den 05. Dezember deutlich erkennen, welches Commitment wir aussprechen und eingehen. Natürlich legt diese Konstellation auch offen, aus welcher Verbindlichkeit wir uns demgegenüber lösen möchten, um uns für unser Wohlergehen und unser Seelenheil einzusetzen.

Ebenso klar lässt uns dieses Trigon erkennen, in welche Dinge wir unser Geld investieren möchten und von was wir uns in finanzieller Hinsicht lieber distanzieren möchten. Die Venus herrscht als Planet auch über unsere Finanzen und so unterstützt uns das Venus-Saturn-Trigon auch dabei, in Geldangelegenheiten einen vernünftigen, überlegten Standpunkt zu beziehen (Saturn),sowie strategisch vorzugehen und versieht uns mit dem nötigen Blick für langfristige Erfolge (Skorpion).

Neptun direkt

vom 06. Dezember 2023 bis 01. Juli 2024
Neptun, der Herrscherplanet der Fische, steht für Kreativität, Intuition, Mitmenschlichkeit und bedingungslose Liebe. Wenn er nun nach über fünf Monaten (seit dem 30. Juni 2023) seine rückläufige Phase beendet und wieder direktläufig wird, sehen wir vieles wieder deutlich klarer. Wir können innere Prozesse, die der Verarbeitung des Erlebten gedient haben, abschließen und mit einer inneren Ruhe und einer tiefen Akzeptanz nach vorne blicken.

Neptun öffnet uns für höhere Zusammenhänge, lässt uns tiefe Mitmenschlichkeit empfinden und bringt uns mit friedvollem Urvertrauen in Kontakt. Wenn du Neptun ein wenig Zeit gibst, seinen Richtungswechsel zu vollziehen, wirst du beobachten, wie sich in den nächsten Wochen vieles klarer, greifbarer und konkreter anfühlt. So manches, das in den letzten Monaten diffus, ungriffig oder unsicher war, erfährt ganz von selbst eine Klärung und du siehst es mit ganz anderen Augen. Dich durchfließt ein umfassendes Gefühl des Vertrauens und so kannst du dich voller Zuversicht auf deine Intuition verlassen, weil du sie ab jetzt wieder deutlicher wahrnehmen kannst.

Neptun lässt meist Nebel aufziehen, der uns die Sicht raubt und ein Gefühl der Orientierungslosigkeit in uns erzeugt. Doch wenn er nun seine Rückläufigkeit beendet, lichtet sich der Nebel und wir können die Dinge mit ganz neuer Klarheit, gespickt von den erhellenden Erkenntnissen der letzten Wochen und Monate, sehen.

Sonne-Trigon-Chiron

Exakt am 08. Dezember 2023 um 01:11 Uhr
Spürbar vom 05. bis 11. Dezember 2023

Wenn diese Konstellation sprechen könnte, würde sie dir sagen:

„Akzeptiere, wer du bist!“.

Doch um uns selbst zu akzeptieren, müssen wir zuerst einmal in Erfahrung bringen, wer wir eigentlich sind. Die letzten Monate dienten uns allen enorm dazu, ausfindig zu machen, was unsere Werte und Ziele sind, wie wir unsere Zukunft gestalten möchten und vielleicht haben wir dabei auch Antworten auf die Frage erhalten, was uns im Kern ausmacht. Wenn du aber das Gefühl hast, noch nicht so ganz benennen zu können, wer du – ohne all die Einflüsse von außen – bist, dann unterstützt dich das Trigon zwischen Sonne und Chiron dabei, es herauszufinden und vor allem auch liebevoll und verständnisvoll mit dir umzugehen.

Vielleicht sehnst du dich danach, endlich ebenso hell zu strahlen, wie es dir die anderen vormachen. Doch immer, wenn du versuchst, es ihnen gleich zu tun oder zumindest nachzueifern, scheinst du, dich selbst zu sabotieren. Du beginnst, dich zu hinterfragen, zu vergleichen und dein inneres Licht, das schon so viel Strahlkraft entwickelt hat, sinkt entmutigt in sich zusammen. Es wird gedimmt, weil du dich übersehen, ungewollt, unzulänglich oder sozial unbeholfen fühlst.

Doch all diese Erfahrungen des Gebremst-Werdens oder des Sich-selbst-Bremsens können ein Anstoß für dich sein, dich intensiver mit der Frage zu befassen, wer du bist und was verhindert, dass du dich annimmst und wertschätzt. Dazu gehört beispielsweise auch, dass du lernst, deine menschlichen Schwächen anzunehmen – wie beispielsweise Angst, Zweifel, Egoismus, Arroganz, Verletzlichkeit oder Stolz.

In der Akzeptanz des Nicht-perfekt-Seins liegt die größte Heilung!

Chiron möchte uns genau das als Sinnbild für einen ehrlichen, tiefgehenden Heilungsprozess bewusst machen. Nimm dir daher rund um den 08. Dezember 2023 viel Zeit für dich, um gänzlich ohne Druck Kontakt zu dir selbst herzustellen. Ziehe hierfür Karten, notiere dir deine Gedanken und erforsche, welche Wünsche du bislang beiseite geschoben hast. Wenn es nur um dich geht, du auf niemandes Meinung Rücksicht nimmst, sondern dich fragst, was du brauchst, um dich wohler in deiner Haut und deinem Leben zu fühlen, was kommt dir in den Sinn?

Merkur-Trigon-Jupiter

Exakt am 08. Dezember 2023 um 05:08 Uhr
Spürbar vom 06. bis 10. Dezember 2023
Mit diesem Trigon gelingt es dir im Handumdrehen, andere von deinen Vorhaben, Ideen oder Ansichten zu überzeugen. Du kannst in dir so viel Begeisterung aktivieren, dass du regelrecht übersprudelst vor Positivität und Freude. Wenn du in dieser Woche wichtige Pitches, Bewerbungsgespräche, mündliche Prüfungen oder Ähnliches hast, wird dich das Merkur-Jupiter-Trigon auf vollkommen natürliche Weise die richtigen Worte finden lassen, deinen Charme aufmöbeln und dir jede Menge Humor schenken, um die Herzen deiner Mitmenschen zu erobern.

Diese Planetenstellung begünstigt visionäres Denken und ermöglicht es dir, voller Zuversicht und Freude deine zukünftigen Projekte zu planen. Es ist also kein Zufall, dass ich den Astro Talk in dieser Zodiac Season, der ein grandioses Manifestations-Get-Together werden wird, auf den 08. Dezember terminiert habe.😉

Da Merkur schon bald rückläufig wird (am 13. Dezember), wirkt sich die Energie dieses Trigons auch sehr stark auf unsere Innenwelt aus.

Vielleicht wird uns rund um den 08. Dezember bewusst, welche vergangenen Entscheidungen sich nicht mehr stimmig für uns anfühlen, weil sie unserem Wahrheitsgefühl widersprechen oder wir verspüren den Drang, mehr mit unserer inneren Stimme in Kontakt zu kommen und die Verbindung zu unserer Intuition zu stärken.

Merkur-Trigon-Lilith

Exakt am 09. Dezember 2023 um 19:53 Uhr
Spürbar vom 07. bis 11. Dezember 2023
Das Trigon zwischen dem Steinbock-Merkur und der Jungfrau-Lilith sorgt für Klarheit, Fokus und unverblümte Aussagen. Diese Konstellation bringt uns mit unserer inneren Wahrheit in Kontakt, lässt uns unsere Worte weise wählen, ihnen aber auch den nötigen Nachdruck verleihen. Denn wir meinen ernst, was wir sagen und stehen zu unserem Wort.

Wenn du auf einen günstigen Moment gewartet hast, mit der Wahrheit rauszurücken oder dich klar und deutlich für dich und das Wahren deiner persönlichen Grenzen einzusetzen, dann kommt das Merkur-Lilith-Trigon wie gerufen. Denn es unterstützt dich dabei, klare, durchdachte Grenzen zu setzen und ein deutliches Nein zu äußern, wo es erforderlich ist. Durch dieses Trigon sind wir unbeirrbar in unseren Entscheidungen und können unseren Standpunkt resolut verteidigen. Wir sind zudem mit dem nötigen Pragmatismus gesegnet, die Konsequenzen unserer Entscheidungen zu tragen, was dir insbesondere dann zu Gute kommt, wenn du zu Entscheidungsschwäche, Hin- und Hergerissenheit oder Ausweichstrategien tendierst. 😀

Venus-Opposition-Jupiter

Exakt am 10. Dezember 2023 um 04:34 Uhr
Spürbar vom 07. bis 12. Dezember 2023
Die Opposition zwischen Jupiter und Venus kann desillusionierend wirken und uns vor Augen führen, was uns fehlt oder wovon wir uns zu viel versprochen haben. Jedoch geht es bei dieser Konstellation nicht darum, uns auf einen Mangel hinzuweisen, sondern vielmehr darum, zu erkennen, dass wir zu hohe oder vielleicht sogar utopische Erwartungen an unsere Mitmenschen oder das Leben ganz allgemein gestellt haben.

Also Hand aufs Herz: Forderst du selbst mehr, als du gibst?

Genau das ist es nämlich, was uns diese Konstellation vor Augen führt. Sie löst Enttäuschungen aus, um eine Ent-täuschung zu bewirken und uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir es waren, die einer Täuschung unterlegen sind. Wenn dich eine andere Person enttäuscht, dann deshalb, weil du ein Bild von ihr hattest, das sie letztlich nicht erfüllen konnte oder wollte. Woher stammt nun aber dieses Bild, das du von ihr hattest? Ich verrate es dir: Aus deiner Vorstellung!

Die Desillusionierung, die durch die Jupiter-Venus-Opposition ausgelöst wird, ist äußerst heilsam, da sie deine zwischenmenschlichen Verbindungen von Wunschbildern, Sehnsüchten und Erwartungen reinigt, die diese Verbindungen letztlich nur belasten.

Nimm dir am besten rund um den 10. Dezember Zeit, um dich zu fragen, was dich aktuell enttäuscht und was deine Motive waren, dich selbst zu täuschen. Etwas knifflig, ich weiß, aber auch äußerst aufschlussreich und heilsam. Alles, was wir versuchen, im Außen zu finden, steckt bereits in uns. Anstatt also zu versuchen, unsere Bedürfnisse durch etwas im Außen zu stillen, sollten wir uns fragen, wie wir sie uns selbst erfüllen können. In dem Moment, in dem uns bewusst wird, dass wir uns selbst all das schenken können, was wir versuchen, durch äußere Faktoren zu erlangen, verändert sich einfach alles. Du wirst innerlich viel ruhiger, weil du nicht mehr dem Stress ausgesetzt bist, Dingen außerhalb deiner Selbst nachzujagen. Deine Erwartungshaltung schmälert sich und ohne Erwartung kann - wie wir alle wissen - keine Enttäuschung stattfinden. 😉

Eine weitere Form, wie sich diese Opposition äußern kann, ist, dass man extrem viel herumnörgelt. 😃 Ertappe dich also am besten direkt dabei, wenn du dich über zu wenig Aufmerksamkeit, Zuwendung oder Hilfsbereitschaft beschwerst oder dich nur auf das konzentrierst, was gerade nicht perfekt ist.

Wie du siehst, erwartet uns eine gesellige, kommunikative und friedvolle Woche, die uns klärende Gespräche führen lässt, uns aufzeigt, was für uns in unseren Beziehungen wirklich von Bedeutung ist - und noch viel wichtiger - was uns wirklich gut tut. Denn nicht immer ist das, was wir wollen, auch das, was gut für uns ist.

Im Zentrum all unserer Entscheidungen sollte stehen, was uns inneren Frieden finden und uns leichtfüßig durchs Leben gehen lässt.

Welche Erkenntnis wurde dir in dieser Woche von Jupiter, Merkur und Chiron geschenkt? Hast du eine Idee, was du brauchst, um fröhlicher, unbeschwerter und sorgloser durch dein Leben, deinen Alltag oder bestimmte Situationen zu gehen?

Die Antworten auf diese Fragen helfen dir dabei, Ziele für das bevorstehende Jahr ausfindig zu machen, Wünsche ganz konkret zu formulieren und deine Visionen immer deutlicher zu erkennen. Am 13. Dezember findet der Neumond im Schützen statt, der als eines der größten Manifestationsevents des Jahres 2023 gehandelt wird und mit dem du deine Wünsche für das Jahr 2024 schon jetzt auf einen guten Weg bringen kannst. Aus diesem Grund möchte ich am 08. Dezember um 19 Uhr dieses bedeutende Moon Event mit dir zelebrieren. Ich lade dich von Herzen zu einem Astro Talk am 08. Dezember ein, der ein grandioses Manifestations-Get-Together werden wird. Ich werde mit dir ausführlich über das Thema Manifestieren sprechen und darüber, wie du den rückläufigen Merkur für eine kraftvolle Manifestation einbinden kannst. Ja, du hast richtig gehört! Der rückläufige Merkur kann dir nämlich dabei helfen, aufzuspüren, was du dir wirklich wünschst und dir ungewöhnliche Lösungsansätze präsentieren, wie du dir deinen Wunsch erfüllen kannst. Na, bist du neugierig? Dann sei also unbedingt bei meinem Astro Talk am 08. Dezember mit dabei. Ich freue mich auf dich!

Wenn du bereits Premium-PhiMa-Abonnent:in bist, hoffe ich, dass du am Freitagabend Zeit hast oder es zumindest schaffst, dir die Aufzeichnung meines Astro Talks anzuschauen. Wenn du PhiMa-Standard-Abonnent:in bist und gerne beim Astro Talk dabei wärst, kannst du hier dein Abo upgraden.

Zu beschäftigt, um zu lesen?
Dann lasse dir diesen Artikel einfach vorlesen!
0:00
0:00
https://phima2.b-cdn.net/audio/2023/12/AU_PLA_Dec_1%20-%2001.12.23,%2020.39.mp3
« zurück ZU ALLEN ARTIKELN